Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Hopsten

Gewerbe zahlt deutlich mehr

Kosten für Gewässerunterhaltung neu geregelt

Mittwoch, 01. Jan. 2020 - 17:19 Uhr
von Anke Beiing

Die Landwirte werden eher entlastet, Gewerbebetriebe deutlich stärker zur Kasse gebeten. Und wer ein normales Wohnbaugrundstück besitzt, der zahlt zwar auch mehr, aber in einer Größenordnung pro Jahr, die die meisten Eigenheimbewohner kaum belasten dürfte. Gestern ist sie in Kraft getreten, die neue Satzung der Gemeinde Hopsten zur Umlage der Kosten der Gewässerunterhaltung.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen