Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hörstel

Uralte Steine regelten einst Grenzverlauf

Gruppe wertet historische Zeugnisse auf

Mittwoch, 11. Januar 2017 - 17:30 Uhr
von Stephan Beermann

Jahrhundertelang setzten Markensteine fest, an welcher Grenze die Gemarkung Dreierwalde endet und die der Nachbardörfer beginnt. Einige Mitglieder des Heimatvereins Dreierwalde haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Steine, sofern sie auffindbar sind, aufzuarbeiten und das Umfeld herzurichten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Angebot wählen

Sie haben bereits einen Zugang?
Dann können Sie sich hier anmelden