Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Kegeln ist in Ibbenbüren noch lebendig

Einstiger Volkssport ohne Zukunft?

Dienstag, 07. Jan. 2020 - 16:51 Uhr
von Holger Luck

Alle Neune, Kranz und Pumpe. Das einschlägige Kegler-Vokabular ist längst nicht mehr in aller Munde. Von Jahr zu Jahr scheinen die Kugeln weiter am Zeitgeist vorbeizurollen. Zu traditionsverhaftet, nicht hip, keine jungen Clubs. Der Abgesang auf das Kegeln ist vielstimmig. Wir wollten von Ibbenbürener Gastronomen wissen, welche Bedeutung der Kegelbetrieb für sie noch hat, und eigentlich keiner wollte den einstigen Volkssport ganz abschreiben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen