Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hopsten

Standortfrage für neuen Kindergarten - Anlieger wollen mitreden

Ärger über mangelnde Transparenz

Mittwoch, 22. Mai. 2019 - 17:26 Uhr
von Anke Beiing

Einige Anlieger der Gustav-Lampe-Straße und der Hospitalstraße sind derzeit gar nicht begeistert von der Informationspolitik der Gemeinde Hopsten. Anlass ihres Ärgers ist die Standortfrage des neuen Kindergartens, der in Hopsten entstehen muss, und dessen Träger die Pfarrgemeinde St. Georg sein wird (wir berichteten).

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen