Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Gedenken an die Kriegstoten und die Opfer von Gewaltherrschaft

Mahnung zur Erinnerung an schreckliche Ereignisse

Sonntag, 17. Nov. 2019 - 17:24 Uhr
von Heinrich Weßling

Die Fahnen am Recker Rathaus hingen auf halbmast. Kirchenglocken läuteten. Der Spielmannszug Blau-Weiß Espel marschierte Richtung Kriegerehrenmal. Im Gedenken an die Kriegstoten und die Opfer von Gewaltherrschaft wurden dort wie an vielen Orten des Tecklenburger Landes am Volkstrauertag Kränze niedergelegt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen