Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hörstel

Weitere Haushalte in Außenbezirken kommen ans Abwassernetz

Rohrleitung bis nach Ostenwalde

Donnerstag, 17. Jan. 2019 - 14:42 Uhr
von Stephan Beermann

Gut drei Millionen Euro will die Stadt Hörstel in diesem Jahr vor allem in Ausbau und Sanierung der öffentlichen Abwasserbeseitigung investieren. Das kostenintensivste Projekt ist die Verlegung eines Schmutzwasseranschlusses für Ostenwalde. Allein hierfür sind im Haushaltsentwurf 2019 eine Million Euro vorgesehen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen