Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

„Diese unselige Straße umbenennen“

„An der Reichsbahn“ ist Karl-Hermann Müller ein Dorn im Auge

Dienstag, 05. Nov. 2019 - 16:09 Uhr
von Linda Braunschweig

5

Die Straße An der Reichsbahn ist Karl-Hermann Müller seit Langem ein Dorn im Auge. Der Name erinnere vor allem an die Deportation der Juden im Zweiten Weltkrieg, sagt Müller. Deshalb setzt sich der Ibbenbürener für eine Umwidmung der Straße ein.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen