Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Recke

Trinken, kiffen, prügeln

Drei Heranwachsende müssen sich vor dem Jugendschöffengericht verantworten

Montag, 12. Aug. 2019 - 15:44 Uhr
von Anke Beiing

Wegen gefährlicher Körperverletzung mussten sich am Montag ein 18- und ein 20-Jähriger aus Hopsten sowie ein 19-jähriger Recker vor dem Jugendschöffengericht am Amtsgericht Ibbenbüren verantworten. Bei dem 18-Jährigen kam noch regelmäßiger Erwerb von Marihuana hinzu, bei dem 20-Jährigen Diebstahl und ein laufendes Bewährungsverfahren.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen