Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hörstel

Klaus Offenberg hat Spukgeschichten aus Bevergern und Umgebung gesammelt und nacherzählt

Neuer Stoff für schaurige Abende

Freitag, 18. Okt. 2019 - 17:30 Uhr
von Stephan Beermann

Wenn der Wind wie in diesen Herbsttagen draußen heult, der Regen gegen die Scheiben peitscht, und die hohen Bäume unheimlich in nächtlicher Dunkelheit rauschen, dann spätestens ist wieder die hohe Zeit der Spukgeschichten gekommen, die gerade bei uns im Münsterland eine jahrhundertealte Tradition haben. Dr. Klaus Offenberg aus Bevergern, bekannt als ambitionierter Krimi-Autor und Heimatforscher, zählt zu denen, die diese Tradition des Gruselns mit Leidenschaft lebendig halten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen