Mittwoch, 21. Oktober 2020
  • {{data.location}}
  • Hopsten
  • Hörstel
  • Ibbenbüren
  • Lotte
  • Mettingen
  • Recke
  • Tecklenburg
  • Westerkappeln
|
Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Ehemaliges Magnus-Gelände wird planiert

Arbeiten

Donnerstag, 18. Aug. 2016 - 16:40 Uhr
von Cornelia Ruholl

Es tut sich was auf dem ehemaligen Magnus-Gelände. Donnerstagnachmittag waren Bagger und Raupe dort im Einsatz, um das Gelände zu planieren. Nachdem der Statiker dort die Belastbarkeit des Untergrundes festgestellt hatte, wird nun das Gelände geebnet, damit es schon während der Kirmes genutzt werden kann.

Foto: ru

Dort soll voraussichtlich das große Kirmeszelt und das Karussell „Crazy Mouse" stehen. Der fürchterliche Bauzaun soll entfernt werden. Die IVZ/IVD stellt das Gelände zudem befristet für weitere Veranstaltungen zur Verfügung. Die Stadt plant, dort einen Parkplatz einzurichten und zu bewirtschaften. Natürlich ist die Nutzung des Magnus-Platzes als Parkplatz oder auch für Veranstaltungen nur vorübergehend – Baubeginn für das IVZ/IVD-Projekt wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte 2017 sein.

Anzeige

Quelle: ivz-aktuell.tv

Ehemaliges Magnus-Gelände wird planiert

Einen Moment bitte. Kommentare werden geladen...

Leserkommentare ({{ data.comments.length }})

  • {{ comment.title }}
    {{ comment.text }}

Ihr Kommentar zum Thema

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.