Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hörstel

Alte Eiche auf Schützenplatz offensichtlich standsicher

Modernes Prüfverfahren soll gesichertes Urteil beitragen

Mittwoch, 19. April 2017 - 17:55 Uhr
von Stephan Beermann

1

Die alten Eichen auf der Vogelroude, dem Schützenfestplatz von Bevergern, sind nicht irgendwelche Bäume. Deshalb hat die Stadt keine Kosten gescheut, um die Standfestigkeit der größten und wohl auch ältesten Eiche auf dem Platz durch Baum-Experten prüfen zu lassen. Dabei kam auch eine Seilwinde zum Einsatz, um die Windkraft zu simulieren.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen