Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hopsten

22-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Angeklagter räumt Vorwürfe ein

Donnerstag, 04. Februar 2016 - 16:53 Uhr
von Anke Beiing

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern in zwei Fällen ist ein 22-Jähriger aus Hopsten am Donnerstag am Amtsgericht Ibbenbüren zu einer zweijährigen Jugendstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. Nachdem der Mann am ersten Verhandlungstag zu den Vorwürfen in der Anklage geschwiegen hatte, hatte er sie nun doch überraschend eingeräumt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Angebot wählen

Sie haben bereits einen Zugang?
Dann können Sie sich hier anmelden