Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hörstel

Dorfpokalschießen: Sebastian Stroot bester Einzelschütze

Feuerwehr gewinnt den Pott

Sonntag, 20. Okt. 2019 - 15:44 Uhr
von Andreas Winnemöller

Fast zwei Wochen lang rangen die Vertreter von 16 verschiedenen Dreierwalder Vereinen beim 29. Dorfpokalschießen des Schützenvereins um den Sieg. Am Ende setzte sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr mit sehr guten 200,7 Ringen durch und nahm den Wanderpokal mit ins Feuerwehrgerätehaus an der Lütkenfelder Straße. Bester Einzelschützen ist mit starken 51,7 Ringen Sebastian Stroot, der auch für das Team der Feuerwehr gestartet war und sich so als doppelter Sieger fühlen durfte.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen