Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Westerkappeln

Frauenkarneval im Reinhildis-Haus

Hartes Training für die Lachmuskeln

Sonntag, 16. Feb. 2020 - 16:37 Uhr

„Ein Wal,“ fängt Petra Schmitz an. Stephanie Nottebaum nickt. Ja, so ein Tier kennt sie. „Ein Wal, der schwimmt den ganzen Tag, frisst nur Fisch und was ist er? Fett!“ Die Pointe wird mit Jubel aus dem Publikum quittiert. „Hausfrauensport“ heißt der erste Sketch beim Frauenkarneval am vergangenen Freitag im Reinhildis-Haus. Ebenso wurden die Lachmuskeln bei den Sketchen „Die Putzfrauen“, „Otto und Emma im Theater“ und „Die Eheberatung“ ordentlich trainiert

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen