Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hopsten

Handgreiflicher Streit um Umgang mit den Kindern

39-jähriger Hopstener wegen vorsätzlicher Körperverletzung an seiner Ex-Frau verurteilt

Dienstag, 15. Okt. 2019 - 16:44 Uhr
von Monika Koch

Bei einem Streit um das Umgangsrecht mit den Kindern aus einer geschiedenen Ehe flogen am 23. Dezember 2018 in Rheine zunächst verbal die Fetzen. Anschließend soll der 39-jährige Mann aus Hopsten seine Ex-Frau durch einen heftigen Zugriff am Arm und am Hals verletzt haben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen