Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Recke

Am Rand des Ackers soll‘s blühen

Ausschuss diskutiert mit Landwirten über KBR-Antrag

Donnerstag, 11. Okt. 2018 - 17:12 Uhr
von Jens T. Schmidt

9

Arten verschwinden, Insekten sterben. Dem will das KBR entgegenwirken, indem Blühstreifen an Ackerrandstreifen und Wegeseitenrändern angelegt werden. So sollen Tiere und Pflanzen wieder mehr Lebensraum erhalten. In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Planen, Bauen, Umwelt und Sport hat Bürgermeister Eckhard Kellermeier die möglichen Flächen für solche Projekte vorgestellt. Auch Vertreter der Landwirtschaft kamen zu Wort.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen