Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Ibbenbürener bei der Polizei in New York

Uwe Stork hospitiert beim NYPD

Samstag, 16. Januar 2016 - 14:54 Uhr
von Sabine Plake

Das wollte der Ibbenbürener Uwe Stork schon immer: Einmal die Arbeit des legendären NYPD, des New York City Police Department kennenlernen. Der Wunsch ging in Erfüllung. Der Leiter des Kriminalkommissariats in Greven durfte 14 Tage bei den US-Kollegen hospitieren. Das hat Stork schwer beeindruckt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Angebot wählen

Sie haben bereits einen Zugang?
Dann können Sie sich hier anmelden