Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Hund beim Spazierengehen vergiftet

Hinweise gesucht

Dienstag, 03. Januar 2012 - 15:26 Uhr

3

Ein Schreck für jeden Hundehalter: Eine Frau, die am vergangenen Donnerstag mit ihrem Hund unterwegs war, musste rund eine halbe Stunde später mit ihrem Tier zum Arzt. Denn ihr Hund hatte beim Spazierengehen in Ibbenbüren eine vergiftete Frikadelle gefunden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen