Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Tödlicher Kanalunfall: 17-Jähriger angeklagt

Jugendschöffengericht

Dienstag, 10. Januar 2017 - 16:31 Uhr
von Henning Meyer-Veer

Gegen den 17-jährigen Fahrer eines Autos, das im vergangenen September nahe des Kulturspeichers Dörenthe in den Dortmund-Ems-Kanal stürzte und in dem zwei Jugendliche aus Mettingen und Ibbenbüren ertranken, ist Anklage vor dem Jugendschöffengericht Ibbenbüren erhoben worden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Angebot wählen

Sie haben bereits einen Zugang?
Dann können Sie sich hier anmelden