Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Wibarco-Prozess: Angeklagte lehnen einen „Deal“ ab

Verfahren läuft seit eineinhalb Jahren

Montag, 10. Sep. 2018 - 16:30 Uhr
von Hans-Erwin Ewald

Einer der größten Wirtschaftsstrafprozesse in der Bundesrepublik wird seit eineinhalb Jahren am Landgericht in Münster verhandelt. Es geht um die Vorgänge rund um die Insolvenz der „Wibarco“, eine ehemalige chemische Fabrik in Ibbenbüren-Uffeln, in der Waschmittelprodukte hergestellt worden sind. Millionen-Schäden stehen in Rede.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen