Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hopsten

Mit dem Bus zum Asylantrag

Flüchtlinge

Freitag, 22. Januar 2016 - 18:25 Uhr
von Anke Beiing

1

Dass gut 130 von ihren inzwischen 194 Flüchtlingen auch nach Monaten noch keinen Asylantrag gestellt haben, wollte die Gemeinde Hopsten nicht länger hinnehmen. Daher haben Bürgermeister Winfried Pohlmann und seine Mitarbeiter jetzt 48 Menschen aus zig verschiedenen Nationen per Bus zum BAMF nach Bielefeld gefahren.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Angebot wählen

Sie haben bereits einen Zugang?
Dann können Sie sich hier anmelden