Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Tecklenburger Land

140 Infizierte im Kreis in Isolation - 1588 wieder gesund

Coronavirus: Die aktuelle Lage

Montag, 28. Sep. 2020 - 12:45 Uhr
von Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)

25

Täglich gibt es neue Zahlen zum Infektionsgeschehen des „Coronavirus“. An dieser Stelle sammeln wir die neuesten Meldungen und wichtigen Informationen aus der Region dazu.

>> Stand Montag, 28. September, sind 1820 Personen im Kreis Steinfurt bisher nachweislich mit dem Coronavirus infiziert – 140 Infizierte zurzeit in Isolierung – 1588 Menschen sind wieder gesund.

Hier finden Sie die Allgemeinverfügungen der Kommunen des Tecklenburger Landes zur Verhütung von SARS-CoV-2-Virus-Infektionen in voller Länge.

Montag, 28. September, 14.20 Uhr: Aktuell 734 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Freitag auf Montag von 572 auf 734 (Stand: 28.09.2020, 12.55 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 9.584 auf 9.816 erhöht.

Stadt Bottrop: aktuell Infizierte 27 (18), insgesamt Infizierte 352 (341), Verstorbene 7 (7), Genesene 318 (316)
Kreis Borken: aktuell Infizierte 45 (41), insgesamt Infizierte 1.339 (1.330), Verstorbene 38 (38), Genesene 1.256 (1.251)
Kreis Coesfeld: aktuell Infizierte 20 (14), insgesamt Infizierte 950 (944), Verstorbene 25 (25), Genesene 905 (905)
Stadt Gelsenkirchen: aktuell Infizierte 223 (207), insgesamt Infizierte 1.109 (1.081), Verstorbene 19 (19), Genesene 867 (855)
Stadt Münster: aktuell Infizierte 74 (56), insgesamt Infizierte 1.050 (1.025), Verstorbene 13 (13), Genesene 963 (956)
Kreis Recklinghausen: aktuell Infizierte 159 (131), insgesamt Infizierte 2.168 (2.116), Verstorbene 46 (46), Genesene 1.963 (1.939)
Kreis Steinfurt: aktuell Infizierte 131 (69), insgesamt Infizierte 1.812 (1.732), Verstorbene 93 (93), Genesene 1.588 (1.570)
Kreis Warendorf: aktuell Infizierte 55 (36), insgesamt Infizierte 1.036 (1.015), Verstorbene 21 (21), Genesene 960 (958)

Gesamtzahl: aktuell Infizierte 734 (572), insgesamt Infizierte 9.816 (9.584), Verstorbene 262 (262), Genesene 8.820 (8.750)

Die Inzidenzen der labortechnisch bestätigten SARS-CoV-2-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen stellen sich für die Kreise und kreisfreien Städte im Regierungsbezirk Münster wie folgt dar:

Stadt Bottrop 16,2
Kreis Borken 6,5
Kreis Coesfeld 6,8
Stadt Gelsenkirchen 37,6
Stadt Münster 17,8
Kreis Recklinghausen 18,2
Kreis Steinfurt 26,8
Kreis Warendorf 12,6

Montag, 28. September, 12.45 Uhr: 1820 Personen im Kreis Steinfurt bisher nachweislich mit dem Coronavirus infiziert – 140 Infizierte zurzeit in Isolierung – 1588 Menschen sind wieder gesund
Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Steinfurt liegt mit Stand von Montag, 28. September, 10 Uhr, bei 1820 (Freitag: 1745) – das entspricht rund 407 (390) Infektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. 1588 (1571) Personen hiervon sind wieder gesund. Todesfälle nachweislich Infizierter gibt es im Kreis Steinfurt 92 (92). Aktuell befinden sich 140 (82) Infizierte in der Isolierung.

Die Zahl der Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt aktuell bei 27.

In folgenden Kommunen im Kreis Steinfurt sind aktuell Menschen nachweislich infiziert:
In Altenberge: 1 Person (1)
In Emsdetten: 53 Personen (36)
In Greven: 7 Personen (3)
In Hopsten: 0 Personen (0)
In Hörstel: 1 Person (2)
In Horstmar: 0 Personen (0)
In Ibbenbüren: 9 Personen (5)
In Ladbergen: 1 Person (1)
In Laer: 2 Personen (2)
In Lengerich: 0 Personen (0)
In Lienen: 1 Person (0)
In Lotte: 1 Person (1)
In Metelen: 1 Person (2)
In Mettingen: 0 Personen (0)
In Neuenkirchen: 3 Personen (1)
In Nordwalde: 1 Person (1)
In Ochtrup: 4 Personen (4)
In Recke: 2 Personen (1)
In Rheine: 33 Personen (9)
In Saerbeck: 1 Person (0)
In Steinfurt: 15 Personen (9)
In Tecklenburg: 0 Personen (0)
In Westerkappeln: 1 Person (1)
In Wettringen: 3 Personen (3)

Freitag, 25. September, 15 Uhr: 1745 Personen im Kreis Steinfurt bisher nachweislich mit dem Coronavirus infiziert – 82 Infizierte zurzeit in Isolierung – 1571 Menschen sind wieder gesund
Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Steinfurt liegt mit Stand von Freitag, 25. September, 10 Uhr, bei 1745 (Vortag: 1737) – das entspricht rund 390 (388) Infektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. 1571 (1566) Personen hiervon sind wieder gesund. Aktuell befinden sich 82 (79) Infizierte in der Isolierung.

In folgenden Kommunen im Kreis Steinfurt sind aktuell Menschen nachweislich infiziert:
In Altenberge: 1 Person (1)
In Emsdetten: 36 Personen (36)
In Greven: 3 Personen (3)
In Hopsten: 0 Personen (0)
In Hörstel: 2 Personen (2)
In Horstmar: 0 Personen (0)
In Ibbenbüren: 5 Personen (4)
In Ladbergen: 1 Person (1)
In Laer: 2 Personen (2)
In Lengerich: 0 Personen (0)
In Lienen: 0 Personen (0)
In Lotte: 1 Person (2)
In Metelen: 2 Personen (2)
In Mettingen: 0 Personen (0)
In Neuenkirchen: 1 Person (1)
In Nordwalde: 1 Person (1)
In Ochtrup: 4 Personen (3)
In Recke: 1 Person (2)
In Rheine: 9 Personen (8)
In Saerbeck: 0 Personen (1)
In Steinfurt: 9 Personen (7)
In Tecklenburg: 0 Personen (0)
In Westerkappeln: 1 Person (1)
In Wettringen: 3 Personen (2)

Freitag, 25. September, 14.55 Uhr: Aktuell 572 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Mittwoch auf Donnerstag von 493 auf 572 (Stand: 25.09.2020, 11.45 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 9.471 auf 9.584 erhöht.

Stadt Bottrop: aktuell Infizierte 18 (13), insgesamt Infizierte 341 (335), Verstorbene 7 (7), Genesene 316 (315)
Kreis Borken: aktuell Infizierte 41 (41), insgesamt Infizierte 1.330 (1.322), Verstorbene 38 (38), Genesene 1.251 (1.243)
Kreis Coesfeld: aktuell Infizierte 14 (14), insgesamt Infizierte 944 (944), Verstorbene 25 (25), Genesene 905 (905)
Stadt Gelsenkirchen: aktuell Infizierte 207 (196), insgesamt Infizierte 1.081 (1.063), Verstorbene 19 (19), Genesene 855 (848)
Stadt Münster: aktuell Infizierte 56 (43), insgesamt Infizierte 1.025 (1.010), Verstorbene 13 (13), Genesene 956 (954)
Kreis Recklinghausen: aktuell Infizierte 131 (118), insgesamt Infizierte 2.116 (2.093), Verstorbene 46 (46), Genesene 1.939 (1.929)
Kreis Steinfurt: aktuell Infizierte 69 (38), insgesamt Infizierte 1.732 (1.697), Verstorbene 93 (91), Genesene 1.570 (1.566)
Kreis Warendorf: aktuell Infizierte 36 (30), insgesamt Infizierte 1.015 (1.007), Verstorbene 21 (21), Genesene 958 (956)
Gesamtzahl: aktuell Infizierte 572 (493), insgesamt Infizierte 9.584 (9.471), Verstorbene 262 (262), Genesene 8.750 (8.716)

Die Inzidenzen der labortechnisch bestätigten SARS-CoV-2-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen stellen sich für die Kreise und kreisfreien Städte im Regierungsbezirk Münster wie folgt dar:

Stadt Bottrop                                    11,9
Kreis Borken                                     5,9
Kreis Coesfeld                                  5,5
Stadt Gelsenkirchen                      33,4
Stadt Münster                                  11,5
Kreis Recklinghausen                    15,6
Kreis Steinfurt                                  14,5
Kreis Warendorf                              7,6

Donnerstag, 24. September, 12.35 Uhr: Aktuell 493 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Mittwoch auf Donnerstag von 489 auf 493 (Stand: 24.09.2020, 11.50 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 9.420 auf 9.471 erhöht.

Stadt Bottrop: aktuell Infizierte 13 (14), insgesamt Infizierte 335 (334), Verstorbene 7 (7), Genesene 315 (313)
Kreis Borken: aktuell Infizierte 41 (41), insgesamt Infizierte 1.322 (1.319), Verstorbene 38 (38), Genesene 1.243 (1.240)
Kreis Coesfeld: aktuell Infizierte 14 (15), insgesamt Infizierte 944 (943), Verstorbene 25 (25), Genesene 905 (903)
Stadt Gelsenkirchen: aktuell Infizierte 196 (177), insgesamt Infizierte 1.063 (1.040), Verstorbene 19 (19), Genesene 848 (844)
Stadt Münster: aktuell Infizierte 43 (46), insgesamt Infizierte 1.010 (1.007), Verstorbene 13 (13), Genesene 954 (948)
Kreis Recklinghausen: aktuell Infizierte 118 (126), insgesamt Infizierte 2.093 (2.076), Verstorbene 46 (46), Genesene 1.929 (1.904)
Kreis Steinfurt: aktuell Infizierte 38 (41), insgesamt Infizierte 1.697 (1.696), Verstorbene 93 (91), Genesene 1.566 (1.564)
Kreis Warendorf: aktuell Infizierte 30 (29), insgesamt Infizierte 1.007 (1.005), Verstorbene 21 (21), Genesene 956 (955)
Gesamtzahl: aktuell Infizierte 493 (489), insgesamt Infizierte 9.471 (9.420), Verstorbene 262 (260), Genesene 8.716 (8.671)

Die Inzidenzen der labortechnisch bestätigten SARS-CoV-2-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen stellen sich für die Kreise und kreisfreien Städte im Regierungsbezirk Münster wie folgt dar:

Stadt Bottrop 8,5
Kreis Borken 4,0
Kreis Coesfeld 5,9
Stadt Gelsenkirchen 37,6
Stadt Münster 9,9
Kreis Recklinghausen 15,0
Kreis Steinfurt 7,6
Kreis Warendorf 5,8

Donnerstag, 24. September, 11.30 Uhr: 1737 Personen im Kreis Steinfurt bisher nachweislich mit dem Coronavirus infiziert – 79 Infizierte zurzeit in Isolierung – 1566 Menschen sind wieder gesund

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Steinfurt liegt mit Stand von Donnerstag, 24. September, 10 Uhr, bei 1737 (Vortag: 1705) – das entspricht rund 388 (381) Infektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. 1566 (1566) Personen hiervon sind wieder gesund. Aktuell befinden sich 79 (47) Infizierte in der Isolierung.

In folgenden Kommunen im Kreis Steinfurt sind aktuell Menschen nachweislich infiziert:
In Altenberge: 1 Person (1)
In Emsdetten: 36 Personen (14)
In Greven: 3 Personen (2)
In Hopsten: 0 Personen (0)
In Hörstel: 2 Personen (2)
In Horstmar: 0 Personen (0)
In Ibbenbüren: 4 Personen (4)
In Ladbergen: 1 Personen (0)
In Laer: 2 Personen (2)
In Lengerich: 0 Personen (0)
In Lienen: 0 Personen (0)
In Lotte: 2 Personen (2)
In Metelen: 2 Personen (2)
In Mettingen: 0 Personen (0)
In Neuenkirchen: 1 Personen (0)
In Nordwalde: 1 Person (1)
In Ochtrup: 3 Personen (3)
In Recke: 2 Person (1)
In Rheine: 8 Personen (6)
In Saerbeck: 1 Person (1)
In Steinfurt: 7 Personen (3)
In Tecklenburg: 0 Personen (0)
In Westerkappeln: 1 Person (1)
In Wettringen: 2 Personen (2)

Mittwoch, 23. September, 16.40 Uhr: 1705 Personen im Kreis Steinfurt bisher nachweislich mit dem Coronavirus infiziert – 47 Infizierte zurzeit in Isolierung – 1566 Menschen sind wieder gesund

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Steinfurt liegt mit Stand von Mittwoch, 23. September, 10 Uhr, bei 1705 (Vortag: 1702) – das entspricht rund 381 (381) Infektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. 1566 (1556) Personen hiervon sind wieder gesund. Aktuell befinden sich 47 (56) Infizierte in der Isolierung.

In folgenden Kommunen im Kreis Steinfurt sind aktuell Menschen nachweislich infiziert:

In Altenberge: 1 Person (3)
In Emsdetten: 14 Personen (15)
In Greven: 2 Personen (3)
In Hopsten: 0 Personen (0)
In Hörstel: 2 Personen (2)
In Horstmar: 0 Personen (0)
In Ibbenbüren: 4 Personen (6)
In Ladbergen: 0 Personen (0)
In Laer: 2 Personen (2)
In Lengerich: 0 Personen (0)
In Lienen: 0 Personen (0)
In Lotte: 2 Personen (2)
In Metelen: 2 Personen (2)
In Mettingen: 0 Personen (0)
In Neuenkirchen: 0 Personen (0)
In Nordwalde: 1 Person (1)
In Ochtrup: 3 Personen (2)
In Recke: 1 Person (1)
In Rheine: 6 Personen (9)
In Saerbeck: 1 Person (2)
In Steinfurt: 3 Personen (4)
In Tecklenburg: 0 Personen (0)
In Westerkappeln: 1 Person (1)
In Wettringen: 2 Personen (1)

Mittwoch, 23. September, 16.30 Uhr: Aktuell 489 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Dienstag auf Mittwoch unverändert und liegt derzeit bei 489 (Stand: 23.09.2020, 12.15 Uhr). Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 9.368 auf 9.420 erhöht.

Stadt Bottrop: aktuell Infizierte 14 (15), insgesamt Infizierte 334 (333), Verstorbene 7 (7), Genesene 313 (311)
Kreis Borken: aktuell Infizierte 41 (41), insgesamt Infizierte 1.319 (1.316), Verstorbene 38 (38), Genesene 1.240 (1.237)
Kreis Coesfeld: aktuell Infizierte 15 (10), insgesamt Infizierte 943 (937), Zerstorbene 25 (25), Genesene 903 (902)
Stadt Gelsenkirchen: aktuell Infizierte 177 (174), insgesamt Infizierte 1.040 (1.024), Verstorbene 19 (19), Genesene 844 (831)
Stadt Münster: aktuell Infizierte 46 (41), insgesamt Infizierte 1.007 (1.000), Verstorbene 13 (13), Genesene 948 (946)
Kreis Recklinghausen: aktuell Infizierte 126 (129), insgesamt Infizierte 2.076 (2.062), Verstorbene 46 (44), Genesene 1.904 (1.889)
Kreis Steinfurt: aktuell Infizierte 41 (51), insgesamt Infizierte 1.696 (1.694), Verstorbene 91 (91), Genesene 1.564 (1.552)
Kreis Warendorf: aktuell Infizierte 29 (28), insgesamt Infizierte 1.005 (1.002), Verstorbene 21 (21), Genesene 955 (953)
 

Gesamtzahl: aktuell Infizierte 489 (489), insgesamt Infizierte 9.420 (9.368), Verstorbene 260 (258), Genesene 8.671 (8.621)

 

Die Inzidenzen der labortechnisch bestätigten SARS-CoV-2-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen stellen sich für die Kreise und kreisfreien Städte im Regierungsbezirk Münster wie folgt dar:
Stadt Bottrop 7,7
Kreis Borken 4,3
Kreis Coesfeld 5,5
Stadt Gelsenkirchen 39,1
Stadt Münster 9,5
Kreis Recklinghausen 14,8
Kreis Steinfurt 9,4
Kreis Warendorf 6,5

Schul-Schließungen:
Im Regierungsbezirk Münster gibt es derzeit positive Corona-oder Quarantäne-Fälle an insgesamt 20 Schulen. Daher haben die örtlichen Gesundheitsämter zwei Schulen geschlossen und zehn Schulen teilweise geschlossen. Die zwei geschlossenen Schulen befinden sich im Kreis Steinfurt, Teilschließungen gibt es eine im Kreis Coesfeld, sechs in Gelsenkirchen, zwei in Münster und eine im Kreis Recklinghausen.

Mittwoch, 23. September, 11.40 Uhr: Krisenstab Kreis Steinfurt weist auf Hotlines hin
Der Krisenstab Kreis Steinfurt weist nochmal auf die unterschiedlichen Hotlines für Fragen und Anliegen rund um das Coronavirus hin:

Für Reise-Rückreisende und Einreisende stehen bei der Kreisverwaltung Ansprechpersonen unter der Nummer 02551/ 69–59 30 montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 15 Uhr bereit.
Außerdem bietet der Kreis Steinfurt eine allgemeine Hotline rund um das Coronavirus an: montags bis freitags, 8 bis 18 Uhr, sowie an den Wochenenden und Feiertagen, 10 bis 15 Uhr, können unter der Nummer 02551/ 69–28 25 Fragen gestellt werden.

Der Zugang zum Container, wo bei Vorliegen der Voraussetzungen nach dem Robert-Koch-Institut auf Corona getestet wird, wird über die Telefonnummer 02551/ 69–59 00 geregelt, montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr.

Eine Seelsorge-Hotline ist montags bis donnerstags von 8 bis 16.30 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr unter der Nummer (0 25 51) 69 – 28 30 geschaltet.

Überdies gibt es noch Hotlines anderer Einrichtungen, auf die der Kreis Steinfurt gerne hinweist:
Unter der Nummer 0800/ 75 40 00 1 können Fragen rund um die Corona-Warn-App gestellt werden.
Das Bürgertelefon des NRW-Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW ist montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr unter der Nummer 0211/ 99 19 10 01 zu erreichen.
Eine Arbeitgeberhotline wird montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr unter der Nummer 0800/ 4 5555 20 angeboten.

Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 23. September war.
Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 28. August war.
Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 15. Juli war.
Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 22. Juni war.
Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 15. Juni war.
Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 05. Juni war.
Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 01. Juni war.
Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 19. Mai war.
Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 10. Mai war.
Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 04. Mai war.
Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 20. April war.
Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 06. April war.
Lesen Sie hier, wie die Lage vor dem 29. März war.

Einen Moment bitte. Kommentare werden geladen...

Leserkommentare ({{ data.comments.length }})

  • {{ comment.title }}
    {{ comment.text }}

Ihr Kommentar zum Thema

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.