Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Beratung

Deutsches Rotes Kreuz

Kreisverband Tecklenburger Land e.V.
Groner Allee 27, 49477 Ibbenbüren:

Beratungsstelle für Behinderte und deren Angehörige: montags und dienstags 9:00 bis 12:00 Uhr, donnerstags 15:00 bis 18:00 Uhr, 05451 590264,

Ambulant unterstütztes Wohnen:05451 5050868

Menü-Service Essen auf Rädern: 05451 590233

Behinderten-Fahrdienst: 05451 590235

Seniorenservice: montags und dienstags 9:00 bis 12:00 Uhr, donnerstags 15:00 bis 18:00 Uhr,  05451 5077614 und 05451 507760

Hausnotruf: 05451 5077618 und 05451 507760

Ambulanter Pflegedienst: 24 Stunden täglich, 05451 5077612

 

Diakonisches Werk

Tecklenburg e.V.: Sonnenwinkel 1, Tecklenburg, 05482 680

Tagespflege Ibbenbüren: Poststraße 8, 49477 Ibbenbüren, 05451 94910

Tagespflege Laggenbeck: Rotkäppchenweg 12, 49479 Laggenbeck, 05451 897277

Hausnotrufsystem: 05482 68-115

 

Caristasverband

Tecklenburger Land e.V.: Klosterstraße 19, 49477 Ibbenbüren: 05451 50020

Sucht- und Drogenberatung, Klosterstraße 19, 49477 Ibbenbüren, 05451 500245, Termine nach telefonischer Absprache bzw. offene Sprechstunde: dienstags, 16:00 bis 17:00 Uhr.

Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder: Klosterstraße 19, 49477 Ibbenbüren, 05451 500223

Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen: Klosterstraße 19, 49477 Ibbenbüren, 05451 500223

Hausnotruf: Nadia Heiber, 05451 500236

Familienpflege bei Ausfall eines Elternteiles: Klosterstraße 19, 49477 Ibbenbüren, 05451 500235 oder 05451 500214

Beratungsstelle für Menschen mit Hörschädigung im Caritasverband Ibbenbüren, Klosterstraße 19, 49477 Ibbenbüren bietet jeden vierten Dienstag im Monat von 10:30 bis 12:00 Uhr eine offene Sprechstunde an. Ansprechperson: Dipl. Sozialarbeiterin, Bärbel Henrich, 0160 96952797

Beratung für ältere Menschen und Angehörige: Rita Menger, 05451 500237

Demenzbüro: 05451 500237

Tagespflege St. Elisabeth, Riesenbeck, Hospitalstr. 12, 05454/ 934582

Schwangerschaftsberatung des Caritasverbandes Rheine: 05971/ 8002810

Außensprechstunde in Ibbenbüren, Termine nach Absprache

Anonyme Alkoholiker Ibbenbüren: Altes Pfarrhaus, Kanalstraße 16, montags: 19:30 Uhr, freitags: ab 20:00 Uhr; Kontaktstelle 05971 805534

Al-Anon-Familiengruppe: Christa, 0162 6190287

Anonyme Spielergruppe: Rüdiger, 05451 17807; Bernd, 05451 14233.

Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Ibbenbüren e.V.: Hilfe für Alkohol-, Drogen- und Medikamentenabhängige und deren Angehörige, Gruppenabend, nach telefonischer Rücksprache: Gerd Knosmann, 05452 1008; Wilfried Mentrup, 05451 972392; Kontakt: Reinhard Rabenhorst, 05404 2802

Freundeskreis Schale: Simon Boekelaar, 05902 949010

Frauen helfen Frauen: Gesprächskreis für Angehörige, Rita Rabenhorst, 05404 2802; Marion Wolf: 05451 45450.

Kreuzbund e.V. Ibbenbüren: Selbsthilfe für Alkohol- und Medikamentenabhängige und Angehörige im Tecklenburger Land: Werner Stöhner, 05404 6944; Anette und Andreas Wessel, 05452 2219; Brigitte Ruwe, 05451 12002

Kreuzbund e.V. Hörstel, Selbsthilfe- u. Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige: Martin Leonhardt und Bärb’l Nerger, 05459 7897 oder 0178 1734433

Sozial-Punkt Ibbenbüren: Klosterstraße 21, dienstags von 9:00 bis 11:00 Uhr, zusätzlich jeden ersten Dienstag im Monat von 14:30 bis 16:30 Uhr, 05451 54588715

Sozial-Punkt Mettingen: Im Geriatrischen Reha-Zentrum im St. Elisabeth Hospital, geöffnet dienstags von 9:00 bis 11:00 Uhr und jeden ersten Donnerstag im Monat von 17:00 bis 19:00 Uhr.

Sozial-Punkt Recke: Homeyers Hof 7, Seniorenanlage Homeyers Anger, geöffnet montags von 9:00 bis 11:00 Uhr, Sprechstunde jeden ersten Donnerstag von 18:00 bis 19:00 Uhr; während der Sprechstunde sind die Mitarbeiter unter 05453 918888 erreichbar.

Sozial-Punkt Hörstel: Haus St.Elisabeth, Ostenwalder Straße 4; offene Sprechstunde dienstags von 9:00 bis 11:00 Uhr und jeden 1. Dienstag im Monat von 17:30 bis 18:30 Uhr. Der Sozial-Punkt ist während der Öffnungszeiten auch erreichbar unter 05459 9712234.

 

Weitere Angebote

Begegnungszentrum für Ausländer und Deutsche e.V.: Erwerbslosenberatung für Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer/innen, Arbeitslosenzentrum u.a. Möglichkeit zur Begegnung und zum Knüpfen sozialer Kontakte, Internetnutzung zur Stellensuche, Computerkurse für Senioren; Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:30 Uhr – 13:00 Uhr, Mo, Di, Do 14:00 Uhr – 17:00 Uhr. Breite Straße 18, 49477 Ibbenbüren, 05451 96640

Pflegestützpunkt Ibbenbüren: Beratung für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige im Haus der Knappschaft, Weberstraße 74 - 104, 49477 Ibbenbüren, montags bis donnerstags 8:00 bis 16:00 Uhr, freitags 8:00 bis 14:00 Uhr, 05451 443711

Blinden- und Sehbehindertenverein Tecklenburger Land: Lengerich, Dyckerhoffstraße 16, 05481 846860 oder 0541 9776828 (auch Fax). Blindentreff an jedem ersten Montag im Monat von 16:00 bis 18:00 Uhr im DRK-Haus, Groner Allee 29, Ibbenbüren.

Ambulante psychoonkologische Krebsberatung: Sprechstunden mittwochs, in den geraden Kalenderwochen, von 10:30 bis 13:30 Uhr in der Ökumenischen Fabi, Klosterstraße 21, Ibbenbüren, Anmeldung unter 0251 62562010 erwünscht.

Förderkreis für psychisch Erkrankte und Behinderte e.V.: Ibbenbüren, Große Straße 34, 05451 99925010

Netzwerk Selbsthilfe und Ehrenamt: Am Markt 2, Emsdetten, 02572 9601684, dienstags und mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr, donnerstags von 12:00 bis 18:00 Uhr und freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Beratung und Hilfe in der Schwangerschaft: Konfliktberatungsstelle des Kreises Steinfurt, Termine nach Vereinbarung: 05451 59370. Stillprobleme: Brigitte Hoffmann, 05482 1413; Birgit Gielau-Bosse, 05451 17161; Vera Liesbrock, 05453 1339

Selbsthilfegruppe für Nierentransplantierte/Dialyspatienten: Helga Brunsmann, Ibbenbüren, Bocktaler Straße 7, 05451 8694 und Susanne Hilscher, Ibbenbüren, Zum Guten Hirten 35, 05451 996244

Adipositas-SHG Ibbenbüren: Selbsthilfe für Adipositaskranke, Beratung und Hilfe für Magenband/ Magenbypass/ Magenballon/ Schlauchmagen. Ansprechpartner: Lothar Eiden, 0176 7816456, E-Mail: lothar.eiden@osnanet.de. Treffen jeden zweiten und dritten Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr, Panorama-Café (6. Stock Aufzug vorhanden) Klinikum Ibbenbüren, Große Straße 41.

Deutsche Rheuma-Liga NRW: Arbeitsgemeinschaft Ibbenbüren, Schulstraße 11a, 05451/5052859, Sprechstunde montags 10:30 bis 11:30 Uhr.
Freiwilligenbörse Kiste: Vermittlung ehrenamtlicher Tätigkeiten, 05451 96860, Ibbenbüren, Oststraße 39 (SKF).

Servicestelle für Rehabilitation: Knappschaft, Weberstraße 74 bis 104, 49477 Ibbenbüren: Jürgen Foullois, 05451 443771; Doris Liesegang, 05451 443713; Montag bis Mittwoch 8:00 bis 16:00 Uhr, Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr, Freitag 8:00 bis 14:00 Uhr

Hilfe für Menschen in Not: Bürgerstiftung Tecklenburger Land, Oststraße 39 in Ibbenbüren, 05451 96860, Fax 05451 968686, buerger-stiftung@skf-ibbenbueren.de
Hospiz Ibbenbüren e.V.: Hilfe und Begleitung in der letzten Lebenszeit, Klosterstraße 21, Ibbenbüren, 05451 972214

Nach dem Tode eines Kindes: Gesprächskreis Sternenkinder, Kontakt Christa Berens, Laggenbeck, 05451 996098. Kontakt auch über Pastoralreferent Norbert Brockmann, 05483 749741

Sorgentelefon Kreis Steinfurt: 05451 3040; montags und dienstags 9:00 bis 12:00 Uhr, mittwochs und donnerstags 15:00 bis 18:00 Uhr, freitags bis sonntags 20:00 bis 23:00 Uhr.
Donum vitae, Rheine: Außensprechstunde in Ibbenbüren, Termine nach Absprache 05971 984777

Weißer Ring: Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und Verhütung von Straftaten, 01803 343434; Werner Stiller, Greven, 02571 40660.

Schiedspersonen: Schiedsamtsbezirk Ibbenbüren I: Ewald Halermöller 05451 78585; Ibbenbüren Bezirk II: Hanns Bierwirth, 05451 49189; Bezirk Hörstel: Josef Ostendorf, 05459 6487; Bezirk Mettingen: Ludger Ahaus, 05452 4902; Bezirk Recke, Alfred Bücker, 05453 1600

Helfer für Tiere in Not eV: Bereitschaftsdienst: 05451 5499921. Tierheim Lengerich: 05481 4146, geöffnet Montag bis Freitag 15:00 bis 17:30 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag, 11:00 bis 15:30 Uhr.

Servicestelle Kindertagespflege beim Sozialdienst katholischer Frauen, Oststraße 39, Termine zur Vermittlung von Tagesmüttern nach Absprache, Sprechstunde mittwochs von 9:00 bis 12:00 Uhr, und am 1. Mittwoch im Monat auch von 14:00 bis 17:00 Uhr, 05451 968680