Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Ausstellung „Gezeichnetes Leben“ im Kulturspeicher eröffnet

Zeichnungen von Menschen am Ende des Lebens

Sonntag, 24. Mrz. 2019 - 14:21 Uhr
von Brigitte Striehn

Ein Ausschnitt aus dem grafischen Werk der belgischen Künstlerin Pauline Campion ist derzeit im Kulturspeicher Dörenthe zu sehen. Der Vorsitzende des Fördervereins, Dr. Gerd Overmeyer, erinnerte bei der Vernissage „Gezeichnetes Leben“ am Samstag an das Zustandekommen der Wanderausstellung und ihr Anliegen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen