Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hörstel

Mit Homöopathie gegen den Eichenprozessionsspinner

Nach Behandlung blieben große Eichen von den Raupen verschont

Freitag, 15. Nov. 2019 - 17:43 Uhr
von Stephan Beermann

1

Mehr als jemals zuvor haben uns die giftigen Haare des Eichenprozessionsspinners (kurz: EPS) in diesem heißen Sommer zu schaffen gemacht. Nun lässt eine Methode aufhorchen, die Stefanie Höpfner in Hörstel mit homöopathischen Mitteln durchgeführt hat.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen