Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hörstel

Drogenhandel: 25-Jähriger aus Hörstel verurteilt

Urteil vor dem Schöffengericht in Rheine

Freitag, 19. Februar 2016 - 16:43 Uhr
von Monika Koch

1

Auf frischer Tat ertappt wurde im September 2015 ein 25-jähriger Hörsteler, als er in eine Hausdurchsuchung in Mettingen platzte und dem Bewohner knapp 500 Gramm Marihuana und 600 Gramm Amphetamine liefern wollte. Am Freitag verurteilte das Schöffengericht Rheine ihn wegen unerlaubten Drogenhandels in nicht geringer Menge zu zwei Jahren ohne Bewährung.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Angebot wählen

Sie haben bereits einen Zugang?
Dann können Sie sich hier anmelden