Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Mettingen

Messerattacke: Verdächtiger gilt als schuldunfähig

Kein Strafverfahren

Dienstag, 14. Jan. 2020 - 13:18 Uhr
von Oliver Langemeyer

Kein Strafverfahren wegen der Messerattacke im August vergangenen Jahres an der Bahnhofstraße in Mettingen. Derzeit geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass der Beschuldigte zum Tatzeitpunkt schuldunfähig war. Deshalb hat sie eine Antragsschrift im Sicherungsverfahren erhoben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen