Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Ibbenbürener bei der Polizei in New York

Uwe Stork hospitiert beim NYPD

Samstag, 16. Januar 2016 - 14:54 Uhr
von Sabine Plake

Das wollte der Ibbenbürener Uwe Stork schon immer: Einmal die Arbeit des legendären NYPD, des New York City Police Department kennenlernen. Der Wunsch ging in Erfüllung. Der Leiter des Kriminalkommissariats in Greven durfte 14 Tage bei den US-Kollegen hospitieren. Das hat Stork schwer beeindruckt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen