Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Blutspenden helfen Krebskranken

DRK-Ortsverein über Neuerungen, die Bereitschaft zum Blutspenden und Geld

Freitag, 21. April 2017 - 17:32 Uhr

Mit dem Thema Blutspenden beschäftigt man sich häufig erst bei persönlicher Betroffenheit, zum Beispiel bei Krankheit oder bei einem Unfall. Dabei kann jeder in die Situation kommen. Sabine Plake führte ein Interview mit Conny Sellmeier, Geschäftsführerin des DRK-Ortsvereins Ibbenbüren, und Sonja Nottekämper, DRK-Blutspendebeauftragte.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen