Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Mettingen

Anwohner wehren sich

Neubau des Wohnhauses „Am Kolk“

Dienstag, 13. Mrz. 2018 - 17:08 Uhr
von Oliver Langemeyer

Viele Anwohner im Siedlungsgebiet sind mit den Plänen der Gemeinde Mettingen zum Neubau des Wohnhauses „Am Kolk“ 5 bis 7 nicht einverstanden. Dort soll ein Gebäude mit zehn Wohneinheiten entstehen, in dem die Kommune drei Wohnungen für die Unterbringung von Asylbewerbern und Obdachlosen nutzen kann. Die Anlieger halten einen solchen Wohnkomplex unter anderem für zu groß.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen