Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Mettingen

Grundbesitzer hält neues Jagdgesetz für skandalös

Neues Jagdgesetz

Freitag, 05. April 2013 - 14:15 Uhr
von Oliver Langemeyer

12

Horst Löbbert will nicht, dass Jäger auf seinem Grund und Boden Tiere ins Visier nehmen. Das Bundesjagdgesetz sah bisher vor, dass Grundbesitzer Jäger ohne wenn und aber auf ihrem Grundstück dulden müssen. Dem widersprach der Europäische Gerichtshof. Doch die Änderung des deutschen Gesetzes hält Löbbert für skandalös.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Angebot wählen

Sie haben bereits einen Zugang?
Dann können Sie sich hier anmelden