Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Recke

Katze in den Mund geschossen

Tierschutzverein erstattet Anzeige

Freitag, 16. Aug. 2019 - 16:50 Uhr
von Jens T. Schmidt

Ein Unbekannter hat im Bereich „Am Wall“ einer Katze mit einem Luftgewehr in den Mund geschossen. Das teilen der Tierschutzverein Ibbenbüren und Umgebung sowie die Tierrechtsorganisation Peta mit. Wie Sprecher Jochen Laschke von der Kreispolizeibehörde auf Nachfrage mitteilt, liegt der Polizei mittlerweile auch eine entsprechende Anzeige vor.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen