Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

„Reiseblogger ist ein Knochenjob“

Digitaler Nomade Matthias Derhake

Dienstag, 17. Mai. 2016 - 14:00 Uhr
von Irja Most

Raus aus dem bequemen Alltag und rein ins Abenteuer freies Leben: Der Ibbenbürener Matthias Derhake hat seinen festen Job in München an den Nagel gehängt, um freiberuflich als Reiseblogger zu arbeiten. Im Interview verrät der 31-Jährige, wie es sich als digitaler Nomade so lebt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen