Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hörstel

Hörstel sieht sich bei Unterbringung von Flüchtlingen gut aufgestellt

Ab Februar nimmt der Druck ab

Mittwoch, 27. Januar 2016 - 18:33 Uhr
von Stephan Beermann

„Wir als Stadt Hörstel sollten uns zurückhalten bei der ganz großen Kritik.“ Das sagte Stadtkämmerer Willi Peters während einer Aussprache im Hauptausschuss zum Thema Flüchtlinge und Verteilungsquote. Insgesamt sieht sich die Stadt gut aufgestellt. Derzeit versorgt sie 335 Flüchtlinge.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen