Donnerstag, 01. Oktober 2020
  • {{data.location}}
  • Hopsten
  • Hörstel
  • Ibbenbüren
  • Lotte
  • Mettingen
  • Recke
  • Tecklenburg
  • Westerkappeln
|
Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Tecklenburger Land

Neuigkeiten aus der Region

Coronavirus: Die aktuelle Lage bis Freitag, 13. März

Samstag, 14. Mrz. 2020
von Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)

Täglich gibt es etliche neue Nachrichten zum Thema „Coronavirus“. An dieser Stelle sammeln wir die neuesten Meldungen, Veranstaltungsabsagen und weitere Artikel aus dem Tecklenburger Land dazu.

>> Hier können Sie den Stand bis Freitag, 13. März, nachverfolgen.

Dienstag, 17. März: 565 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich im Laufe des Dienstags von 478 auf jetzt 565 Fälle (Stand: 17.3.2020, 17.05 Uhr) weiter erhöht.
Stadt Bottrop 9 (4)
Stadt Gelsenkirchen 18 (12)
Stadt Münster 103 (90)
Kreis Borken 123 (95), gesundet: 1
Kreis Coesfeld 70 (53), gesundet: 5
Kreis Recklinghausen 63 (51)
Kreis Steinfurt 95 (82)
Kreis Warendorf 84 (65)

 

Anzeige

Dienstag, 17. März, 18.09 Uhr: Kolumne „Corona-Ferien“
IVZ-Redakteur Henning Meyer-Veer arbeitet von zu Hause. Schulen und Kitas haben zu, seine Kinder wollen aber betreut werden. Über diese Herausforderung schreibt er in einer täglichen Kolumne „Corona-Ferien“. Heute: „Ein 3er BMW gegen die Langeweile“. Zum Artikel...

 

Dienstag, 17. März, 17.53 Uhr: Harkenberg-Gesamtschule: Es geht weiter – nur anders
Wo sonst 975 Jungen und Mädchen und mehr als 100 Lehrer und Mitarbeiter ein und aus gehen, herrscht seit Montag eine fast unheimliche Stille. Aber von Ferien kann an der Harkenberg-Gesamtschule in Hörstel nicht die Rede sein. Denn gearbeitet wird jetzt zu Hause. Zum Artikel...

 

Dienstag, 17. März, 17.17 Uhr: Tafel versorgt Kunden weiterhin
Die Ibbenbürener Tafel des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) bleibt auch weiterhin zu ihren üblichen Zeiten dienstags, donnerstags und freitags geöffnet. Um die Mitarbeiter und Kunden zu schützen, gelten einige Einschränkungen. Zum Artikel...

 

Dienstag, 17. März, 16.42 Uhr: KvG-Realschule verteilt Aufgaben für zu Hause
Schüler und Schülerinnen zu Hause zu unterrichten sei für alle an den Mettinger Kardinal-von-Galen-Schulen eine neue und ganz besondere Erfahrung. Das schreibt Eva Oltmann, Leiterin der KvG-Realschule, auf Anfrage unseres Medienhauses. Zum Artikel...

 

Dienstag, 17. März, 16.33 Uhr: Messe wird via Internet übertragen
Ein wenig Vertrautes in Krisenzeiten, das möchte Christoph Klöpper den Gläubigen in Hopsten auch weiterhin bieten. Deshalb wagt St. Georgs Pfarrer am Mittwochabend ein Experiment. Er versucht, ohne Gemeinde eine Messe in der Pfarrkirche zu feiern. Zum Artikel...

 

Dienstag, 17. März, 16.32 Uhr: Gedanken zum Tag
Heute haben wir quasi italienische Gedanken zum Tag. Auf der einen Seite Pastor Lohmeyer, der von seinen Bekannten in Südtirol berichtet und Cesare Marcheselli-Casale, der auf seiner Mundharmonika spielt. Zum Video...

 

Dienstag, 17. März, 16.01 Uhr: Kein Pfarrblättken mehr
Für die Zeit des Coronavirus gibt es in Halverde kein Pfarrblättken, auch der Dekanatsteil in der Kirchenzeitung ist eingestellt worden. Die Abonnenten der Kirchenzeitung bekommen diese per Post zugeschickt.

 

Dienstag, 17. März, 15.33 Uhr: Einrichtungen geschlossen
Einige Einrichtungen und Vereine stellen ihren Betrieb ein oder schließen vorübergehend. Als da wären: der Schießstand des BSV Knobben-Poggenort; die katholischen Pfarrbüros in Mettingen und Schlickelde; die Ansprechpartnerinnen sind telefonisch erreichbar am Dienstag von 9 - 11 Uhr und am Donnerstag von 14.30 - 18 Uhr unter 05452/93240 oder per E-Mail: stagatha-mettingen@bistum-muenster.de; das Pfarrbüro in Halverde ist zu den gewohnten Zeiten besetzt, aber für den Publikumsverkehr geschlossen; Kontakt per Telefon (05457/1065) oder per E-Mail kirche-halverde@bistum-muenster.de; das Büro des Hospiz Ibbenbüren e. V. in der Familienbildungsstätte Ibbenbüren, telefonische Beratung täglich zwischen 9 – 15 Uhr und nach Absprache unter 05451/964464; die Retanlage des Reitverein Mettingen für Nicht-Einstaller, das Landgericht Osnabrück für Besucherverkehr.

 

Dienstag, 17. März, 15.24 Uhr: Was in der Region abgesagt wird...
Es gibt weitere Absagen aus dem Tecklenburger Land: die Kurse Wirbelsäulengymnastik und Aquafitness vom TuS Recke-Gesundheitssport; die Generalversammlung der KG Dickenberg (28. März); die Chorproben des Kirchenchors Herz-Jesu bis auf Weiteres; der Ortsparteitag der FDP (21. März); die Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Riesenbeck (20. März); die Müllsammelaktion der Schützengemeinschaft Westerkappeln (3./4. April); das Ostereierschießen des Schützenvereins Altschafberg (9. April) und alle Vereinsaktivitäten inklusive Übungsschießen bis Ende April; die Wallfahrt nach Eggerode vom Männernetzwerk St. Reinhildis (28. März); das Treffen der Handarbeitsgruppe Püsselbüren im April; der theoretische Fahrschulunterricht der kfd im März und April bei der Fahrschule Stöcker, die Helferinnenrunde der kfd (2. April); die Versammlung der Jagdgenossenschaft Schale II und IV (18./25. März); das Kaffeetrinken der Vereinigten Frauenhilfe bei Sültemeyer (1. April); die Mitgliederversammlung der kfd St. Ludwig (28. März); die Veranstaltungen „Falsche Polizei –Enkeltrick“ (20. März), der Kreuzweg (7. April) und die Lady-Vintage-Börse (24. April); die Besuchsdienste der Caritas Hörstel für die Senioren und die Geburtstagsbesuche in Hörstel; sämtliche Termine der Kolpingsfamilie Mettingen bis Ende der Osterferien; die Mitgliederversammlung der ANTL (26. März); das Osterfeuer des DRK Ortsvereins Ibbenbüren

 

Dienstag, 17. März, 13.36 Uhr: Supermärkte suchen Aushilfen
Der Nachschub für die deutschen Supermärkte und Discounter rollt derzeit noch problemlos. Doch fehlen Hände zum Einräumen und im Verkauf. Deshalb suchen Edeka und Rewe dringend Aushilfen. Ganz anders ist die Situation im Großhandel. Zum Artikel...

 

Dienstag, 17. März, 13.28 Uhr: Was Pferdebesitzer jetzt tun können
In Zeiten der Coronakrise müssen sich auch Reitställe an strenge Vorgaben halten. Dennoch müssen Pferdebesitzer zusehen, dass ihre Tiere versorgt und bewegt werden. Zum Artikel...

 

Dienstag, 17. März, 13.20 Uhr: Polizei bittet, auf Besuche zu verzichten
Zur Vermeidung von Infektionen hat sich die Kreispolizeibehörde Steinfurt entschlossen, den persönlichen Kontakt von Angesicht zu Angesicht, soweit es sinnvoll ist, einzuschränken und den Besucherverkehr in den Dienstgebäuden auf das Notwendigste zu begrenzen. Die Kreispolizeibehörde bittet daher alle Bürgerinnen und Bürger, sich zunächst telefonisch zu melden. So können die Mitarbeiter bereits fernmündlich klären, wie sie helfen können und ob ein persönliches Erscheinen notwendig ist. Viele Angelegenheiten lassen sich per E-Mail, Post oder telefonisch regeln, sodass ein direkter persönlicher Kontakt nicht notwendig ist. Es wird ebenfalls darum gebeten, die Möglichkeit der Online- Anzeigenerstattung zu nutzen.

 

Sie sollten daher nur in unaufschiebbaren Angelegenheiten persönlich die Polizeidienststellen aufsuchen.

 

Dienstag, 17. März, 13.11 Uhr: Kneipenquiz verschoben
Der Tour-Start von Steffis Kneipenquiz ist auf Ende Mai 2020 verschoben. Von der Verschiebung sind insgesamt zehn Veranstaltungen betroffen, die ursprünglich zwischen Ende März und Anfang Mai geplant waren, darunter auch das für den 29. April geplante Kneipenquiz bei Wulf in Püsselbüren.

 

Dienstag, 17. März, 13.09 Uhr: Veranstaltungen untersagt
Im gesamten Gebiet der Gemeinde Mettingen sind alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen, sowohl in geschlossenen Räumen als auch unter freiem Himmel, untersagt. Ausgenommen hiervon sind notwendige Veranstaltungen, insbesondere solche, die der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der Daseinsfür- und –vorsorge zu dienen bestimmt sind.

 

Dienstag, 17. März, 12.06 Uhr: Ibbenbürener Modehaus und Schulte in Schapen schließen
Das Ibbenbürener Modehaus hat seine Türen bereits am Dienstagmorgen vorsorglich geschlossen. Weitere Geschäfte in Ibbenbüren teilen auf Nachfrage mit, dass sie auf eine entsprechende Entscheidung der Landesregierung warten. Auch das Modehaus Schulte in Schapen bleibt ab heute vorerst geschlossen. Das teilt das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite mit. Aufgrund behördlicher Anordnung zur Eindämmung der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus bleiben die Geschäftsräume vorerst zu, heißt es dort.

 

Dienstag, 17. März, 12.01 Uhr: Kreis ändert Verfahren
Wann Menschen die Quarantäne oder die Isolierung verlassen können, ändert sich jetzt im Kreis Steinfurt. Grund sind aktualisierte Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Zum Artikel...

 

Dienstag, 17. März, 11.55 Uhr: Teuto-Festwoche zum 100. Geburtstag wird verschoben
Die Festwoche zum 100. Geburtstag von Teuto Riesenbeck wird verschoben. Darauf hat sich das Organisationsteam in einer Sitzung am Montag verständigt. „Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins haben sich auf die Festwoche gefreut. Deshalb wollen wir daran festhalten, das Jubiläum zu feiern“, betont Rainer Bien aus dem Organisationsteam. Ein neuer Termin könne noch nicht genannt werden. Das Gremium wolle sich in der ersten Mai-Hälfte treffen, um die dann aktuelle Situation zu bewerten und das weitere Vorgehen zu besprechen. „Natürlich muss man gucken, was möglich ist. Viele Veranstaltungen sind in diesen Tagen abgesagt und verschoben worden und rutschen möglicherweise alle in den Herbst“.

 

Dienstag, 17. März, 11.52 Uhr: Corona und Kurzarbeit: Was gilt jetzt für Arbeitnehmer?
Event-Veranstalter, Reiseanbieter, kulturelle Einrichtungen: Das neue Coronavirus hat harte Auswirkungen auf die Wirtschaft. Viele Betriebe melden Kurzarbeit an. Was müssen Arbeitnehmer dazu wissen? Zum Artikel...

 

Dienstag, 17. März, 11.25 Uhr: Allgemeinverfügung in Hörstel
In einer Allgemeinverfügung kündigt der Bürgermeister der Stadt Hörstel drastische Einschnitte ins öffentliche Leben an. Im ersten Absatz heißt es: Im gesamten Gebiet der Stadt Hörstel sind alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen, sowohl in geschlossenen Räumen als auch unter freiem Himmel, untersagt. Ausgenommen hiervon sind notwendige Veranstaltungen, insbesondere solche, die der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der Daseinsfür- und –vorsorge zu dienen bestimmt sind.

 

Dienstag, 17. März: 91 Personen im Kreis Steinfurt mit dem Coronavirus infiziert
Im Kreis Steinfurt sind mit Stand von Dienstag, 17. März, 8.30 Uhr, 91 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 867 Personen befinden sich in Quarantäne. Damit sind in folgenden Kommunen im Kreis Steinfurt Menschen erkrankt:
In Altenberge: 1 Person.
In Emsdetten: 16 Personen.
In Greven: 6 Personen.
In Hopsten: 3 Personen.
In Hörstel: 6 Personen.
In Horstmar: 2 Personen.
In Ibbenbüren: 12 Personen.
In Ladbergen: 1 Person.
In Laer: 2 Personen.
In Lengerich: 1 Person.
In Metelen: 3 Personen.
In Mettingen: 1 Person.
In Nordwalde: 5 Personen.
In Ochtrup: 2 Personen.
In Recke: 2 Personen.
In Rheine: 11 Personen.
In Saerbeck: 4 Personen.
In Steinfurt: 9 Personen.
In Wettringen: 4 Personen.

 

Montag, 16. März: 452 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich im Laufe des heutigen Montags von 429 auf jetzt 452 Fälle (Stand: 16.3.2020, 17.05 Uhr) erhöht.
Stadt Münster 90 (57)
Stadt Bottrop 4 (4)
Stadt Gelsenkirchen 12* (13) (*fehlerhafte Meldung der Stadt am Vortag)
Kreis Borken 95 (82)
Kreis Coesfeld 53 (50), 5 Gesundete
Kreis Steinfurt 82 (64)
Kreis Recklinghausen 51 (51)
Kreis Warendorf 65 (57)

 

Montag, 16. März, 18.00 Uhr: Beerdigungen und Trauung im kleine Personenkreis
Soziale Kontakte sollen auf ein Minimum reduziert werden – Corona hat die Gesellschaft fest im Griff. Auch die Kirchengemeinden müssen in der aktuellen Situation besondere Maßnahmen ergreifen. Das betrifft zum einen Hochzeiten, aber zum anderen auch traurige Anlässe wie Beerdigungen. Zum Artikel...

 

Montag, 16. März, 17.58 Uhr: Eine Kolumne über „Corona-Ferien“
Schule zu, Kita zu – und nu? Für Eltern ist das eine ganz besondere Herausforderung, so kurzfristig eine umfangreiche Kinderbetreuung zu organisieren. IVZ-Redakteur Henning Meyer-Veer schreibt an dieser Stelle regelmäßig darüber, wie es so ist mit seinen zwei kleinen Kindern (6 und 9) von zu Hause zu arbeiten, um die Betreuung sicherzustellen, wenn beide Eltern berufstätig sind. Zum Artikel...

 

Montag, 16. März, 17.57 Uhr: Wie die Firmen mit dem Virus umgehen
Krisenstab. Es ist das Stichwort, das am Montagmorgen in den Firmen fällt. Die Banken haben ihn ohnehin, doch auch in anderen Unternehmen tagt er. Immer steht ein Ziel voran: Wie hält man, trotz wahrscheinlicher Infektionen mit dem Coronavirus, den Betrieb aufrecht. Zum Artikel...

 

Montag, 16. März, 17.52 Uhr: Einschränkungen für viele – zur Sicherheit aller
Im gesamten Gebiet der Stadt Ibbenbüren sind mit Mittwoch, 18. März, alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen, sowohl in geschlossenen Räumen als auch unter freiem Himmel, untersagt. Ausgenommen hiervon sind notwendige Veranstaltungen, insbesondere solche, die der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der Daseinsfürsorge und -vorsorge dienen. Das hat die Stadt Ibbenbüren heute in einer Allgemeinverfügung bestimmt. Zum Artikel...

 

Montag, 16. März, 17.50 Uhr: Keine Beratung der Verbraucherzentrale
Bis auf Weiteres finden keine Beratungsgespräche der Verbraucherzentrale NRW im Rathaus Ibbenbüren mehr statt. Hierbei handelt es sich um eine Maßnahme im Zuge der Eindämmung der Corona-Virusverbreitung. Sobald die Beratungen wieder aufgenommen werden, erfolgt eine Information der Öffentlichkeit.

 

Montag, 16. März, 17.25 Uhr: Ratssitzung in Hörstel fällt aus
Die öffentliche Ratssitzung der Stadt Hörstel (18. März) fällt aufgrund der Entwicklungen des Coronavirus aus.

 

Montag, 16. März, 17.20 Uhr: IHK: Keine Seminare und Prüfungen
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen zur Eindämmung des Coronavirus führt die IHK Nord Westfalen an ihren Standorten in Münster, Gelsenkirchen und Bocholt ab sofort keine Seminare und Lehrgänge mehr durch. Dies gilt zunächst bis einschließlich 19. April 2020. Das gilt auch für den Prüfungsbetrieb.

 

Montag, 16. März, 16.54 Uhr: Gemeindebücherei in Westerkappeln geschlossen
Aus aktuellem Anlass bleibt die Gemeindebücherei Westerkappeln ab sofort geschlossen. Die Schließung gilt laut Mitteilung zunächst bis zum Ende der Osterferien am 17. April. Außerdem: Ab sofort werden die Annahme und der Verkauf von Kleiderspenden im Bunten Knopf (Hanfriedenstraße 17) eingestellt.

 

Montag, 16. März, 16.29 Uhr: Tierheim für Öffentlichkeit geschlossen
Auch das Tierheim Tecklenburger Land hat sich dazu entschlossen, bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit zu schließen. Fundtiere werden weiterhin wie gewohnt aufgenommen. Wer Interesse an einem der Schützlinge hat meldet sich vorab telefonisch oder per Mail bei, alternativ auch via Facebook oder Instagram. Die Abgabe von Sachspenden wird vorher telefonisch oder per Mail abgesprochen.

 

Montag, 16. März, 16.26 Uhr: Besuche im Amtsgericht reduzieren
Das Amtsgericht Tecklenburg ruft dazu auf, Besuche im Gebäude des Amtsgerichts auf absolut notwendige und dringliche Anliegen zu beschränken. Unaufschiebbare Angelegenheiten sind zunächst den Mitarbeitern/innen der Wachtmeisterei vorzutragen. Rechtssuchende können mit den jeweils für ihr Anliegen zuständigen Geschäftsstellen hierzu telefonisch einen Termin vereinbaren. Maßgabe ist hierbei die absolute Notwendigkeit und Dringlichkeit des Anliegens. Ab sofort und bis auf Weiteres sind zudem bei dem Amtsgericht Tecklenburg keine Barzahlungen mehr möglich.

 

Montag, 16. März, 15.23 Uhr: Volkshochschule Osnabrücker Land stellt Kursbetrieb bis zum 30. April ein
Die Volkshochschule Osnabrücker Land (VHS) stellt nun den Kursbetrieb bis Donnerstag, 30. April, ein. In dieser Zeit sind auch keine Einstufungstests und Deutschberatungen in der Geschäftsstelle im Kreishaus am Schölerberg möglich. Nach dem 30. April wird der reguläre Kursbetrieb wieder aufgenommen und ausgefallene Kurse werden möglichst nachgeholt. Alle angemeldeten und betroffenen Teilnehmer/-innen werden hierzu informiert.

 

Montag, 16. März, 15.20 Uhr: WTL schließt Verwaltung
Der Wasserversorgungsverband (WTL) entschlossen, die Verwaltung in Laggenbeck für den allgemeinen Publikumsverkehr bis auf Weiteres zu schließen. Der WTL ist bei Bedarf telefonisch unter 05451/9000, per Fax unter 05451/900201 oder per E-Mail unter info@wtl-wasser.de erreichbar. Persönliche Termine sind in dringenden Ausnahmefällen nach telefonischer Terminvereinbarung weiterhin möglich.

 

Montag, 16. März, 15.17 Uhr: Diverse Veranstaltungsabsagen
Uns haben noch einige Absagen erreicht: die Spielenachmittage der Seniorengemeinschaft im Pfarrheim St. Marien Bevergern (18. März und 1. April); die Chorproben von Jubilate bis zu den Osterferien; die Feierabendradtour der KAB St. Johannes Bosco (18. März); die Generalversammlung des Frauenchors Seeste (15. April); der Spiele- Klön-, Strick und Infonachmittag in der Gaststätte Kuckucks-Nest in Westerkappeln (1. April); die Bildungsveranstaltung der IG BCE Laggenbeck (19. März); das Palmstockbasteln (1. und 2. April) in St. Johannes Bosco, St. Ludwig, St. Modestus und St. Peter und Paul, der Kinderbibelnachmittag „Mit dem Esel auf Tour“, Osterkerzenbasteln (8. April) in St. Johannes Bosco und St. Modestus; der Trainingsbetrieb vom TC Blau Gold Ibbenbüren; die Termine des Enegriesprechtages im Technischen Rathaus an der Roncallistraße in Ibbenbüren; Veranstaltungen vom Verband Bildung und Erziehung im Kreis Steinfurt: Wanderung auf der Teutoschleife (27. März), Lindedance (2. April), Klassenleitung – Was nun?! (20. April), Schule trifft Politik-Podiumsdiskussion (23. April).

 

Montag, 16. März, 15.01 Uhr: Westfalenbahn bleibt im Regelbetrieb
Auch die Bahn hat mit Corona zu tun. Während mancherorts aufgrund des Virus und seiner Folgen offenbar darüber nachgedacht wird, auch wochentags die Bahnlinien nur noch mit dem Wochenendplan zu befahren, ist das auf der Strecke zwischen Rheine und Osnabrück – bislang – anscheinend noch kein Thema. Zum Artikel...

 

Montag, 16. März, 14.56 Uhr: Keine Verspätungsgebühren in der Stadtbüchrei
Aufgrund der Schließung des Kulturhauses Ibbenbüren für den Publikumsverkehr ist die dort vorhandene externe Rückgabestation der Stadtbücherei Ibbenbüren nicht mehr erreichbar. Deswegen gelten für Kunden der Bücherei folgende Regelungen: Es fallen keine Verspätungsgebühren für nicht zurückgegebene Medien an. Zudem gibt es eine Sonderverlängerung. Diese ist unter der Telefonnummer 05451/931-754, per Mail an stadtbuecherei@ibbenbueren.de (Angebote, Verlängerungen) oder über die Internetseite www.stadtbuecherei-ibbenbueren.de möglich.

 

Montag, 16. März, 14.33 Uhr: Handwerkskammer sagt Prüfungen ab
Der Lehrgangsbetrieb ist bereits an allen Bildungsstandorten der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim seit am Montag eingestellt worden. Nun werden auch alle Prüfungen abgesagt, die ab morgen (17. März) geplant waren. „Das betrifft ausnahmslos alle Gewerke und Bereiche“, stellt Hauptgeschäftsführer Sven Ruschhaupt weiterhin klar. Die Maßnahme wird voraussichtlich bis zum 18. April gelten. Die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim bittet zudem darum, von nicht zwingend notwendigen Besuchen vorübergehend abzusehen. „Die telefonische Beratung der Betriebe sowie Kontaktaufnahme durch E-Mail ist weiterhin gewährleistet“, stellt Ruschhaupt fest. Informationen, Ansprechpartner und deren Kontaktdaten sind auf der Homepage der Kammer zu finden.

 

Montag, 16. März, 14.30 Uhr: Pfarrei St. Margaretha sagt Veranstaltungen ab
Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind alle Veranstaltungen, Aktivitäten und Gottesdienste in der Pfarrei St. Margaretha in Westerkappeln und Lotte bis zu den Osterferien abgesagt. Das Pfarrbüro ist zu den Öffnungszeiten nur telefonisch und per E-Mail erreichbar, und zwar montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 16 bis 18.30 Uhr unter 05404/2474 (Fax. 05404/3009); E-Mail: stmargaretha-westerkappeln@bistum-muenster.de. In dringenden seelsorglichen Fällen ist ein Priester unter 05404/9190950 erreichbar.

 

Montag, 16. März, 14.24 Uhr: VHS Lengerich geschlossen:
Die VHS Lengerich, der auch die Gemeinden Westerkappeln und Lotte angeschlossen sind, teilt mit, dass ab sofort der gesamte Kursbetrieb bis vorläufig zum 19. April eingestellt wird.

 

Montag, 16. März: 80 Personen im Kreis Steinfurt infiziert
Im Kreis Steinfurt sind mit Stand von Montag, 16. März, 8.30 Uhr, 80 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 692 Personen befinden sich in Quarantäne. Damit sind in folgenden Kommunen im Kreis Steinfurt Menschen erkrankt:
In Emsdetten: 14 Personen.
In Greven: 6 Personen.
In Hopsten: 3 Personen.
In Hörstel: 6 Personen.
In Horstmar: 1 Person.
In Ibbenbüren: 12 Personen.
In Ladbergen: 1 Person.
In Laer: 1 Person.
In Lengerich: 1 Person.
In Metelen: 2 Personen.
In Mettingen: 1 Person.
In Nordwalde: 4 Personen.
In Ochtrup: 2 Personen.
In Recke: 2 Personen.
In Rheine: 11 Personen.
In Saerbeck: 3 Personen.
In Steinfurt: 7 Personen.
In Wettringen: 3 Personen.

 

Montag, 16. März, 10.43 Uhr: 429 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von Sonntagnachmittag bis zum Montagvormittag von 378 auf jetzt 429 Fälle (Stand: 16.3.2020, 10.15 Uhr) weiter erhöht.
Stadt Münster 90 (57)
Stadt Bottrop 4 (4)
Stadt Gelsenkirchen 13 (13)
Kreis Borken 82 (82)
Kreis Coesfeld 50 (50)
Kreis Steinfurt 80 (64)
Kreis Recklinghausen 51 (51)
Kreis Warendorf 59 (57)

 

Montag, 12.27 Uhr: VR-Bank-Filialen schließen
Nur noch sieben VR-Bank-Filialen bleiben im Kreis Steinfurt geöffnet. Darunter die Hauptstelle in Ibbenbüren. Wichtig: Beratung und Bargeldversorgung bleiben bestehen. Zum Artikel...

 

Montag, 16. März, 12.10 Uhr: Stationäre (Not-)Behandlungseinrichtung
Um für einen möglicherweise steigenden Bedarf an stationärer Versorgung vorbereitet zu sein, wird das aktuell leerstehende Marienhospital in Laer als sogenannte „Überlauf-Einrichtung“ wieder in Betrieb genommen werden. Zum Artikel...

 

Montag, 16. März, 11.52 Uhr: Mettinger Rathaus bleibt geschlossen
Auch die Gemeinde Mettingen hat jetzt das Rathaus am Markt für den Publikumsverkehr geschlossen. Damit soll die Arbeit der Verwaltung bei auftretenden Corona-Infektionen weiterhin gewährleistet bleiben. Das teilte Bürgermeisterin Christina Rählmann am Montag mit. Für die Anliegen der Mettinger Bürger sind die Mitarbeiter jedoch nach wie vor telefonisch oder per E-Mail zu erreichen (05452/520, E-Mail info@mettingen.de).

 

Montag, 16. März, 11.30 Uhr: Auch nichtärztliche medizinische Praxen bleiben geöffnet
Im Kreis Steinfurt bleiben auch nichtärztliche medizinische Praxen geöffnet. Die Behandlungen sind erlaubt, wenn sie von einem Arzt oder einer Ärztin verordnet wurden. Das teilte der Kreis am Montag mit. Damit können unter anderem Ergo-, Logo-, und Physiotherapeuten und –therapeutinnen unter Anlegung der empfohlenen Hygienemaßnahmen weiterarbeiten, solange für die jeweilige Behandlung eine ärztliche Überweisung vorliegt. Auch Heilpraktiker und Heilpraktikerinnen können weiter tätig sein. Voraussetzung für die vorstehende Regelung ist, dass die Behandlungen als Einzelbehandlung stattfinden.

 

Montag, 16. März, 11.24 Uhr: VdK-Kreisverbandstag fällt aus
Der für den 25. April in Rheine geplante Kreisverbandstag des VdK Kreis Steinfurt ist abgesagt. Ein neuer Termin wird für den Herbst 2020 vorgesehen.

 

Montag, 16. März, 11.18 Uhr: Notfallplan der Harkenbergschule
Die Harkenberg Gesamtschule in Hörstel hat einen Notfallplan erstellt, der ab Mittwoch bis zu den Osterferien gültig sein wird. Montag und Dienstag könnten noch alle Kinder die Schule besuchen, danach nur solche gesunden Kinder, deren beider Eltern im Bereich „kritische Infrastruktur“ tätig sind. Am heutigen Montag sind von insgesamt 970 Kindern acht Jungen und Mädchen zur Schule gekommen. Drei bleiben bis Mittag, die übrigen bis zum gewohnten Unterrichtsende.

 

Montag, 16. März, 10.41 Uhr: Absagewelle geht weiter
Weitere Absagen am Montag sind: der Besinnungstag der kfd Hörstel (7. April) im Gertruden-Stift in Rheine-Bentlage; der Gottesdient der kfd-Dörenthe mit anschließendem Frühstück (19. März); die Generalversammlung des Fördervereins des St. Kalixtus Kindergarten in Riesenbeck (19. März); die Heilfastenwoche der kfd-Hopsten (20. bis 27. März); die Mitgliederversammlung der WIR Recke (18. März); die Jahreshauptversammlung des VdK Steinbeck (22. März); die Mitgliederversammlung der Rheumaliga (1. April); das Rundenschießen (zwischen den acht Schützenvereinen in Westerkappeln), ein neuer Termin wird auf einer Schießwarteversammlung angesetzt; die Jahreshauptversammlung der IG BCE Steinbeck (5. April); die Lepra-Handarbeitsgruppe in Recke; die Gebet vor dem Kreuz in Herz-Jesu, Püsselbüren (20. März); der Seniorennachmittag des BSV Schlickelde (25. März); die Gymnastik der SVD55plus-Gruppe; die Chorproben des Velper Chor im Martin-Niemöller-Haus in Velpe; die Dankeschönfahrt für Mitarbeiterinnen (22. April) und der Frauenspieleabend der kfd St. Agatha; die Generalversammlung der KAB St. Johannes Bosco (21. März); die Generalversammlung der Jagdgenossenschaft Mettingen (17. März); der Trauertreff in Recke, Hopsten und Halverde; alle geplanten Veranstaltungen bis Ostern des Schützenverein Querenberg, das sind neben dem Osterfeuer unter anderem das Boßeln, Holzanlieferungen, Doppelkopfturnier, große und kleine Vorstandsversammlung.

 

Montag, 16. März, 9.37 Uhr: Entscheidung über Glaubensfestival wohl nach Ostern
Die Mettinger Pfarrgemeinde St. Agatha will an Ostern entscheiden, ob das im Mai geplante Glaubensfestival stattfinden kann. Das teilte Pastor Timo Holtmann im Gespräch mit unserem Medienhaus mit. Von 21. bis zum 31. Mai sind in der Tüöttengemeinde rund 90 Veranstaltungen geplant. „Je nachdem, wie sich Lage weiterentwickelt, werden wir aber gegebenenfalls früher eine Entscheidung treffen“, sagte Holtmann.

 

Montag, 16. März, 9.02 Uhr: „Hamstern ist unsolidarisch“
Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat die Menschen in Deutschland angesichts der Coronavirus-Krise zu Rücksichtnahme und Gemeinsinn aufgerufen. „Hamstern oder das Stehlen von Desinfektionsmitteln in Krankenhäusern sind unsolidarisch“, sagte er am Sonntag. Zum Artikel...

 

Montag, 16. März, 8.52 Uhr: CJM-Infoabend entfällt
Der Infoabend der Christlichen Jugend Mettingen (CJM) für die Eltern über das Kinderlager 2020 am 18. März fällt aus. Außerdem müssen alle Gruppenstunden für die Kinder bis auf Weiteres abgesagt werden.

 

Montag, 16. März, 8.48 Uhr: In Westerkappeln werden auch Konfirmationen werden verschoben
Aufgrund entsprechender Mitteilungen der westfälischen Landeskirche und des Evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg werden in der evangelischen Kirchengemeinde Westerkappeln zumindest bis Ostern alle Gottesdienste und Veranstaltungen ausfallen. Das teilt Pastor Olaf Maeder, Sprecher des Presbyteriums, mit. Dies gelte sowohl für die normalen Sonntagsgottesdienste als auch für die anstehenden Konfirmationen am 22. und 29. März. Weiterhin gelte dies für alle weiteren öffentlichen gottesdienstlichen Feiern in den Kirchen (Taufen, Hochzeiten, Silber- und Goldhochzeiten). Die Gemeindehäuser (Dietrich-Bonhoeffer-Haus und Martin-Niemöller-Haus) bleiben in dieser Zeit geschlossen. Für das Abhalten von Trauerfeiern werde mit dem Kreis Steinfurt in den nächsten Tagen eine Abstimmung erfolgen. „Es steht außer Frage, dass selbstverständlich für eine würdige Bestattung Sorge getragen wird“, versichert Maeder.

Das Gemeindebüro der evangelischen Kirchengemeinde Westerkappeln sei bis auf Weiteres für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. Per Telefon, E-Mail oder Post könne selbstverständlich Kontakt aufgenommen werden. Das Gemeindebüro sei zu den üblichen Zeiten besetzt, außer am Dienstag, 17. März.

 

Montag, 16. März, 8.32 Uhr: Kein Tanzschul-Betrieb
Die Tanzschule Reinebold in Ibbenbüren bleibt vom 15. März bis voraussichtlich 18. April geschlossen.

 

Montag, 16. März, 8.31 Uhr: Pfarrbücherei geschlossen
Die Pfarrbücherei in Schlickelde ist aus gegebenen Anlass bis auf Weiteres geschlossen.

 

Montag, 16. März, 8.27 Uhr: Sozial-Punkt berät weiterhin telefonisch
Der Sozial-Punkt Mettingen berät auch weiterhin in allen sozialen Angelegenheiten wie Wohngeld, Rente, Sozialleistungen, Schulden, Selbsthilfegruppen usw., allerdings ab dem 17. März nur noch telefonisch. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen stehen dann jeden Dienstag wie bisher von 9 bis 11 Uhr und an jedem ersten Donnerstag eines Monats von 18 bis 19 Uhr telefonisch unter 05452/55717 zu Auskünften zur Verfügung. Schriftliche Anfragen können auch via Mail unter Sozial-Punkt-Mettingen@gmx.de gestellt werden.

 

Montag, 16. März, 8.15 Uhr: Terminabsagen aus der Region
Folgende Absagen von Terminen haben uns erreicht: das Treffen der Frauenhilfe Westerkappeln (19. März); das Königstreffen des BSV Mark Hörstel (16. März), alle bereits gezahlten Anmeldegebühren werden zurückgezahlt; die Trainings- und Ausbildungsveranstaltungen der DLRG Recke; die Jahreshauptversammlung der DLRG Recke (28. März); der Vergleichswettkampf der DLRG-Ortsgruppen Mettingen und Recke; der Spiele-Nachmittag und der Seniorennachmittag der Seniorengemeinschaft (26. März); die Gruppenstunden DRK-Gymnastik in Hörstel unter der Leitung von Inge Esch.

 

Sonntag, 15. März: 378 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich im Laufe des Sonntags von 318 auf jetzt 378 Fälle (Stand 15. März, 17 Uhr) erhöht.
Stadt Münster 57
Stadt Bottrop 4
Stadt Gelsenkirchen 13
Kreis Borken 82
Kreis Coesfeld 50
Kreis Steinfurt 64
Kreis Recklinghausen 51
Kreis Warendorf 57

Sonntag, 15. März, 18.30 Uhr: Wie läuft das Aufheben von Quarantäne und Isolierung ab?
Die ersten Menschen, die aufgrund eines Kontaktes zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person vom Kreis Steinfurt in Quarantäne geschickt wurden und keine Symptome entwickelt haben, werden in den nächsten Tagen wieder ihr Zuhause verlassen können. Der Kreis informiert, wie das Aufgeben abläuft. Zum Artikel...

Sonntag, 15. März, 17.01 Uhr: Trödelmarkt in Ibbenbüren wird aufgelöst
Während am Wochenende viele Treffen wegen des Coronavirus abgesagt wurden, hat es am Sonntag auf dem Marktkauf-Parkplatz ein reges Treiben gegeben. So als wäre nichts gewesen, wurde dort ein Trödelmarkt veranstaltet. Am Nachmittag wurde die Veranstaltung aufgelöst – obwohl es eine Genehmigung der Stadt gab. Zum Artikel...

Sonntag, 15. März, 16.56 Uhr: Gottesdienst-Ersatz
Bis Ostern sind die Gottesdienste im Kreis Steinfurt abgesagt. Um darauf aber nicht ganz verzichten zu müssen, gibt es Videobotschaften von Pastoren bei uns. Den Auftakt für die „Gedanken zum Tag“ machen Pastor Reinhard Lohmeyer und Pastor Martin Weber. Zu den Videos...Sonntag, 15. März, 16.45 Uhr: In Westerkappeln schließen auch Gaststätten
Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus ergreift die Gemeinde Westerkappeln drakonische Maßnahmen. Nicht nur Schulen und Kindertagesstätten werden auf Weisung der Landesregierung geschlossen, auch das Rathaus bleibt ab Montag zu. Und: „Wir haben entschieden, per Ordnungsverfügung mit sofortiger Wirkung auch die Gaststätten zu schließen“, erklärt Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer. Betroffen sind das „Alte Gasthaus Schröer“, das „Kuckucks-Nest“, die Gaststätte Rieskamp-Goedeking, „Cord´s Catering“ in Velpe und der „Grüne Jäger“ (Sewester). Zum Artikel...

Sonntag, 15. März: 62 Infizierte im Kreis Steinfurt
612 Personen befinden sich in Quarantäne. Damit sind in folgenden Kommunen im Kreis Steinfurt Menschen erkrankt:
In Emsdetten: 14 Personen
In Greven: 2 Personen
In Hopsten: 3 Personen
In Hörstel: 5 Personen
In Horstmar: 1 Person
In Ibbenbüren: 6 Personen
In Ladbergen: 1 Person
In Lengerich: 1 Person
In Metelen: 2 Personen
In Mettingen: 1 Person
In Nordwalde: 4 Personen
In Ochtrup: 1 Person
In Recke: 2 Personen
In Rheine: 7 Personen
In Saerbeck: 1 Person
In Steinfurt: 8 Personen
In Wettringen: 3 Personen

 

Sonntag, 15. März 15.00 Uhr: 73 Infizierte in Osnabrück
Derzeit sind in Landkreis und Stadt Osnabrück 73 Personen an Corona erkrankt und rund 230 Menschen in angeordneter Quarantäne. Diese Krankheitsfälle und Quarantänen verteilen sich auf das gesamte Gebiet von Stadt und Landkreis Osnabrück, wie die Kreisverwaltung am Sonntagmorgen mitteilte.

 

Sonntag, 15. März 15.05 Uhr: Kreis stellt Publikumsverkehr weitgehend ein
Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus wird die Kreisverwaltung Steinfurt in absehbarer Zeit ihren Publikumsverkehr nahezu komplett einstellen. Persönliche Kontakte sind nur noch in unaufschiebbaren Fällen und nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Für die KFZ-Zulassung, die Führerscheinstelle und den Bereich der Ausländerangelegenheiten werden gerade Lösungen erarbeitet. „Für Menschen, die auf Entscheidungen im Ausländerrecht angewiesen sind, werden keine Nachteile entstehen“, erklärt Landrat Dr. Klaus Effing.

Bürgerinnen und Bürger können ihre Anliegen per Telefon, E-Mail, Post oder Einwurf von Unterlagen erledigen. Dieses Vorgehen dämmt die Gefahr einer Weiterverbreitung des Coronavirus – beispielsweise in Wartebereichen – ein und schützt auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. So sichert die Kreisverwaltung auch ihre eigene Funktionsfähigkeit.

Das Kreis-Bistro im Kreishaus in Steinfurt ist ab sofort für externe Besucher nicht mehr geöffnet.

 

Sonntag, 15. März, 15.02 Uhr: Kreis organisiert Notfallbetreuung für Pflegebedürftige
Der Kreis Steinfurt hat beschlossen, alle teilstationären Tagespflegeeinrichtungen ab Montag, 16. März, zu schließen. Für viele Angehörige, die berufstätig sind, stellt sich nun die Frage, wie jetzt die Betreuung ihrer pflegebedürftigen Angehörigen sichergestellt werden soll. Der Kreis richtiet dafür eine Notfallbetreuung ein. Zum Artikel...

 

Sonntag, 15. März, 12.01 Uhr: Keine Gottesdienste in Schale
Aufgrund entsprechender Mitteilungen der westfälischen Landeskirche und des Evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg zum Verhalten in der Corona-Epidemie werden der Kirchengmeinde Schale bis auf Weiteres alle Gottesdienste ausfallen. Das betrifft sowohl den normalen Sonntagsgottesdienst als auch den Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden und die Konfirmation als auch alle anderen gottesdienstlichen Feiern in der Kirche (Taufen, Hochzeiten, Silber- und Goldhochzeiten). Auch alle anderen Gruppen der Gemeinde und die Chöre treffen sich bis auf Weiteres nicht. Ebenso fällt der Deutschkurs für Flüchtlinge auf unbestimmte Zeit aus. Das Pastorenehepaar Wendland teilt weiter mit, dass es zurzeit auch angehalten ist, keine Besuche zu machen.

 

Sonntag, 15. März, 11.42 Uhr: Dritte-Welt-Laden und Sozialpunkt bleiben geschlossen
Der ökumenische Dritte-Welt-Laden in Laggenbeck bleibt bis aus Weiteres geschlossen. Auch das Treffen des Teams am Montag fällt aus. Der Sozialpunkt Hopsten ist nur noch telefonisch zu erreichen. Sprechstunden sind möglich jeden ersten und dritten Dienstag von 9 bis 11 Uhr und jeden zweiten Donnerstag im Monat von 17 bis 18.30 Uhr unter Telefon 05458/9339926.

 

Sonntag, 15. März, 11.39 Uhr: Veranstaltungsabsagen im Tecklenburger Land
Uns haben weiterhin Absagen von Veranstaltungen erhalten: Faires + regionales Frühstück in Laggenbeck des ökumenischen Dritte-Welt-Teams (29. März); das Osterfeuer in Obersteinbeck; Termine der KAB St. Michael/SchaBo Senioren: 17. März Vorstandssitzung, 5. April Seniorentreff nach dem Gottesdienst, 12. April (Ostersonntag) „Osterfeuer anstecken“, 23. April Gottesdienst in der Michaelkirche, 30. April Maigang; Frauenturnen des SC Hörstel dienstagsabends; Fabi-Seniorengymnastik im Pfarrzentrum in Hörstel dienstagsvormittags; die kirchenmusikalische Andacht des Ludwigchores (22. März); der Lauf- und Walking-Anfängerkurs des TV Mettingen (1. April); die Abteilungsversammlung der Tennisabteilung von Germania Schale (18. März); das Musikschulkonzert der Musikschule Ibbenbüren-Hörstel-Recke (20. März) sowie der Unterricht bis auf Weiteres; die Betriebsbesichtigung der Kolpingsfamilie bei der Firma Polyvlies in Bevergern (20. März); die Herzsportgruppe in der Overberghalle und der orthopädische Reha-Sport im Physio-Fit in Recke.

 

Sonntag, 15. März, 11.18 Uhr: Mettinger Bürgerbus fährt nicht
Der Bürgerbus in Mettingen fährt wegen der Ausbreitung des Coronavirus bis auf Weiteres nicht mehr. Auch bereits für diese Woche vereinbarte Fahrten seien storniert worden, teilte Bürgermeisterin Christina Rählmann mit.

 

Sonntag, 15. März, 11.16 Uhr: Rathaus in Hopsten schließt
Das Hopstener Rathaus ist ab sofort für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Bürger können ihre Anliegen jedoch per E-Mail an info@hopsten.de oder telefonisch, 05458/93250, klären. Infos können auch der Homepage der Gemeindeverwaltung (www.hopsten.de) entnommen werden.

 

Sonntag, 15. März, 10.27 Uhr: Keine Veranstaltungen bei Cheruskia
Im SV Cheruskia Laggenbeck werden ab sofort alle vereinsinternen Veranstaltungen abgesagt, der gesamte Spielbetrieb, der gesamte SVC-Vereinssport und alle Trainingseinheiten werden bis auf Weiteres nicht stattfinden und der Verein wird Ruhen.

 

Sonntag, 15. März, 10.00 Uhr: Quasi-So-Theater verschiebt Vorstellungen
Die Produktion von „Dinner for One“ wird verschoben auf die Zeit vom 1. bis 9. Mai 2020. Die Tickets können ab Dienstag (17. März) kostenfrei für eine der Vorstellungen im Mai oder in einen Gutschein umgetauscht werden. Gleiches gilt für das Gastspiel „Lady Sunshine & Mister Moon“ am 24. März, das nun Mitte Oktober zu Gast sein wird (genaues Datum folgt). Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Das Stück „Kleine Eheverbrechen“ soll – Stand jetzt – Ende April zum vorgesehenen Termin stattfinden.

 

Samstag, 14. März: 285 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich im Laufe des Samstags von 230 auf jetzt 285 Fälle (Stand 14. März, 17 Uhr Uhr) erhöht.
Stadt Münster 43 (29)
Stadt Bottrop 3 (3)
Stadt Gelsenkirchen 10 (9)
Kreis Borken 45 (25)
Kreis Coesfeld 47 (39)
Kreis Steinfurt 49 (37)
Kreis Recklinghausen 46 (37)
Kreis Warendorf 42 (27)

 

Samstag, 14. März, 18.35 Uhr: Keine Gottesdienste bis Ostern
Bis Ostern wird es in den Kirchen im Tecklenburger Land und im gesamten Kreis Steinfurt keine Gottesdienste geben. Das wurde am Samstag im Laufe des Tages bekannt. Zum Artikel...

Samstag, 14. März, 17.49 Uhr: Stadtmuseum geschlossen
Das Stadtmuseum Ibbenbüren bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Auskunft zu standesamtlichen Trauungen unter 05451/931181.

Samstag, 14. März, 17.48 Uhr: Bürgerbus stellt Betrieb ein
Aufgrund der aktuellen Situation stellt der Bürgerbus Westerkappeln ab sofort bis auf weiteres seinen Fahrbetrieb ein.

Samstag, 14. März, 17.41 Uhr: Gemeindebüros schließen
Das Willi-Hellermann-Museum am Schwarzen Weg in Ibbenbüren bleibt bis Ende April für die Öffentlichkeit geschlossen. Ebenso wie alle Pfarr- und Gemeindebüros der Pfarrei St. Mauritius für Publikumsverkehr. Es wird gebeten, die Büros per Telefon oder per E-Mail zu kontaktieren: 05451/594910; E-Mail: stmauritius-ibbenbueren@bistum-muenster.de.

Samstag, 14. März, 17.33 Uhr: Weitere Absagen im Tecklenburger Land
Abgesagt Termine in der kommenden Zeit sind: die Mitgliederversammlung des TSC Rot Weiß Mettingen (23. März); die Lern-Fußball-Schule des Sportvereins Grün-Weiß Steinbeck vom 14. bis zum 17. April; die Mitgliederversammlung des Fördervereins Freibad Mettingen am 26. März und der geplante Arbeitseinsatz am 28. März; die Generalversammlung des BSV „Zur grünen Heide“ am 21. März und das Schützenfest am 26./27. April sowie das Vereinsschießen der Jugend, Damen und Herren; die Mitgliederversammlung der CDU Recke/Steinbeck zur Aufstellung der Kandidaten zur Kommunalwahl am 3. April; die Markenversammlung am 25. März der Schützenvereine von Birgte und Lage; die Generalversammlung des Schützenvereins St. Hubertus Birgte am 20. März und das Osterfeuer am 12. April; Proben der Rabatz-Theaterwerkstatt in Ibbenbüren bis auf Weiteres.

 

Samstag, 14. März, 17.20 Uhr: Stadt Ibbenbüren sagt auch Veranstaltungen mit unter 1000 Besuchern ab
Auch in Ibbenbüren sind ab Samstag, 14. März, alle öffentlichen Veranstaltungen mit unter 1000 erwarteten Besuchern oder Teilnehmern abgesagt. Dies ergibt sich aus einem entsprechenden Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Stadt gab das per Pressemitteilung bekannt.

Weiter heißt es dort: In dem jetzt ergangenen Erlass heißt es, aufgrund der stark zunehmenden Ausbreitung des Corona-Virus sei grundsätzlich auch bei Veranstaltungen mit unter 1000 erwarteten Teilnehmern oder Besuchern davon auszugehen, „dass keine Schutzmaßnahmen getroffen werden können, die gleich effektiv, aber weniger eingriffsintensiv sind, als die Veranstaltung nicht durchzuführen“. Weiter heißt es in dem neuerlichen Erlass der Landesregierung, der jetzt jene zu Veranstaltungen mit über 1000 Besuchern ergänzt: „Das Auswahlermessen der zuständigen Behörden reduziert sich damit regelmäßig dahingehend, dass nur die Absage oder zeitliche Verschiebung bis zur Änderung der Gefährdungslage und Aufhebung der angeordneten Maßnahmen in Betracht kommt.“

Ausgenommen von dieser Absage sind notwendige Veranstaltungen, die der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der Daseinsvorsorge und Daseinsfürsorge dienen.

Samstag, 14. März, 17.17 Uhr: „Abstrich“-Container nur nach ärztlicher Anweisung
Der Kreis Steinfurt weist eindringlich darauf hin, dass Bürgerinnen und Bürger die zwei zentralen „Abstrich“-Container im Kreis Steinfurt zur Testung auf den Coronavirus am Marienhospital in Borghorst und am Mathias-Spital in Rheine ausschließlich nach ärztlicher Anweisung aufsuchen dürfen. Die Notwendigkeit zur Testung muss entweder durch den Hausarzt, die Notdienstnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes (116 117) oder das Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt festgestellt worden sein – ansonsten wird kein Test durchgeführt. Beide Container sind täglich von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Samstag, 14. März, 17.14 Uhr: Keine Prüfungen an der FH
Das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat mit neuer Verfügung, die ab Samstag (14. März) gilt, die Weisungslage im Hinblick auf die Verbreitung von Corona verschärft. Deshalb und nach reiflicher Überlegung hat sich das Präsidium der FH Münster entschieden, dass auch der Prüfungsbetrieb an der FH Münster ab 16. März eingestellt wird. Dies betrifft ebenfalls die Klausureinsichten.

Samstag, 14. März, 14.57 Uhr: Marktkauf musste wegen Überfüllung schließen
Die Vielzahl von Veranstaltungsabsagen und vor allem spätestens die Entscheidung der Landesregierung NRW, ab der kommenden Woche Schulen und Kindertagesstätten zu schließen, führt bei etlichen Verbrauchern offensichtlich zu hysterischem Einkaufsverhalten. Bei Marktkauf am Hansaring herrschte am Freitag Ausnahmezustand. Die Geschäftsführung ordnete am Abend wegen Überfüllung die Schließung an. Zum Artikel...

Samstag, 14. März, 13.30 Uhr: Kreis sucht Spontanhelfer
Das Corona-Virus fordert den Einsatz von vielen Personen. Neben den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Krisenstäbe, den Einsatzkräften, dem medizinischen Personal, etc. werden langfristig gesehen weitere Personen benötigt, um bestimmte Infrastrukturen aufrecht zu erhalten. Deshalb sucht der Kreis Steinfurt Spontanhelfer.

Samstag, 14. März, 12.59 Uhr: Teuto Riesenbeck legt sich nicht fest
Eine Absage der gesamten Festtage zum 100-jährigen Jubiläum von Teuto Riesenbeck ist noch nicht offiziell verabschiedet. Da ein großer Teil der Festtage nach dem 30. April erfolgt, ist zu prüfen, wie hiermit umzugehen ist. In dem Zuge trifft sich das Orgateam des Jubiläums am kommenden Montag und berät, welche Maßnahmen konkret ergriffen werden.

Samstag, 14. März, 12.57 Uhr: Musical-Nacht fand statt
Die vermeintlich einzige Veranstaltung, die im Kreis Steinfurt noch stattfand, war die „Nacht der Musicals“ im Ibbenbürener Bürgerhaus am Freitagabend. Wir sind dort gewesen. Zum Artikel...

Samstag, 14. März, 12.30 Uhr: Notbetruung im Kreis Steinfurt
Nach dem Beschluss, alle Schulen und Angebote der Kindertagesbetreuung (Kindergärten, Kindertagespflege, Spielgruppen) ab Montagvzu schließen, stellt sich für viele Eltern nun die Frage der Kinderbetreuung. Der Kreis Steinfurt hat dafür eine Notbetreuung eingerichtet. Zum Artikel...

Samstag, 14. März, 12.20 Uhr: Weitere Absagen vom Samstag
Abgesagt sind: der Spielnachmittag, 16. März, das Biblischen Mahl, 27. März und das Ostereieressen, 13. April der Altersgruppe „Kolpingsenioren Riesenbeck“; das Probenwochenende und alle Proben vom Spielmannszug Bevergern bis auf Weiteres; die für den 20. März geplante Jahreshauptversammlung des SC VelpeSüd e.V.; Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben; den zweimal wöchentlichen Lauf-Treff der Gemeinschaft Riesenbeck bis auf Weiteres; BSV Plus: Der Kartenspielabend in der „Alten Wacht“ am Montag, 16. März; Das Morgenlob in St. Michael Kirche Ostern; Die geplante Fahrt zur Alpenveilchengärtnerei Pflanze & Co in Lingen am 18. März der Landfrauen Hopsten; ebenso der „Abend nur für uns“ am 16. März in Hövel‘s Festhalle in Saerbeck; DRK Westerkappeln sagt Jahreshauptversammlung am 20. März ab.

 

Samstag, 14. März, 8.30 Uhr: Zwei Arztpraxen in Recke geschlossen
Zwei Arztpraxen mussten am Freitag in Recke aufgrund des Coronavirus geschlossen werden. Eine der Praxen informierte ihre Patienten darüber über die eigene Internetseite. Zum Artikel...

Samstag, 14. März, 8.00 Uhr: Stadt ergreift Maßnahmen
Die Stadt Ibbenbüren hat ihre Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virusverbreitung ausgeweitet. Neben der landesweiten Schließung von Schulen und Kitas sind in Ibbenbüren auch Sportstätten, Bäder und Kultureinrichtungen betroffen. Zum Artikel...

Freitag, 13. März: 37 Infizierte im Kreis Steinfurt
Im Kreis Steinfurt sind mit Stand von Freitag, 13. März, 15 Uhr, 37 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.
In Emsdetten: 10 Personen
In Greven: 1 Person
In Hopsten: 1 Person
In Hörstel: 4 Personen
In Horstmar: 1 Person
In Ibbenbüren: 4 Personen
In Ladbergen: 1 Person
In Lengerich: 1 Person
In Metelen: 2 Personen
In Mettingen: 1 Person
In Ochtrup: 1 Person
In Recke: 2 Personen
In Rheine: 4 Personen
In Steinfurt: 3 Personen
In Wettringen: 1 Person

 

Freitag, 13. März: 206 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich im Lauf des heutigen Freitags von 160 auf jetzt 206 Fälle (Stand 13. März, 17.30 Uhr) erhöht.
Stadt Münster 29
Stadt Bottrop 3
Stadt Gelsenkirchen 9
Kreis Borken 25
Kreis Coesfeld 39
Kreis Steinfurt 37
Kreis Recklinghausen 37
Kreis Warendorf 27

 

Freitag, 13. März, 18.18 Uhr: Klinikum könnte Infizierte aufnehmen
In den Einrichtungen des Mathias-Spitals gibt es (noch) keinen Corona-Patienten. Dennoch werden weitere Maßnahmen ergriffen. Das betrifft Besuche, die sich beschränken sollten, und Behandlungen, die verschoben werden sollen. Zum Artikel...

 

Freitag, 13. März, 17.22 Uhr: Fabi stellt Seminarbetrieb ein
Die Fabi Ibbenbüren stellt ab Montag, 16. März, den gesamten Seminar- und Kursbetrieb im Haus selbst und in allen Außenstellen voraussichtlich bis Ende der Osterferien ein.

 

Freitag, 13. März, 17.21 Uhr: Keine Lesung bei Volk
Aus aktuellem Anlass wird das nächste Event „Comedy-Lesung mit Carla Berling“ am 25. März in der Buchhandlung Volk in Recke abgesagt. Einen Ersatztermin gibt es noch nicht, dieser wird wohl erst im Februar oder März 2021 sein.

 

Freitag, 13. März, 17.20 Uhr: Chorproben entfallen
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fallen alle Chorproben der Jungen Kantorei in Mettingen bis Ostern aus.

 

Freitag, 13. März, 17.06 Uhr: Doko-Turnier findet nicht statt
Das Doppelkopfturnier des Junggesellen Schützenverein am 20. März findet nicht statt.

 

Freitag, 13. März, 17.04 Uhr: Rentensprechtag für Frauen abgesagt
Den Rentensprechtag für Frauen, der am kommenden Montag, 16. März, im Rathaus Ibbenbüren vorgesehen war, fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 17.03 Uhr: Mitgliederversammlung GWS fällt aus
Der Sportverein Grün-Weiß Steinbeck sagt die für den 19. April geplante Mitgliederversammlung ab. Ein neuer Termin wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

 

Freitag, 13. März, 16.59 Uhr: Anmeldung zum kirchlichen Unterricht entfällt
Die ursprünglich für Sonntag vorgesehene Anmeldung der neuen Katechumenen zum kirchlichen Unterricht fällt aus. Über einen neuen Termin werden die Eltern so bald wie möglich informiert.

 

Freitag, 13. März, 16.50 Uhr: Konzerte auf Wasserschloss Haus Marck
Um die fortschreitende Ausbreitung des Corona Virus zu verlangsamen, werden die die Wasserschlosskonzerte auf Haus Marck in Tecklenburg (Konzerte im März, April und Mai 2020) nicht wie geplant durchgeführt. So findet das Konzert mit dem Duo Guo (Violine und Klavier) nun am 13.9.2020 (bislang 21. März) und das Konzert mit dem Gitarristen Anthony Ilenio Lauber am 8.11.2020 (bislang 26. April) statt. Für das Konzert mit dem Bariton Alexander Kalina (17.5.) wird noch ein Ersatztermin gesucht. Gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

 

Freitag, 13. März, 16.34 Uhr: Gemeinsame Kaiserfeier fällt aus
Die gemeinsame interne Kaiserfeier von SV Schniederberg-Lage und BSV Schlickelde am 28. März im Vereinsheim des BSV Schlickelde fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 16.32 Uhr: Frauenmittwochstreff fällt aus

Der für Mittwoch, 18. März, geplante Vortrag von Frau Birgitta Bolte zum Thema „Wertvoll leben ohne Plastik“ beim Frauenmittwochstreff fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 16.30 Uhr:
Die Besichtigung des Heimathauses Bevergern des Mittwochskreis St. Barbara am Mittwoch, dem 18. März, wird wegen der Coronagefahr abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 16.29 Uhr: MGV Recke probt nicht
Die Chorprobe des Männergesangverein am Montag fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 16.20 Uhr: Weggenessen ist abgesagt
Das Weggenessen des Bürgerschützenverein Altschafberg, 21. März, ist abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 16.19 Uhr: Dankeschönfahrt fällt aus
Die Dankeschönfahrt der Sternsinger der Gemeinde St. Agatha Mettingen, am 21. März, muss ausfallen.

 

Freitag, 13. März, 15.56 Uhr: Festwoche abgesagt
Die Jubiläums-Festwoche des SV Teuto Riesenbeck wird aller Voraussicht nach abgesagt werden.

 

Freitag, 13. März, 15.52 Uhr: Tafel wird aufrecht erhalten
Nach sorgfältiger Rücksprache mit den Ehrenamtlichen im SkF Ibbenbüren wird dieser momentan die Tafel und Suppenküche noch aufrechterhalten, um eine Notversorgung der Tafel-Nutzer/innen und Suppenküchengäste zu gewährleisten.

 

Freitag, 13. März, 15.52 Uhr: Stadthalle und Naturzoo in Rheine
Die Rheiner Stadthalle hat am Freitag bekanntgegeben, dass es bis Ende April dort keine öffentlichen Veranstaltungen mehr geben wird. Sämtliche Termine für Konzerte, Theater etc. sind abgesagt und sollen in die zweite Jahreshälfte verlegt werden, gab Event-Managerin Sabine Strodt bekannt. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Aus Sicherheitsgründen schränkt auch der Naturzoo Rheine seinen Service ein. Ab Samstag bleibt der neue Indoor-Spielplatz „Mäusescheune“ geschlossen und es wird vorerst auch keine kommentierten Fütterungen geben.

 

Freitag, 13. März, 15.45 Uhr: Mettingen schließt Sportstätten
Die Gemeinde Mettingen hat aufgrund des Coronavirus die kommunalen Sporthallen und Sportplätze für den Trainings- und Spielbetrieb sowie das Hallenbad für den Schwimmbetrieb ab Freitag, 13. März, bis auf Weiteres geschlossen.

 

Freitag, 13. März, 15.44 Uhr: Arminia sagt JHV ab
Die Jahreshauptversammlung von Arminia Ibbenbüren am 24. April im Bosco-Haus ist abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 15.39 Uhr: Termine in Dreierwalde abgesagt
Wegen des Coronavirus wurden in Dreierwalde einige Veranstaltungen abgesagt. So teilt der Heimatverein mit, dass ab sofort die Mühle mittwochs geschlossen bleibt. Auch das Café in der Mühle am Sonntag, 5. April, ist abgesagt. Und schließlich fällt das geplante Aufstellen des Maibaums an der Mühle am Samstag, 26. April, aus. Die Seniorengemeinschaft muss am Donnerstag, 19. März, auf ihren Seniorennachmittag verzichten. Rettungssanitäterin Julia Rottmann wollte den Senioren wertvolle Tipps in der Ersten Hilfe im Haushalt geben und den Umgang mit einem Defibrillator zeigen.

 

Freitag, 13. März, 15.38 Uhr: Bezirksfrauen treffen sich nicht
Das für den 17. März geplante Treffen der Bezirksfrauen der Ev. Frauenhilfe Schale wird abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 15.35 Uhr: Kipop probt nach den Osterferien
Der Kipop-Chor wird seine Probenarbeit erst nach den Osterferien wieder aufnehmen.

 

Freitag, 13. März, 15.27 Uhr: Absagen der Fabi
Zwei Angebote der Familienbildungsstätte Ibbenbüren finden bis Ende April nicht statt: Sowohl das Cafe Känga donnerstags als auch der Babytreff in Laggenbeck mittwochs werden im Auftrag der Stadt Ibbenbüren durchgeführt und sind deswegen von der Absage aller städtischen Angebote betroffen.

 

Freitag, 13. März, 15.26 Uhr: Keine Yoga-Kurse
Alle aktuellen Yoga-Kurse der Kfd Riesenbeck werden bis auf Weiteres zunächst eingestellt; die ausgefallenen Stunden werden zu gegebener Zeit nachgeholt.

 

Freitag, 13. März, 15.25 Uhr: Büro geschlossen
Das Büro des Verbands der katholischen Kirchengemeinden/Zentralrendantur bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir bitten deshalb, bei Fragen unter der Telefonnummer 05451/59350 Kontakt aufzunehmen.

 

Freitag, 13. März, 15.23 Uhr: Chorproben entfallen
Aufgrund der Corona-Krankheitswelle und auf Empfehlung der Kirchengemeinde fallen bis auf Weiteres die Chorproben des Kirchenchors St. Dionysius aus.

 

Freitag, 13. März, 15.19 Uhr: Taizé-Gebet fällt aus
Aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr fällt das Taizé-Gebet der St. Agatha-Gemeinde in der Krankenhaus-Kapelle am Sonntag, 15. März aus.

 

Freitag, 13. März, 15.10 Uhr: Keine Besuche in Altenheimen
Das Haus St. Benedikt in Recke und das St. Josefshaus in Hopsten-Halverde folgt aufgrund der aktuellen Gefahrenlage durch das Coronavirus der dringensten Empfehlung der Kreises Steinfurt und spricht bis auf Weiteres ein generelles Besuchsverbot aus. Angehörige können sich telefonisch in der Zeit von 9.30 bis 16.30 Uhr unter der zentralen Telefonnummer 05453-220 melden, um sich nach dem Befinden des Bewohners zu erkundigen. Die Anfrage werden aufgenommen und Rückrufe werden zu einem späteren Zeitpunkt zugesagt.

 

Freitag, 13. März, 15.08 Uhr: Altkleidersammlung entfällt
Die jährliche Altkleidersammlung der CAJ ist in den Orten Steinbeck, Neuenkirchen und Halverde Tradition, muss aber kurzfristig abgesagt werden. Auch die Osterfeuer werden in diesem Jahr nicht stattfinden.

 

Freitag, 13. März, 15.06 Uhr: „Püsselbüren verbindet“ abgesagt
Die Auftaktveranstaltung für das Projekt „Digitale Nachbarschaft Püsselbüren verbindet“ der Evangelischen Jugendhilfe in Zusammenarbeit mit der Plattform „nebenan.de“ ist abgesagt. Sie war für den 19. März geplant. Ob und wann sie nachgeholt wird, ist offen.

 

Freitag, 13. März, 15.06 Uhr: VdK-Versammlung abgesagt
Der VdK-Ortsverband Riesenbeck sagt die geplant Jahreshauptversammlung am Freitag, 20. März, ab.

 

Freitag, 13. März, 15.05 Uhr: Gemeinde Recke schließt Sportstätten
Die Gemeinde Recke schließt bis auf Weiteres sämtliche kommunalen Sportstätten für den Vereins- und Freizeitsport, auch das Hallenbad Recke ist vorerst geschlossen.

 

Freitag, 13. März, 14.55 Uhr: Apollo Turnverein

Wegen des Corona Virus fällt der Sportabend montags bis auf Weiteres aus.

 

Freitag, 13. März, 14.54 Uhr: DLRG stellt Trainingsbetrieb ein
Aufgrund der aktuellen Lage im Hinblick auf das Coronavirus stellt die DLRG Ortsgruppe Hörstel den Trainingsbetrieb im Hallenbad vorerst bis Ende April ein. Alle Aus- und Fortbildungsveranstaltungen sowie der Anfängerschwimmlehrgang werden ebenfalls vorerst bis Ende April ausgesetzt, teilt die DLRG Ortsgruppe Hörstel mit.

 

Freitag, 13. März, 14.50 Uhr: DRK-Haus geschlossen
Das DRK-Haus Hopsten ist bis auf Weiteres für alle Sport- und sonstige Veranstaltungen geschlossen.

 

Freitag, 13. März, 14.49 Uhr: Hörstels Sportstätten geschlossen
In der Stadt Hörstel sind die Sportplätze, Sporthallen und das Hallenbad Riesenbeck ab sofort für den Trainings- und Sportbetrieb geschlossen.

 

Freitag, 13. März, 14.47 Uhr: Matthäusgemeinde sagt Versammlung ab
Aufgrund der aktuellen Lage wird die Mitgliederversammlung der Matthäusgemeinde Ibbenbüren vom 17. März abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 14.45 Uhr: Absage kfd-Nachmittag
Aufgrund der aktuellen Situation wird der Spaß- und Spielnachmittag der kfd Halverde abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 14.40 Uhr: Förderverein sagt MV ab
Die für Mittwoch, 18. März, geplante Mitgliederversammlung des Fördervereins des Goethe-Gymnasium muss verschoben werden. Der neue Termin wird rechtzeitig auf der Homepage des Goethe-Gymnasiums bekannt geben.

 

Freitag, 13. März: 31 Fälle im Kreis Steinfurt
Im Kreis Steinfurt sind derzeit 31 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert und 417 Menschen in Quarantäne (Stand 13. März, 8.30 Uhr). Folgende neue Infektionsfälle sind seit Donnerstagabend hinzugekommen: Aus Emsdetten: eine Person. Aus Hörstel: zwei Personen. Aus Steinfurt: zwei Personen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der unteren Gesundheitsbehörde beim Kreis Steinfurt haben mit allen Infizierten Gespräche geführt, enge Kontaktpersonen identifiziert und Maßnahmen eingeleitet oder sind derzeit dabei. Die Betroffenen und enge Kontaktpersonen stehen unter häuslicher Quarantäne. Im Vergleich zu der Verdopplung der Zahl der infizierten Personen vom 11. März auf den 12. März, ist die Zahl der Neu-Infizierten vom 12. auf den heutigen Tag jetzt wesentlich geringer. „Wir bitten trotzdem weiterhin die Bevölkerung im Kreis Steinfurt, die Hygiene- und Verhaltensregeln zu befolgen sowie Quarantäne-Anordnungen einzuhalten“, sagt Gesundheitsdezernent Tilman Fuchs

 

Freitag, 13. März, 11.57 Uhr: JHV in Schale fällt aus
Die Jahreshauptversammlung des Förder- und Trägerverein Dorfgemeinschaftseinrichtung Schale am 24. März wird abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 11.54 Uhr: Angelverein Mettingen teilt mit
Folgende Veranstaltungen vom Angelverein Mettingen werden wegen der Corona-Pandemie abgesagt: Doppelkopfturnier am 27. März, Dämmerschoppen mit Zeitreise am 4. April und die NWA-Mitgliederversammlung am 18. März. Die Reinigungsaktion am Mittellandkanal am 14. März um 14 Uhr findet wie geplant statt.

 

Freitag, 13. März, 11.53 Uhr: Goethe rät Schülern, zu Hause zu bleiben
Das Ibbenbürener Goethe-Gymnasium empfiehlt seinen Schülern, ab Montag zu Hause zu bleiben. In einem Schreiben an Eltern und Schüler teilt Schulleiter Lars Buchhalle mit, dass die Schule unabhängig von einer übergeordneten Entscheidung so verfahren wird. ZZum Artikel...

 

Freitag, 13. März, 11.50 Uhr: Moschee-Besichtigung fällt aus
Die Besichtigung der Kfd „55Plus“ in Ibbenbüren der Gemeindemoschee am Montag, 23. März, an der Wilhelmstraße in Ibbenbüren fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 11.44 Uhr: Keine kfd-Termine
Der Glaubenstag der kfd Recke „Frühjahrsputz für die Seele“ am kommenden Mittwoch fällt aus. Er soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

 

Freitag, 13. März, 11.40 Uhr: Meldungen des VdK Hörstel
Die Kaffeefahrt, die für Mittwoch, 18. März, geplant war, fällt wegen des Coronavirus aus. Die Fahrtkosten werden erstattet. Infos bei Agnes Heeke (05459/9067673). VdK Radtour findet montags, 14 Uhr, mit Treff auf dem Marktplatz statt. Alle, die gerne Fahrrad fahren, sind willkommen.

 

Freitag, 13. März, 11.39 Uhr: Ev. Gemeinde Recke sagt ab
Bis auf Weiteres finden aufgrund der aktuellen Situation keine Kirchenchorproben, kein kirchlicher Unterricht und sonstige Veranstaltungen statt.

 

Freitag, 13. März, 11.37 Uhr: Keine Gottesdienste im Klinikum
Im Elisabeth-Krankenhaus und im von Bodelschwingh-Krankenhaus in Ibbenbüren werden von diesem Sonntag an bis auf Weiteres keine Gottesdienste gefeiert. Für die Einrichtungen der Mathias-Stiftung Rheine ist von den Verantwortlichen diese Entscheidung zum Schutz vor möglichen Infektionen der Patientinnen und Patienten getroffen worden. Ebenso entfällt das Austeilen der Hl. Kommunion durch die ehrenamtlichen Kommunionhelfer/innen. Im Einzelfall reichen die Seelsorger/innen und Seelsorger auf Wunsch den Patienten/innen die Kommunion.

 

Freitag, 13. März, 11.37 Uhr: Bürgerschützen sagen Veranstaltungen ab
Der Vorstand des Bürgerschützenvereins Steinbeck gibt bekannt, dass bis Ende April alle Veranstaltungen des Vereins abgesagt werden.

 

Freitag, 13. März, 11.36 Uhr: GV des Fördervereins abgesagt
Die Generalversammlung des Fördervereins St. Bonifatius Kapelle bei Gaststätte Ottenhues am Sonntag, 15. März ist abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 11.35 Uhr: Chorproben fallen aus
Aus gegebenen Anlass fallen die Kirchchorproben des Mettinger Kirchenchors St. Agatha bis Ostern aus.

 

Freitag, 13. März, 11.32 Uhr: Kein Osterfreuer
Das Osterfeuer an der Morgensternhalde wird für dieses Jahr abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 11.07 Uhr: Kein Frühlingsbasar
Der Frühlingsbasar im Pfarrheim St. Modestus Dörenthe an diesem Wochenende fällt aus gegebenen Anlass aus.

 

Freitag, 13. März, 11.05 Uhr: Wandergruppe wandert nicht
Die für Mittwoch, 18. März, geplante Wanderung des Heimatvereins Riesenbeck kann aufgrund der aktuellen Empfehlungen zur Eindämmung der Coronainfektionen nicht stattfinden.

 

Freitag, 13. März, 11.01 Uhr: Schützenverein sagt Pokalturnier ab
Die Schießgruppe des Schützenverein Nierenburg Nordhausen wird das geplante Pokalturnier vom 16. März bis 21. März im Tüöttensportpark absagen. Eine Neuansetzung ist im Herbst 2020 geplant.

 

Freitag, 13. März, 11.00 Uhr: Kein Doppelkopf-Turnier
Das Preisdoppelkopfturnier der Kolpingsfamilie Hopsten am Samstag, 14. März, findet nicht statt.

 

Freitag, 13. März, 10.55 Uhr: Frauenfrühstück abgesagt
Das Frauenfrühstück mit Kirchenkabarett der kfd Dreierwalde, das für den 22. März vorgesehen war, wird verschoben auf Sonntag, 25. Oktober. Die erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

Freitag, 13. März, 10.54 Uhr: Kein Abendkreis
Der Abendkreis der Lukas-Gemeinde am Montag 16. April fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 10.51 Uhr: kfd-MV abgesagt
Aus gegebenem Anlass hat die kfd Steinbeck sich dazu entschlossen, die Mitgliederversammlung (25. März) abzusagen und zu verschieben. Der neue Termin wird zeitnah bekannt geben.

 

Freitag, 13. März, 10.49 Uhr: Stella F&B trainiert nicht
Der Freizeit- und Breitensport des FC Stella Bevergern lässt den Trainingsbetrieb in Turnhalle und BeTreff bis auf Weiteres ruhen. Ebenso wird der Selbstverteidigungskurs abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 10.45 Uhr: Schützenvereine sagen ab
Die Markenversammlung der Bürgerschützenvereine von Birgte und Lage am 25. März, fällt aus. Ebenso wird die Generalversammlung des Schützenvereins St. Hubertus Birgte (20. März) verschoben. Das Osterfeuer (12. April) fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 10.41 Uhr: kfd sagt Treffen ab
Das nächste Treffen der Gruppe TaFF, Treff für allein lebende Frauen 55plus, fällt morgen, am Sonntag, 15. März 2020 aus. Wann das nächste Treffen ist, die in der Regel am 3. Sonntag im Monat stattfinden, wird wieder bekannt gegeben.

 

Freitag, 13. März, 10.36 Uhr: Heimatverein Mettingen pausiert Jahresprogramm
Der Vorstand des Heimatvereins Mettingen hat beschlossen, alle aus dem Jahresprogramm geplanten Veranstaltungen bis zum 30. April abzusagen. Die neuen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Etwaige Anmeldungen verfallen nicht und können zu einem späteren Zeitpunkt genutzt werden.

 

Freitag, 13. März, 10.21 Uhr: Zweiter Abstrich-Container
Im Kreis Steinfurt wird es einen weiteren Abstrich-Container geben. Standort soll das Marienhospital in Borghorst sein. Das teilte der Kreis Steinfurt am Donnerstagabend mit. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 17.57 Uhr: Verständnis und Bedauern
Um es vorwegzunehmen: Die Entscheidung, die Veranstaltung „Ibbenbüren brummt“, die am 18. und 19. April in der Innenstadt sein sollte, ausfallen zu lassen, halten die Beteiligten auch ein paar Tage nach der Absage für richtig. Aber es schadet ihnen, da sind sie sich einig. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 17.55 Uhr: Absagen im Sport, nur der Fußball windet sich
Die TVI-Basketballer spielen bis auf Weiteres nicht mehr, die Saison bei den Tebu-Volleyballern ist beendet, die Handballer lassen bei den Senioren den Spielbetrieb ruhen, die Junioren spielen gar nicht mehr. Das gallische Sportdorf heißt in diesem Fall Fußball. Da fehlen klare Ansagen. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 17.09 Uhr: Gemeinde bittet um Beschränkung
Im Zusammenhang mit dem sich weiterausbreitenden Coronavirus bittet die Gemeinde Mettingen die Bürger darum, Besuche in der Gemeindeverwaltung auf das absolut notwendige Maß zu beschränken. Damit soll die Arbeit der Verwaltung bei auftretenden Infektionen weiterhin gewährleistet werden. „Wir sind eine sehr kleine Verwaltung“, sagte Bürgermeisterin Christina Rählmann. Daher gelte es, entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Inzwischen gibt es nach Auskunft des Kreises Steinfurt in Mettingen ein bestätigten Infektionsfall.

 

Donnerstag, 12. März, 16.52 Uhr: Empfehlungen des Kirchenkreises
Superintendent André Ost hat vor dem Hintergrund zweier landeskirchlicher Rundschreiben zur Vermeidung der Verbreitung des Coronavirus und dem Bekanntwerden der ersten Corona-Fälle im Kreis Steinfurt in einem Schreiben an die Einrichtungen und Gemeinden des Ev. Kirchenkreises Tecklenburg dazu aufgerufen, im Zeitraum bis Ende April 2020 weitestgehend auf Veranstaltungen zu verzichten. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 16.38 Uhr: Volleyballer und Basketballer spielen nicht mehr
Sowohl der Deutsche Volleyball-Verband als auch der Westdeutsche Basketball-Verband haben den Spielbetrieb ab sofort eingestellt. Das betrifft alle Mannschaften der Tecklenburger Land Volleys und die des TV Ibbenbüren.

 

Donnerstag, 12. März, 16.31 Uhr: Vogelbörse ist Geschichte
Die Vogelbörse des Vogelschutz- und -liebhaberverein Tecklenburger Land ist nur noch Geschichte. Eigentlich sollte sie am Sonntag, 15. März, in der Gempt-Halle stattfinden. Die Messe ist jetzt wegen des Coronavirus abgesagt worden. Damit wird es die Traditionsveranstaltung nie wieder geben. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 16.25 Uhr: Hinweise zu Quarantäne
Der Kreis Steinfurt gibt Hinweise zu häuslicher Quarantäne und bittet die freigestellten Schüler um Zurückhaltung im gesellschaftlichen Leben. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 16.23 Uhr: Umgang mit Abfall
Sollten Personen am neuartigen Coronavirus erkrankt sein und zu Hause unter Quarantäne stehen, so können anfallende Abfälle wie Schutzkleidung, Handschuhe, Windeln, Textilien, Wundverbände und Hygieneartikel ganz normal über die Restmülltonne entsorgt werden. Das teilt die Entsorgungsgesellschaft Steinfurt mit. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 16.18 Uhr: Ladies-Night im Baumarkt fällt aus
Die Ladies-Night im Ibbenbürener Baumarkt an der Gildestraße am Freitag wird abgesagt.

 

Donnerstag, 12. März, 16.11 Uhr: RV Recke tagt nicht
Die für Freitag, 13. März, geplante Generalversammlung des Reitvereins Recke ist ebenfalls abgesagt.

 

Donnerstag, 12. März, 15.34 Uhr: Förderverein sagt Versammlung ab
Die für Mittwoch, 18. März, geplante Mitgliederversammlung des Fördervereins des Goethe-Gymnasiums muss leider verschoben werden. Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 15.22 Uhr: Postmuseum geschlossen
Das Postmuseum Mettingen bleibt ab sofort bis Ende April 2020 geschlossen.

 

Donnerstag, 12. März, 15.21 Uhr: Sütterlin-Kurs abgesagt
Das Angebot des Heimatvereins Recke, das Lesen der Sütterlin-Schrift zu erlernen, wird aufgrund des Coronavirus verschoben. Daher findet auch das Treffen im Recker Rathaus am 17. März um 19 Uhr nicht statt. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 15.15 Uhr: MV des Bürgerschützenvereins abgesagt
Die für Samstag, 20. März,um 19.30 Uhr geplante Mitgliederversammlung das Bürgerschützenverein Bevergern wird nicht stattfinden. Ein neuer Termin wird nach Verbesserung der Lage bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 15.14 Uhr: Seniorentreffen findet nicht statt
Das für den für Donnerstag, 19. März, geplante Treffen der Seniorinnen und Senioren im Pauluszentrum findet nicht statt. Das Organisationsteam wird zum nächsten Treffen im April oder Mai zeitnah einladen.

 

Donnerstag, 12. März, 15.12 Uhr: Keine Tennis-Versammlung
Die Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung am 15.3. wurde abgesagt. Weitere Informationen zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Donnerstag, 12. März, 15.10 Uhr: Altstadtfest-Planung fällt aus
Der Verein Bevergern in Bewegung e.V. (BiB) sagt die für heute geplante Versammlung (19.30 Uhr Gasthof Zum Adler; Neier) mit allen Vereinsvorständen zur Planung und Vorbereitung des Bevergerner Altstadtfestes ab. BiB e.V. möchte damit auch aktiv dazu beitragen, dass die Ausbreitung des Virus zum Teil verhindert wird, um insbesondere die Risikogruppen zu schützen.

 

Donnerstag, 12. März, 15.08 Uhr: Kein Equal Pay Day
Die für Samstag, 14. März, geplante Aktion zum Equal Pay Day am DOC Ochtrup findet nicht statt. Darauf haben sich die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Steinfurt verständigt.

 

Donnerstag, 12. März, 14.58 Uhr: ZRFV Mettingen sagt ab
Die Generalversammlung des ZRFV Mettingen, die am Freitag stattfinden sollte, ist abgesagt.

 

Donnerstag, 12. März, 14.54 Uhr: Hegering sagt JHV ab
Die für den 19. März im Gasthaus Wulf geplante Jahreshauptversammlung des Hegering Ibbenbüren findet nicht statt. Ein Ausweichtermin wird demnächt bekanntgegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 14.52 Uhr: Kreisjägertag abgesagt
Aufgrund der Corona-Situation wird der Kreisjägertag in Saerbeck am 13. März abgesagt. Alle Hegeringleiter sollen die Gehörne für ihren Hegering am Freitag, 13. März um 18 Uhr abzuholen. Ebenfalls findet die Jahreshauptversammlung des Hegerings Riesenbeck-Bevergern am 18. März in Birgte nicht statt. Die neuen Termine werden rechtzeitig mitgeteilt.

 

Donnerstag, 12. März, 14.44 Uhr: TVI-Basketballer spielen nicht
Das Spiel der Basketball-Regionalliga zwischen dem TV Ibbenbüren und den Citybaskets Recklinghausen findet nicht statt. „Das Spiel am Wochenende wird leider aufgrund des Coronavirus abgesagt. (...) Als Zeichen verantwortungsvollen Handelns möchten wir damit als vorbeugende Maßnahme die Ausbreitung des Virus verlangsamen und mögliche Infektionsketten unterbrechen. Über die weitere Saison halten wir euch auf dem Laufenden“, sagt TVI-Manager Tobias Hülsmeier.

 

Donnerstag, 12. März, 14.42 Uhr: Absagen im Kloster Gravenhorst
Um die mögliche, weitere Verbreitung des Coronavirus einzuschränken, werden die Eröffnungen der „2. Gravenhorster Saisonale – temporäre Kloster.Garten.Kunst“ und der Historischen Präsentation „Gravenhorster Gärten“ am 22. März im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst abgesagt.

 

Donnerstag, 12. März, 14.37 Uhr: Auswirkungen aufs Kulturprogramm
Das Kulturamt sagt alle städtischen Veranstaltungen im Bürgerhaus Ibbenbüren zunächst bis Ende April ab. Betroffen von der Absage sind folgende Einzelveranstaltungen: Konstellationen (Sonntag, 15. März),Maybebop (Freitag, 20. März), Faust (Montag, 30. März), Kabale und Liebe (Donnerstag, 23. April). „Wir versuchen, mit den Agenturen Ersatztermine zu vereinbaren“, erläutert Cornelia Baumann, Fachdienstleiterin VHS und Kultur, die Absagen. Kunden können allerdings ihre Eintrittskarten für die betroffenen Veranstaltungen gegen Billetts für andere städtische Kulturprogramme eintauschen. Alternativ zu einem Tausch kann beim Fachdienst VHS und Kultur aber auch eine Erstattung beantragt werden.

 

Donnerstag, 12. März, 14.25 Uhr: Trainingsbetrieb eingestellt
Der Trainingsbetrieb von der Sparte Teuto Fit inkl. Reha-Sport und Spinningkurse werden in der Grünen Halle seit Donnerstag, 12. März, aufgrund des Coronavirus als Präventionsmaßnahmen von Teuto Riesenbeck vorerst eingestellt.

 

Donnerstag, 12. März, 14.20 Uhr: Gruppentreffen findet nicht statt
Das gemeinsame Gruppentreffen der Parkinson-Regionalgruppen Greven, Rheine und Ibbenbüren nächste Woche mit dem Neurologen Dr. Pablo Perez und der Neuropsychologin Jeanette Overbeck in Holtkamps Deele kann nicht stattfinden und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

 

Donnerstag, 12. März, 14.17 Uhr: Neuaufnahme der KLJB abgesagt
Die Neuaufnahme der KLJB Hopsten wird am Freitag nicht stattfinden. Wer trotzdem eine Anmeldung möchte, kann sich bei Meike Scholz unter 0175/1920250 melden. Die Generalversammlung am 27. März wird auch aus gegeben Anlass ausfallen.

 

Donnerstag, 12. März, 14.16 Uhr: Kein Osterfeuer
Wegen der aktuellen Corona-Situation hat der Vorstand des Schützenvereins Querenberg beschlossen, in diesem Jahr das „ Osterfeuer“ ausfallen zu lassen.

 

Donnerstag, 12. März, 14.14 Uhr: Schapener Frühsjahrmarkt abgesagt
In Abstimmung mit der Samtgemeinde Spelle, den ortsansässigen Firmen (u.a. das Modehaus Schulte und der Raiffeisenmarkt Schapen) und weiteren Beteiligten, hat sich der Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) Schapen dazu entschieden den Schapener Frühjahrsmarkt in diesem Jahr abzusagen.

 

Donnerstag, 12. März, 12.02 Uhr: Kein Seniorennachmittag
Der Seniorennachmittag des BSV Schlickelde am 25. März um 15 Uhr fällt aus.

 

Donnerstag, 12. März, 12.00 Uhr: Termine der Landjugend Schale
Das Osterfeuer mit anschließender Party von der Schaler Landjugend wird aufgrund des Coronavirus am Ostersamstag abgesagt. Deswegen wird auch kein Holz mehr für das Osterfeuer angenommen. Die Generalversammlung der Landjugend Schale findet am morgigen Freitag um 19:30 Uhr in der Evers’schen Mühle statt.

 

Donnerstag, 12. März, 11.58 Uhr: TSC-Versammlung verschoben
Die für den 22. März vorgesehene Mitgliederversammlung des TSC Ibbenbüren wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

Donnerstag, 12. März, 11.57 Uhr: Absagen des SC Hörstel
Die Mitgliederversammlung des SC Hörstel wird nicht am 27. März stattfinden, sondern auf einen späteren Termin verschoben. Das Gleiche gilt für die bevorstehenden Abteilungsversammlungen und die Informationsveranstaltung zum Kunstrasenplatz. Auch der Erste-Hilfe-Kurs ist abgesagt und wird auf einen späteren Termin verschoben. Ebenfalls abgesagt ist das Volleyball-Turnier am Samstag. Die Kinderturngruppen, die montags und dienstags turnen, fallen bis auf Weiteres aus.

 

Donnerstag, 12. März, 11.54 Uhr: Förderverein Altenheim sagt MV ab
Die jährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins Altenheim Maria-Frieden e.V. findet nicht statt und wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Vorstand meldet sich bei allen Mitgliedern, sobald ein neuer Termin feststeht.

 

Donnerstag, 12. März, 11.53 Uhr: Jagdgenossenschaften verschieben Jahresversammlung
Die für den 25. März vorgesehene Jahresversammlung der Ibbenbürener Jagdgenossenschaften wird aufgrund des Coronavirus abgesagt. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Die Jagdgenossen werden rechtzeitig dazu eingeladen.

 

Donnerstag, 12. März, 11.52 Uhr: TVI-Herzsport findet nicht statt
Bis zunächst einmal einschließlich 2. April fallen die Herzsportgruppen des TV Ibbenbüren aus.

 

Donnerstag, 12. März, 11.48 Uhr: Termine der kfd fallen aus
Der Besinnungsnachmittag am 25. März und die Krankensalbung der kfd St.-Johannes-Bosco fallen aus.

 

Donnerstag, 12. März, 11.47 Uhr: Pfarrfest wird verschoben
Aufgrund der aktuellen Lage wird das Pfarrfamilienfest der Geminede St. Georg Hopsten auf den 25. April 2021 verschoben.

 

Donnerstag, 12. März, 11.47 Uhr: Heimatverein-Versammlung abgesagt
Aufgrund der aktuellen Gefährdungssituation durch den Coronavirus hat der Vorstand die am 28. März geplante Mitgliederversammlung des Heimatvereins Bevergern abgesagt. Die Versammlung wird zu einem späteren Zeitpunkt, der rechtzeitig bekannt gegeben wird, nachgeholt.

 

Donnerstag, 12. März, 11. 43 Uhr: Absagen der Landfrauen Schale
Aus aktuellem Anlass wird der am Freitag, 13. März, geplante E-Bike-Workshop der Landfrauen Schale und des Landwirtschaftlichen Ortsbandes Schale abgesagt. Der Workshop wird auf einen späteren Termin verschoben. Weiterhin wird die Fahrt zum „Abend nur für uns!“ die Musical-Gala: „On Broadway - Best of“ am kommenden Montag, 16. März in Hövels Festscheune in Saebeck abgesagt.

 

Donnerstag, 12. März, 11.42 Uhr: VdK-Versammlung abgesagt
Die Jahreshauptversammlung des VdK Hopsten am Sonntag, 15. März, bei Schmiemann fällt wegen des Coronavirus aus. Die gezahlten Beiträge hierzu werden später verrechnet. Ebenso wurde die Fahrt zu Dr. Oetker am 21. April storniert.

 

Donnerstag, 12. März, 11.19 Uhr: Einige Absagen in Riesenbeck
Am Mittwoch und Donnerstag wurden mehrere Absagen aus Riesenbeck bekannt: Die Kinderbibeltage sollen später nachgeholt werden. Die Teuto-Frauengymnastikgruppe fällt bis Ende April aus, ebenso wie die Veranstaltungen des Pfarrcäcilienchors. Die Proben sind bis auf Weiteres abgesagt.

 

Donnerstag, 12. März, 11.04 Uhr: Theaterstück mit den Silberdisteln 2.0 fällt aus
Aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich des Coronavirus fällt das Theaterstück „Falsche Polizeibeamte - Enkeltrick“ am Freitag, 20. März, im Pauluszentrum, Im Langewieser Esch aus.

 

Donnerstag, 12. März, 11.03 Uhr: Keine VdK-Versammlung
Die Jahreshauptversammlung des VdK Steinbeck am 22. März fällt auf Grund der aktuellen Situation aus. Ein neuer Termin wird zum späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 10.58 Uhr: BSV Lage sagt Generalversammlung ab
Die für Freitagabend geplante Generalversammlung des Bürgerschützenvereins Riesenbeck-Lage wird abgesagt. Die Versammlung soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 10.18 Uhr: 23 bestätigte Fälle im Kreis Steinfurt
Im Kreis Steinfurt gibt es derzeit 23 bestätigte Corona-Infektionsfälle. Das teilt der Kreis Steinfurt am Donnerstagmorgen mit. Aus folgenden Kommunen sind Menschen betroffen: Emsdetten: 5; Greven: 1; Hörstel: 2; Horstmar: 1; Ibbenbüren: 3; Ladbergen: 1; Metelen: 2; Mettingen: 1; Ochtrup: 1, Rheine: 3; Steinfurt: 1; Wettringen: 1; Nordwalde: 1. Die Erkrankten befinden sich in häuslicher Quarantäne. Ebenfalls hat das Gesundheitsamt des Kreises für rund 330 Kontaktpersonen im Kreis Steinfurt eine häusliche Quarantäne angeordnet.

 

Donnerstag, 12. März, 10.07 Uhr: TC Blau Gold sagt JHV ab
Der Vorstand informiert, dass aufgrund der Empfehlung der Stadt Ibbenbüren die geplante Jahreshauptversammlung des TC Blau Gold Ibbenbüren am 25. März abgesagt wird. Ein neuer Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 10.06 Uhr: Filmdämmerschoppen fällt aus
BSV Schultenort: Der geplante Filmdämmerschoppen am Samstag, 21. März, fällt aus. Über ein Ausweichtermin wird auf der Frühjahrsversammlung am 15. Mai gesprochen.

 

Donnerstag, 12. März, 10.04 Uhr: Keine Versammlung der Bürgerschützen
Der Vorstand der Bürgerschützen-Gesellschaft von 1546 zu Ibbenbüren e.V. hat beschlossen, die Frühjahrs~Generalversammlung im Hotel-Restaurant Brügge am Freitag, 20. März, abzusagen.

 

Donnerstag, 12. März, 10.03 Uhr: Flohmarkt abgesagt
Der Flohmarkt „Rund ums Kind“ am 29. März in Hopsten in der Aula des Schulzentrums ist abgesagt worden.

 

Donnerstag, 12. März, 10.00 Uhr: ASV-Winterfest abgesagt
Der Vorstand des ASV Hopsten hat beschlossen, das Winterfest am 28. März abzusagen. Der weitere, bei der Jahreshauptversammlung beschlossene Terminplan hat vorerst Bestand. Die geplanten Ehrungen sollen dann auf dem Sommerfest am 15. August stattfinden. Weitere Änderungen oder Ergänzungen würden entsprechend rechtzeitig kommuniziert.

 

Donnerstag, 12. März, 9.58 Uhr: Kunstverein schließt Ausstellung
Die laufende Ausstellung „Salomé Berger& Jörg Kratz Nicht ohne Mühe, doch voller Würde“ vom Kunstverein Ibbenbüren ist bis auf Weiteres geschlossen.

 

Donnerstag, 12. März, 9.56 Uhr: Interessen-Verein lässt Angebote ruhen
Im Dorftreff in Uffeln fallen ab sofort die wöchentlichen Angebote des Interessen-Verein Uffeln aufgrund der Coronavirus-Lage aus. Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 9.55 Uhr: Corona stoppt Frühlingsbasar
Aufgrund der Entwicklungen in Sachen Coronavirus kann der Frühlingsbasar im Pfarrheim St. Modestus Dörenthe am Samstag, 14. März, und Sonntag, 15. März, nicht stattfinden.

 

Mittwoch, 11. März, 18.33 Uhr: Absagen des Gemeindeausschuss Johannes Bosco
Der Gemeindeausschuss Johannes Bosco hat diverse Termine abgesagt: den Erstkommunion-Elternabend „Biblisches Essen“ (für „Alt-Heilig Kreuz“, 11. März im Boscohaus), Messe und Generalversammlung der KAB St. Ludwig (15. März), Messe und Generalversammlung der KAB St. Johannes Bosco (21. März), Konzert „Magnificat“ des Ludwigchores (22. März), Messe mit Krankensalbung und anschl. Kaffeetrinken (St. Johannes Bosco; 25. März), Gottesdienst „Fest der Versöhnung“ zum Abschluss des Glaubenskurs findet statt, nicht jedoch das anschl. geplante gemeinsame Essen im Boscohaus (26. März), St. Johannes Bosco Flohmarkt rund ums Kind (28. März).

 

Mittwoch, 11. März, 18.29 Uhr: Schulgespräche fallen aus
Die Ibbenbürener Schulgespräche, geplant für Donnerstag, 2. April, fallen aus. Die Veranstaltung wird auf den 8. Oktober verschoben. „Das ist schade. Aber unumgänglich. Wir schauen dann mal, wie es im Oktober aussieht“, sagte Heinz Schmidt von der Janusz-Korczak-Schule.

 

Mittwoch, 11. März, 18.27 Uhr: Keiner weiß, ob gespielt wird
Die TVI-Basketballer, die ISV-Handballdamen und die Tebu-Volleyballer spielen allesamt zu Hause am Wochenende. Sollen sie zumindest. Ob die Partien tatsächlich stattfinden, steht wegen der Corona-Epidemie in den Sternen. Dagegen scheinen die heimischen Fußballer kicken zu können. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 18.11 Uhr: Krammarkt fällt aus, Wochenmärkte nicht
Die mittwochs und freitags stattfindenden Wochenmärkte in der Ibbenbürener Innenstadt bleiben bestehen, so lange im Hinblick auf die Ausbreitung des Coronavirus die Lage dies erlaubt. Abgesagt wurde dagegen von der Stadt Ibbenbüren der für Mittwoch, 8. April, terminierte Krammarkt in der Innenstadt.

 

Mittwoch, 11. März, 18.07 Uhr: Career Day fällt aus
Die Gemeinden Westerkappeln und Lotte haben den gemeinsamen, für den 23. April geplanten „Career Day“ abgesagt. Hintergrund ist auch hier der Coronavirus. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 18.03 Uhr: Aaseebad bleibt geöffnet
Während allerorten Veranstaltungen wegen der Covid-19-Epidemie abgesagt werden, ist das Ibbenbürener Aaseebad weiterhin geöffnet. Das sei auch so im Sinne des Landeserlasses, erklärte Stadtpressesprecher André Hagel auf Nachfrage unseres Medienhauses, sofern man „nach bestimmten Hygieneregeln“ verfahre.

 

Mittwoch, 11. März, 18.02 Uhr: SW Esch sagt Mitgliederversammlung ab
Der Sportverein Schwarz-Weiß Esch gibt bekannt, dass die für den 20. März anberaumte Mitgliederversammlung abgesagt ist und auf einen späteren Zeitpunkt verlegt wird.

 

Mittwoch, 11. März, 18.00 Uhr: Beach sagt Eröffnung ab
Aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich des Coronavirus teilt „ibbgoesbeach“ mit, dass die Opening-Party am 21. März und auch die Osterparty am 11. April verschoben werden müssen.

 

Mittwoch, 11. März, 17.58 Uhr: Dr. Reekers bezieht Stellung
Mit einer Hörstelerin gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall im Tecklenbrger Land. Zudem musste eine Arztpraxis geschlossen werden. Dr. Ludger Reekers, Ärztlicher Direktor am Klinikum Ibbenbüren, beklagt Diebstähle ebendort und nimmt, ebenso wie die Stadt Ibbenbüren, Stellung zu Veranstaltungsabsagen. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 17.30 Uhr: Absagen in Hörstel
Fast sämtliche Veranstaltungen, die als nicht dringend notwendig erachtet werden, werden wegen der Verbreitung des Coronavirus nach und nach in der Stadt Hörstel abgesagt. Wir haben eine Übersicht erstellt. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 17.02 Uhr: Herrenabend in Wersen doch abgesagt
Die volle Brisanz des Coronavirus‘ erlebt derzeit der Bürgerverein Wersen. Nach langer Gegenwehr sagte er seinen für Freitag geplanten 45. Herrenabend am Mittwochnachmittag unter dem Druck der weltweiten Entwicklung und der Politik ab. Selbst das streng gehütete Geheimnis, wer neuer Krautkönig hätte werden sollen, lüftete der Verein. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 17.00 Uhr: Zwölf Menschen in Münster infiziert
In Münster hat sich die Zahl der Corona-Infizierten von sechs am Dienstag auf zwölf Menschen erhöht. Das berichtete die Stadt soeben. Betroffen sind eine fünfköpfige Familie und ein Skiurlauber. Wegen der neuen Fälle werden die Mathilde- Anneke-Schule und die Margareten-Grundschule geschlossen. Außerdem werden zwei Kitas geschlossen: Die Paul-Schneider-Kita im Drostebusch und die Kia St. Bernhard in Angelmodde. Dort ist die Mutter der Familie als Erzieherin tätig.

 

Mittwoch, 11. März, 16.52 Uhr: Zahlreiche Events in Recke abgesagt
Der Hollandmarkt ist die besucherstärkste Veranstaltung in Recke die abgesagt worden ist. Die Vorsichtsmaßnamen zur Eindämmung des Coronavirus treffen aber auch Lesungen in der Buchhandlung Volk sowie die Musikschule. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 16.35 Uhr: Infizierter feiert mit 200 Gästen
Ein 48-Jähriger, der sich auf einer Skifreizeit in Tirol (Österreich) mit dem Coronavirus infizierte, hat am vergangenen Freitagabend mit 150 bis 200 Personen in einem großen Osnabrücker Party- und Veranstaltungssaal gefeiert. Der Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis hat alle Gäste der Geburtstagsparty unter häusliche Quarantäne gestellt. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 16.31 Uhr: Absagewelle in Mettingen
Die Vorsichtsmaßnahmen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, haben in Mettingen zu einer regelrechten Absagewelle von Veranstaltungen geführt. Betroffen davon ist unter anderem der Bauen- und Blumenmarkt am Sonntag, 26. April. Die Draiflessen Collection stellt ihren Betrieb vorübergehend ein. Zudem hat das Mettinger Kardinal-von-Galen-Gymnasium die für nächste Woche vorgesehene Schulfahrt nach Südtirol sicherheitshalber abgesagt. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 16.25 Uhr: Sechs Schulen in Rheine schließen
Der Kreis Steinfurt hat heute in Absprache mit der Stadt Rheine entschieden, dass sechs Schulen in Rheine bis einschließlich Freitag, 20. März, geschlossen werden. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 15.20 Uhr: Musikschule sagt öffentliche Veranstaltungen ab
Auch die Städtische Musikschule Ibbenbüren – Hörstel – Recke schließt sich der einheitlichen Regelung aller Städte und Gemeinden im Kreis Steinfurt zur Eindämmung der Corona-Virusverbreitung an. In diesem Zuge fallen alle Klassenvorspiele, Musikschulkonzerte, Gastkonzerte, Workshops und ähnliche Veranstaltung bis einschließlich Donnerstag, 30. April, aus. Über mögliche Nachholtermine informiert die Musikschule rechtzeitig. Von dieser Maßnahme unberührt bleibt der wöchentlich stattfindende Instrumental- und Vokalunterricht. Ebenfalls finden Band-, Ensemble- und Orchesterproben weiterhin regulär statt.

 

Mittwoch, 11. März, 15.18 Uhr: Kein Bunter Abend
Der „Bunte Abend“ vom Musikverein „Glückauf“ Anthrazit Ibbenbüren am 26. März entfällt. Die Karten bleiben gültig und das Konzert soll am 25. Juni 2020 um 20 Uhr im Bürgerhaus Ibbenbüren nachgeholt werden. Wer an diesem Termin verhindert ist, solle sich beim Musikverein „Glückauf“ Anthrazit per E-Mail: info@musikverein-glueckauf.de oder telefonisch unter: 05404-729421. melden.

 

Mittwoch, 11. März, 15.17 Uhr: Cantate-Probem fallen aus
Die vorgesehenen Chorproben und die Mitgliederversammlung der Singgemeinschaft Cantate 97 fallen ab sofort, zunächst bis Ende April 2020, aus. Weitere Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Mittwoch, 11. März, 15.16 Uhr: Werbegemeinschaft Laggenbeck sagt ab
Die Werbegemeinschaft „Wir … für Laggenbeck e.V.“ hat ihr für den 13. März geplantes Preisdoppelkopfturnier im Laggenbecker Dorfgemeinschaftshaus abgesagt. Auf der Zielgeraden hat für die Organisatoren um den Vorsitzenden Ulrich Hadasch die Sorge um die Verbreitung des Corona-Virus der Veranstaltung ein Ende gesetzt. Auch ihre für den 30. März geplante Mitgliederversammlung hat die Werbegemeinschaft verschoben. Der Vorstand wird zu gegebener Zeit einen neuen Termin bekannt geben.

 

Mittwoch, 11. März, 15.15 Uhr: Keine Kunstrasen-Einweihung
Die für den 29. März geplante offizielle Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes von Arminia Ibbenbüren auf dem Sportgelände in Schierloh ist abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 15.14 Uhr: Stadtmarketing sagt Veranstaltungen ab
Der Innovationspreis und die Mitgliederversammlung des Stadtmarketingvereins Ibbenbüren am Dienstag, 17. März, ab 18.30 Uhr ist abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 15.03 Uhr: Abgesagte Sporttermine
Die Hallenkreismeisterschafts-Endrunde der E-Juniorenfußballer in Mettingen (15. März), die Mitgliederversammlung des Kreissportbundes in Saerbeck (17. März) und das Öffentliche Training des TV Ibbenbüren im Aerobicturnen (29. März) sind abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 14.52 Uhr: SC-Volleyballturnier abgesagt
Auch das Samstag in der Ludgerus-Sporthalle Hörstel geplante Hobby-Volleyballturnier des SC Hörstel ist abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 14.44 Uhr: Bürgerschützenversammlung findet nicht statt
Die für Freitagabend geplante Generalversammlung des Bürgerschützenvereins Dreierwalde wurde Mittwochnachmittag abgesagt. „Auf Anraten des Landrats“, hieß es.

 

Mittwoch, 11. März, 14.38 Uhr: Ausstellung ist abgesagt
Die Ausstellung „Atem - Die Fülle des Augenblicks“ von Rüdiger Wilde im Kulturspeicher Dörenthe, die am Samstag eröffnet werden sollte, ist abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 14.36 Uhr: Stella sagt Versammlung ab
Die Jahreshauptversammlung des FC Stella Bevergern am Donnerstag ist abgesagt. Dies teilte Mittwochnachmittag Vereinsvorsitzender Sebastian Lipski mit. Gerechnet wurde mit einer Teilnahme von rund 80 Mitgliedern. Das Gesundheitsrisiko sei somit zu hoch. Die Versammlung soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Mittwoch, 11. März, 14.35 Uhr: Zweiter Fall in Emsdetten
Es gibt einen zweiten bestätigten Corona-Fall in Emsdetten: Ein 57-jähriger Mann ist erkrankt aus dem Skiurlaub in Ischgl (Österreich) zurückgekehrt. Er und enge Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Quarantäne.

 

Mittwoch, 11. März, 14.30 Uhr: Kolping-Theater wird abgesagt
Alle Vorstellungen des Kolping-Theaters in Riesenbeck werden abgesagt. Das jetzige Theaterstück wird im kommenden Jahr gespielt. Der Eintrittspreis wird gegen Vorlage der Eintrittskarte in der Zeit vom 16. bis 28. März im Geschäft „Zeit Geist“ (auch Vorverkaufsstelle) erstattet. Eine Erstattung vor dem 16. März ist nicht möglich.

 

Mittwoch, 11. März, 13.48 Uhr: Erster Fall im Tecklenburger Land
Es gibt den ersten bestätigten Fall einer Coronavirus-Infektion im Tecklenburger Land. Bei einer Frau aus Hörstel wurde es festgestellt. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 11.56 Uhr: Alle Veranstaltungen im JKZ Scheune abgesagt
Die betroffenen Veranstaltungen im Jugendkulturzentrum Scheune in Ibbenbüren sind: Metal Night (13. März), Insanity Moments (21. März), Teenie Party (27. März), Stereogold & White Crane (28. März), Pure Tonic (4. April), Hi! Spencer (9. April), Easter Eggtion (12. April). Ganz ausdrücklich weist die Scheune daraufhin, dass der Regelbetrieb nach wie vor stattfindet: Die offenen AG-Angebote des JKZ Scheune sowie die Kursangebote der Jugendkunstschule finden wie geplant statt.

 

Mittwoch, 11. März, 11.53 Uhr: Plattdeutsches Theater fällt aus
Die weiteren Aufführungen des plattdeutschen Theaterstückes „Üm de Eck bi Trude“ am Freitag (13. März), Samstag, (14. März) und Sonntag (15. März) in der Aula des Schulzentrums müssen ausfallen. Wer bereits Gutscheine erworben hat, kann diese gegen Erstattung des Eintrittspreises zurückgeben bei Silvia Meyer (Tel. 05458/936727) oder Andrea Kamphus (Tel. 05458/1635). Alternativ dazu können diese auch bis zum nächsten Jahr aufbewahrt werden. Sie behalten ihre Gültigkeit.

 

Mittwoch, 11. März, 11.48 Uhr: Flohmarkt im Johannes-Kindergarten abgesagt
Der Kindergarten-Flohmarkt des ev. Johannes-Kindergartens wird aus aktuellem Anlass abgesagt. Somit wird es am 28. März zu keiner Schnäppchenjagd kommen. Bereits entrichtete Standgelder werden den Ausstellern erstattet.

 

Mittwoch, 11. März, 11.38 Uhr: Kein Männerfrühstück
Auch die evangelische Männerarbeit hat Veranstaltungen abgesagt. Das betrifft das Männerfrühstück am Samstag (14. März) im blick.punkt und das Bundestreffen der Tschernobyl-Initiativen am 20./21. März im blick.punkt. Beide Veranstaltungen werden auf den Herbst verschoben.

 

Mittwoch, 11. März, 11.33 Uhr: Zirkusvorstellungen fallen aus
An der Michaelschule wird es keine öffentlichen Vorstellungen des Zirkusprojekts geben. Diese finden nur schulintern statt.

 

Mittwoch, 11. März, 11.31 Uhr: Klippenlauf findet nicht statt
Das Corona-Virus greift weiter um sich und sorgt für Absagen auch größerer Sportveranstaltungen im Tecklenburger Land. So teilte nun der Verein Marathon Ibbenbüren mit, das der für den 28. März geplante 9. Klippenlauf ausfällt. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 11.25 Uhr: Kirchenchor sagt Proben ab
Bis auf weiteres hat der Kirchenchor in Laggenbeck sämtliche Problem, die geplant waren, abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 11.24 Uhr: Kein Vielseitigkeitssportfest
Arminia Ibbenbüren hat das Vielseitigkeitssportfest, das am Sonntag (15. März) in der Kreissporthalle stattfinden sollte, abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 11.20 Uhr: Kolpingwerk sagt Veranstaltung ab
Der Vorstand des Kolpingwerk Kreisverband Steinfurt hat entschieden, dass die Veranstaltung „Umsatzsteuerpflicht von Vereinen“ am 12. März verschoben wird. Ersatztermin ist Donnerstag, der 17. September, 19 Uhr.

 

Mittwoch, 11. März, 11.15 Uhr: Ausfälle in Mettingen
Die 80er-Jahre-Party am Samstag, 14. März, im Mettinger Hotel/Restaurant Bergeshöhe fällt aus. Die Betreiberin der Gaststätte Marion Schürkamp hat die bereits ausverkaufte Veranstaltung auf Empfehlung von Bürgermeisterin Christina Rählmann abgesagt. Es gibt aber einen Ersatztermin am Samstag, 14. November. Leute, die Karten gekauft haben, können die Tickets zurückgeben und bekommen die Kosten erstattet. Für die Menschen, die am Ersatztermin feiern möchten, behalten die Karten ihre Gültigkeit.

Das Bürgerforum der SPD am Donnerstag, 12. März, um, 19.30 Uhr im Schultenhof ist abgesagt. Dort wollten die Mettinger Sozialdemokraten die Ergebnisse ihrer Bürgerbefragung der Öffentlichkeit vorstellen. Der Förderverein Schultenhof hat die Kabarett-Veranstaltung mit der „Buschtrommel“ am Freitag, 20. März im Schultenhof abgesagt. Die Karten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Außerdem wurden abgesagt: die Mitgliederversammlung des TV Mettingen (11. März), die Mitgliederversammlung der Kfd St. Agatha (11. März), sowie die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Ludgeri-Grundschule (12. März).

 

Mittwoch, 11. März, 11.12 Uhr: Gemeinde Recke sagt Veranstaltungen ab
Wegen der Ausbreitung des Coronavirus sagt die Gemeinde Recke alle eigenen Veranstaltungen bis einschließlich Ende April ab. Damit kann auch der Hollandmarkt, das besucherstärkste Event im Gemeindegebiet, nicht stattfinden. In der Sitzung des Schul- und Sozialausschusses am Dienstagabend appellierte Bürgermeister Eckhard Kellermeier zudem an private Veranstalter, ebenfalls ihre Veranstaltungen abzusagen. Ebenfalls abgesagt ist die Mitgliederversammlung des Heimatvereins (20. März).

 

Mittwoch, 11. März, 11.10 Uhr: Absagen in Hopsten
Der Umwelttag der Gemeinde Hopsten wurde ebenso abgesagt wie die Jahreshauptversammlung des VdK (15. März) und dessen Fahrt zu Dr. Oetker (21. April).

 

Mittwoch, 11. März, 11.06 Uhr: Das fällt aus in Hörstel
Der BSV Knobben-Poggenort sagt den Frauenkaffee am 14. März ab. Der Frauenkaffee wird an einem späteren Termin, der noch bekanntgegeben wird, nachgeholt. Ebenso wurde die VdK-Jahreshauptversammlung abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 11.01 Uhr: Absagen in Dörenthe, Püsselbüren und Laggenbeck
In den Ibbenbürener Stadtteilen fallen einige Veranstaltungen aus. Bis jetzt wurde das gemeldet von der Mitgliederversammlung der Interessengemeinschaft Dörenthe (13. März), der Flohmarkt des St. Magdalena Kindergarten in Laggenbeck (15. März), der Dörenthe Kaffeetreff (18. März) und der Dörenther Familienflohmarkt (27. März) des evangelischen Familienzentrums Markus-Kindergarten und die Mitgliederversammlung des Förderkreises der Ludgeri-Grundschule in Püsselbüren (23. März).

 

Mittwoch, 11. März, 10.56 Uhr: Diverse Absagen in Ibbenbüren
Mehrere Versammlungen und Veranstaltungen in Ibbenbüren sind abgesagt worden. Dazu zählen die Generalversammlung der KAB St. Ludwig (15. März), die Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe (13. März) sowie die Afterworkparty im Rahmen des int. Frauentags des SkF (12. März).

 

Mittwoch, 11. März, 10.22 Uhr: Keine Aufführungen auf der Heimatbühne
Zwei Aufführungen von Sluderkraam in Möhlmanns Gaarn waren von der Heimatbühne Ibbenbüren noch geplant. Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus und der damit verbundenen Empfehlung größere Veranstaltungen abzusagen, werden auch die am Sonntag, 15. März und Sonntag, 22. März geplanten Aufführungen der Heimatbühne in der Historischen Gaststätte Franz in Brochterbeck nicht stattfinden.

 

Mittwoch, 11. März, 10.18 Uhr: SV Dickenberg sagt Veranstaltungen ab
Der SVD will „sich solidarisch zeigen“ und sagt seine geplante Besenparty ab. „Auch wir weisen daraufhin, dass jeder, ohne Panikmache, sein Möglichstes tun sollte um sich, seine Familie, und die Allgemeinheit zu schützen“, heißt es in der Pressemitteilung des Sportvereins. Der normale Trainingsbetrieb laufe weiter. „Im Zuge der Eigenverantwortung eines jeden kann jede Gruppe natürlich unter sich andere Absprachen treffen. Alle größeren Veranstaltungen und Versammlungen fallen bis auf weiteres aus. Auch das Osterturnier der Reitabteilung wird verschoben“, teilt der SV Dickenberg mit.

 

Mittwoch, 11. März, 10.17 Uhr: „intakt“-Chorkonzert fällt aus
Das Konzert des Chores „intakt“ im Kepler Gymnasium am 21. März wird abgesagt. Einen Ersatztermin wird es geben. Es ist aber noch nicht klar wann.

 

Mittwoch, 11. März, 10.15 Uhr: NaturaGart-Messe abgesagt
Die NaturaGart-Messe (20. - 22. März) ist abgesagt. „Wir haben wegen des Corona-Risikos leider keine andere Wahl“, heißt es vom Veranstalter.

 

Dienstag, 10. März, 18.55 Uhr: Erster Corona-Fall in Emsdetten
Im Kreis Steinfurt war Sonntag das Corona-Virus „angekommen“, seit Montag hat Emsdetten den ersten Fall. Eine 36-jährige Frau wurde positiv getestet. Das teilte der Kreis Steinfurt am Morgen mit. Die Frau befindet sich demnach in häuslicher Quarantäne. Es liegt kein schwerer Krankheitsverlauf vor.

 

Dienstag, 10. März, 18.29 Uhr: „Rheine Mobil“ und Streed-Food-Festival abgesagt
Die Stadt Rheine sagt „Rheine Mobil“ und das Street Food Festival am letzten Märzwochenende ab. „Hier lässt der Erlass der Landesregierung gar keinen Spielraum“, sagte Stadtsprecher Frank de Groot-Dirks mit Blick auf die erwarteten Besucherzahlen.

 

Dienstag, 10. März, 18.27 Uhr: „Frühling“ und Flohmarkt in Neuenkirchen fallen aus
In Neuenkirchen wurden auch und besonders der „Neuenkirchener Frühling“ am Sonntag, 5. April, sowie der Kram- und Flohmarkt am Samstag nach Ostern (18. April) abgesagt.

 

Dienstag, 10. März, 17.50 Uhr: TVI-Heimspiel könnte ausfallen
Steht das sportliche Geschehen bald komplett still? Vielleicht sogar schon am kommenden Wochenende? Das letzte Saison-Heimspiel der TVI-Basketballer steht jedenfalls auf der Kippe. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März, 17.32 Uhr: Kiku-Aufführung fällt aus
Die für Mittwochnachmittag geplante Vorstellung des Theaters Don Kidschote aus Münster im Rahmen des Westerkappelner Kinderkulturprogramms (Kiku) fällt aus. Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer erklärte das auf Nachfrage unseres Medienhauses. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März 17.23 Uhr: Veranstaltungen in Ibbenbüren werden weniger
Das Bürgerforum zum Mobilitätskonzept und die Ibbenbürener Besenparty sind erst der Anfang. Es werden bis mindestens Ende April noch einige städtische Veranstaltungen abgesagt werden. Ein gemeinschaftlicher Beschluss der Bürgermeister im Kreis und des Landrats ist die Grundlage dafür. Mit privaten Veranstaltern begibt sich die Stadt in Gespräche. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März, 16.51 Uhr: Drei Veranstaltungen sind abgesagt
Abgesagt worden sind am Dienstag „Bevergern grillt“, die Brochterbecker Frühjahrsschau und auch der Schapener Frühling findet nicht statt.

 

Dienstag, 10. März, 16.48 Uhr: Reitturnier in Ibbenbüren fällt aus
Der Reitverein Ibbenbüren hat sein Turnier, das für das Wochenende 21./22. März geplant war, abgesagt.

 

Dienstag, 10. März, 16.45 Uhr: Bürgerforum Mobilitätskonzept abgesagt
Das für den heutigen Dienstag geplante Bürgerforum, welches die weitere Diskussion um das Mobilitätskonzept der Stadt Ibbenbüren anregen sollte, ist abgesagt worden.

 

Dienstag, 10. März, 16.03 Uhr: Ibbenbüren brummt ist abgesagt
Die Veranstaltung „Ibbenbüren brummt“ ist abgesagt. Sebastian Ilger vom Stadtmarketing teilte dies jetzt bedauernd mit. „Es gibt die Entscheidung der Bürgermeister, größere Veranstaltungen abzusagen und wir halten uns daran.“ Die Empfehlung gelte zunächst bis 30. April. Die Veranstaltung „Ibbenbüren brummt“ sollte am 19. April stattfinden. Veranstalter sind das Stadtmarketing und die Händlergemeinschaft der Ibbenbürener Autohäuser. „Die tragen die Entscheidung mit, auch wenn sie nicht begeistert sind.“ Die Absage, da seien sich alle einig, sei die einzige und richtige Entscheidung.

 

Dienstag, 10. März, 14.28 Uhr: Jahresversammlung VdK Hörstel abgesagt
Die Jahresversammlung des VdK Hörstel ist abgesagt. Das teilte Marlis Düsing mit. Die Versammlung war für Samstag, 14. März, in der Aula der Gesamtschule Hörstel angesetzt. Da die Bürgermeister wegen des Corona-Virus entschieden hätten, größere gesellschaftliche Zusammenkünfte abzusagen, sei auch die Jahresversammlung betroffen. Der VdK hat 158 Mitglieder. Die Versammlung werde zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

 

Dienstag, 10. März, 14.27 Uhr: Ibbenbürener Schulen sagen Veranstaltungen ab
Auch die Schulen reagieren in Sachen Corona-Virus. Seitens der Landes- und Bezirksregierung werde dringend empfohlen, alle Elternabende, Infoabende, Elternsprechtage und ähnliche sowie alle Schulveranstaltungen jenseits von Fachunterricht bis auf Weiteres abzusagen, heißt es auf den Homepages von Goethe- und Kepler-Gymnasium sowie Gesamtschule Ibbenbüren übereinstimmend. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März: Riesenbecker Hengstschau wird abgesagt
Die Ausbreitung des Coronavirus ist der Grund für die Absage der am 21. März geplanten Hengstschau der Ludger Beerbaum Stables in Riesenbeck. „Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, halten sie aber angesichts der aktuell nicht kalkulierbaren Ausbreitung des Coronavirus für unumgänglich,“ begründet Ludger Beerbaum die Absage seiner Hengstschau am 21. März in Riesenbeck.

 

Dienstag, 10. März, 14.14 Uhr: Landkreis Osnabrück sagt Veranstaltung zum Frauentag ab
Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus hat der Landkreis Osnabrück entschieden, die Veranstaltung zum Internationalen Frauentag am heutigen Dienstag im Kreishaus abzusagen. Die Empfehlungen für Veranstaltungen wurden aufgrund der aktuellen Erkenntnisse und Entwicklungen neu bewertet. Daher wird der Landkreis Osnabrück ab sofort alle hausinternen Veranstaltungen mit mehr als 100 Gästen und Teilnehmern absagen.

 

Dienstag, 10. März, 13.24 Uhr: Kommunen im Kreis Steinfurt sagen Veranstaltungen ab
Das Coronavirus hat deutliche Auswirkungen auf den Kreis Steinfurt: Die Bürgermeister haben sich am Dienstagvormittag darauf verständigt, bis Ende April Veranstaltungen abzusagen, die geeignet sind, das Coronavirus weiterzuverbreiten. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März, 12.42 Uhr: Drei neue Corona-Fälle im Kreis Steinfurt
Im Kreis Steinfurt gibt es jetzt drei weitere bestätigte Corona-Fälle. Damit steigt die Zahl der nachweislich infizierten Personen auf fünf. Das gab der Kreis Steinfurt in einer Pressemitteilung am Dienstag bekannt. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März, 12.37 Uhr: Frühjahrssend in Münster vor der Absage
Rund eine halbe Million Besucher werden zum neuntägigen Frühjahrssend auf dem Schlossplatz erwartet. Ab Samstag (14. März) sollen sich die Karussells drehen – doch in Corona-Zeiten ist nichts mehr, wie es war. Zum Artikel...

 

Dienstag, 12.30 Uhr: Zwei weitere Coronavirus-Fälle im Kreis Warendorf
Zwei weitere Personen im Kreis Warendorf sind mit dem Coronavirus infiziert. Dies bestätigten die Testergebnisse am Dienstagmorgen. Es handelt sich hierbei um zwei Männer aus Beckum und Beelen, die sich jeweils in Südtirol aufgehalten haben. Beide Erkrankten haben nur leichte Symptome und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Das Gesundheitsamt des Kreises ermittelt nun die Kontaktpersonen.

 

Dienstag, 10. März, 11.34 Uhr: Shopping-Sonntag in Emsdetten fällt aus
Die Emsig legte sich am Montag fest: Ohne Frühjahrsmarkt kein Frühjahrs-Start-Verkauf. Heißt: Der verkaufsoffene Sonntag am kommenden Wochenende in Emsdetten ist gestrichen. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März, 11.07 Uhr: Mettinger Heimatverein sagt Klönabend ab
Der Mettinger Heimatverein sagt den für heute Abend geplanten plattdeutschen Klönabend ab. Grund ist die Ausbreitung des Coronavirus. „Wir würden mit 40 bis 50 Leuten – in erster Linie ältere Menschen – im Heimathaus zusammensitzen“, erklärt der stellvertretende Vorsitzende Heinrich Wiemers. Das sei angesichts der aktuellen Ausbreitung des Krankheitserregers und der Tatsache, dass ältere Menschen als besonders gefährdet gelten, keine gute Idee.

 

Montag, 9. März, 20.32 Uhr: Infektionsfall in Borken nachgewiesen
In Borken ist am Montagabend ein Coronavirus-Infektionsfall nachgewiesen worden. Das teilt die Borkener Kreisverwaltung mit. Es handelt sich um einen jungen Mann, der einer Reisegruppe angehörte, die in Südtirol Urlaub gemacht hat. Er und sechs weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Borken hatten sich bereits auf ihrer Rückfahrt beim Kreisgesundheitsamt gemeldet und sich in Absprache direkt nach Ankunft in Borken vorsorglich in häusliche Quarantäne begeben. Die bestätigten Ergebnisse der sechs weiteren Personen liegen bislang noch nicht vor. Der Gesundheitszustand aller sieben Personen wird laufend beobachtet, derzeit sind alle symptomfrei. Die Mitglieder der Reisegruppe zeigen sich dabei sehr kooperativ.

 

Montag, 9. März, 20.15 Uhr: Kreis Coesfeld nun mit 21 bestätigten Infektionen
Im Kreis Coesfeld gibt es nun 21 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Die meisten Infizierten leben im Raum Senden, betroffen ist auch ein Mann aus Ascheberg. Am Sonntag lag die Zahl noch bei 19; die zwei am Montag dazu gekommenen infizierten Personen leben in Olfen. Damit ist erstmals auch Olfen betroffen, wobei es eine Querverbindung zu dem Fall in Ascheberg gibt.

 

Montag, 9. März, 18.09 Uhr: Quarantäne für Steinfurter Reisegruppe
Der Kreis Steinfurt ordnet häusliche Quarantäne für die Reisegruppe des Steinfurter Gymnasiums Arnoldinum an. Schüler und Lehrer waren am vergangenen Freitag aus Südtirol zurückgekehrt. Unter ihnen gibt es - Stand Montagabend - zwei bestätigte Fälle des Coronavirus. Zum Artikel...

 

Montag, 9. März, 18.03 Uhr: Ausstellung am KvG in Mettingen abgesagt
Die Eröffnung der Ausstellung „Auschwitz – Ein Tag im Lager 2016“ am Freitag, 13. März, in der Aula der Mettinger Kardinal-von-Galen-Schulen ist abgesagt worden. Zum Artikel...

 

Montag, 9. März, 18 Uhr: Zwei Tests negativ, fünf weitere Verdachtsfälle in Ibbenbüren
Die beiden Ibbenbürener, die wegen des Corona-Verdachts unter häuslicher Quarantäne stehen, haben sich nicht mit dem Virus angesteckt. Sie bleiben aber ebenso in Quarantäne wie fünf weitere Menschen, die aus dem Urlaub nach Ibbenbüren zurückgekehrt sind. Zum Artikel...

 

Montag, 9. März, 17.59 Uhr: 16. Osnabrücker Energiemesse wird verschoben
Die 16. Osnabrücker Energiemesse wird vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus verschoben. Zum Artikel...

 

Montag, 9. März, 17.56 Uhr: Wirtschaftsförderung im Kreis Steinfurt: Sorge, aber keine Panik
Die Wirtschaft im Kreis Steinfurt steht auf solidem Fundament, heißt es immer. Sie ist stark und krisenresistent, wird stets gesagt. Aber gilt das auch in Zeiten des Coronavirus? Ja und nein, könnte die Antwort lauten. „Natürlich haben uns schon einige Firmen angerufen, die sich Sorgen machen“, berichtet Birgit Neyer, Chefin der Wirtschaftsförderung des Kreises (WESt). Zum Artikel...

 

Montag, 9. März, 16.46 Uhr: Kunsthandwerkermarkt in Westerkappeln abgesagt
Die Angst vor Corona zieht jetzt auch in Westerkappeln Kreise. Um die Bevölkerung vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Virus Sars-CoV-2 zu schützen, hat die Gemeinde am Montagmorgen den für kommenden Sonntag im Schulzentrum geplanten Kunsthandwerkermarkt abgesagt. Kurze Zeit später teilte die AWO-Kindertagestätte Am Königsteich I mit, dass auch der Nachtflohmarkt, der am Freitag stattfinden sollte, ausfällt. Zum Artikel...

 

Montag, 9. März, 15.40 Uhr: Krone sagt Hausmesse ab
Die traditionelle LVD Krone Hausmesse in Spelle, die vom 13. bis zum 15. März 2020 geplant war, ist abgesagt. Damit reagiert die LVD Krone Geschäftsführung auf die Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums, das aufgrund der bundesweit rasanten Zunahme von Corona-Infektionen dazu rät, Großveranstaltungen abzusagen. Der normale Betriebsablauf bleibt von dieser Absage unberührt.

 

Montag, 9. März, 11.17 Uhr: Schüler ist zweiter Fall im Kreis
Es gibt den zweiten bestätigten Corona-Fall im Kreis Steinfurt: Ein 16-jähriger Junge ist betroffen. Der Schüler gehörte zur Reisegruppe des Steinfurter Gymnasiums Arnoldinum, aus der auch der erste Fall - ein Lehrer der Schule - am Sonntag bekannt wurde. Zum Artikel...

 

Sonntag, 8. März, 18.30 Uhr: Emsdettener Frühsjahrsmarkt abgesagt
Als Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Sonntagnachmittag die Empfehlung aussprach, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern abzusagen, ging‘s schnell: „Der Frühjahrsmarkt 2020 wird abgesagt“, erklärten die Veranstalter. Zum Artikel...

 

Sonntag, 8. März, 18.15 Uhr: Erster Fall im Kreis Steinfurt
Auch im Kreis Steinfurt ist jetzt ein Coronavirus-Infektionsfall nachgewiesen worden. Bei der infizierten Person handelt es sich um einen 45-jährigen Lehrer aus Rheine, der am Gymnasium Arnoldinum unterrichtet. Er zeigt leichte Symptome und befindet sich zusammen mit seiner Familie in Quarantäne. Der Lehrer kam zusammen mit 106 Zehntklässlern am Wochenende von einer Skifreizeit aus Südtirol zurück. Zum Artikel...

Freitag, 13. März: 37 Infizierte im Kreis Steinfurt
Im Kreis Steinfurt sind mit Stand von Freitag, 13. März, 15 Uhr, 37 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.
In Emsdetten: 10 Personen
In Greven: 1 Person
In Hopsten: 1 Person
In Hörstel: 4 Personen
In Horstmar: 1 Person
In Ibbenbüren: 4 Personen
In Ladbergen: 1 Person
In Lengerich: 1 Person
In Metelen: 2 Personen
In Mettingen: 1 Person
In Ochtrup: 1 Person
In Recke: 2 Personen
In Rheine: 4 Personen
In Steinfurt: 3 Personen
In Wettringen: 1 Person

 

Freitag, 13. März: 206 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich im Lauf des heutigen Freitags von 160 auf jetzt 206 Fälle (Stand 13. März, 17.30 Uhr) erhöht.
Stadt Münster 29
Stadt Bottrop 3
Stadt Gelsenkirchen 9
Kreis Borken 25
Kreis Coesfeld 39
Kreis Steinfurt 37
Kreis Recklinghausen 37
Kreis Warendorf 27

 

Freitag, 13. März, 18.18 Uhr: Klinikum könnte Infizierte aufnehmen
In den Einrichtungen des Mathias-Spitals gibt es (noch) keinen Corona-Patienten. Dennoch werden weitere Maßnahmen ergriffen. Das betrifft Besuche, die sich beschränken sollten, und Behandlungen, die verschoben werden sollen. Zum Artikel...

 

Freitag, 13. März, 17.22 Uhr: Fabi stellt Seminarbetrieb ein
Die Fabi Ibbenbüren stellt ab Montag, 16. März, den gesamten Seminar- und Kursbetrieb im Haus selbst und in allen Außenstellen voraussichtlich bis Ende der Osterferien ein.

 

Freitag, 13. März, 17.21 Uhr: Keine Lesung bei Volk
Aus aktuellem Anlass wird das nächste Event „Comedy-Lesung mit Carla Berling“ am 25. März in der Buchhandlung Volk in Recke abgesagt. Einen Ersatztermin gibt es noch nicht, dieser wird wohl erst im Februar oder März 2021 sein.

 

Freitag, 13. März, 17.20 Uhr: Chorproben entfallen
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fallen alle Chorproben der Jungen Kantorei in Mettingen bis Ostern aus.

 

Freitag, 13. März, 17.06 Uhr: Doko-Turnier findet nicht statt
Das Doppelkopfturnier des Junggesellen Schützenverein am 20. März findet nicht statt.

 

Freitag, 13. März, 17.04 Uhr: Rentensprechtag für Frauen abgesagt
Den Rentensprechtag für Frauen, der am kommenden Montag, 16. März, im Rathaus Ibbenbüren vorgesehen war, fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 17.03 Uhr: Mitgliederversammlung GWS fällt aus
Der Sportverein Grün-Weiß Steinbeck sagt die für den 19. April geplante Mitgliederversammlung ab. Ein neuer Termin wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

 

Freitag, 13. März, 16.59 Uhr: Anmeldung zum kirchlichen Unterricht entfällt
Die ursprünglich für Sonntag vorgesehene Anmeldung der neuen Katechumenen zum kirchlichen Unterricht fällt aus. Über einen neuen Termin werden die Eltern so bald wie möglich informiert.

 

Freitag, 13. März, 16.50 Uhr: Konzerte auf Wasserschloss Haus Marck
Um die fortschreitende Ausbreitung des Corona Virus zu verlangsamen, werden die die Wasserschlosskonzerte auf Haus Marck in Tecklenburg (Konzerte im März, April und Mai 2020) nicht wie geplant durchgeführt. So findet das Konzert mit dem Duo Guo (Violine und Klavier) nun am 13.9.2020 (bislang 21. März) und das Konzert mit dem Gitarristen Anthony Ilenio Lauber am 8.11.2020 (bislang 26. April) statt. Für das Konzert mit dem Bariton Alexander Kalina (17.5.) wird noch ein Ersatztermin gesucht. Gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

 

Freitag, 13. März, 16.34 Uhr: Gemeinsame Kaiserfeier fällt aus
Die gemeinsame interne Kaiserfeier von SV Schniederberg-Lage und BSV Schlickelde am 28. März im Vereinsheim des BSV Schlickelde fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 16.32 Uhr: Frauenmittwochstreff fällt aus

Der für Mittwoch, 18. März, geplante Vortrag von Frau Birgitta Bolte zum Thema „Wertvoll leben ohne Plastik“ beim Frauenmittwochstreff fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 16.30 Uhr:
Die Besichtigung des Heimathauses Bevergern des Mittwochskreis St. Barbara am Mittwoch, dem 18. März, wird wegen der Coronagefahr abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 16.29 Uhr: MGV Recke probt nicht
Die Chorprobe des Männergesangverein am Montag fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 16.20 Uhr: Weggenessen ist abgesagt
Das Weggenessen des Bürgerschützenverein Altschafberg, 21. März, ist abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 16.19 Uhr: Dankeschönfahrt fällt aus
Die Dankeschönfahrt der Sternsinger der Gemeinde St. Agatha Mettingen, am 21. März, muss ausfallen.

 

Freitag, 13. März, 15.56 Uhr: Festwoche abgesagt
Die Jubiläums-Festwoche des SV Teuto Riesenbeck wird aller Voraussicht nach abgesagt werden.

 

Freitag, 13. März, 15.52 Uhr: Tafel wird aufrecht erhalten
Nach sorgfältiger Rücksprache mit den Ehrenamtlichen im SkF Ibbenbüren wird dieser momentan die Tafel und Suppenküche noch aufrechterhalten, um eine Notversorgung der Tafel-Nutzer/innen und Suppenküchengäste zu gewährleisten.

 

Freitag, 13. März, 15.52 Uhr: Stadthalle und Naturzoo in Rheine
Die Rheiner Stadthalle hat am Freitag bekanntgegeben, dass es bis Ende April dort keine öffentlichen Veranstaltungen mehr geben wird. Sämtliche Termine für Konzerte, Theater etc. sind abgesagt und sollen in die zweite Jahreshälfte verlegt werden, gab Event-Managerin Sabine Strodt bekannt. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Aus Sicherheitsgründen schränkt auch der Naturzoo Rheine seinen Service ein. Ab Samstag bleibt der neue Indoor-Spielplatz „Mäusescheune“ geschlossen und es wird vorerst auch keine kommentierten Fütterungen geben.

 

Freitag, 13. März, 15.45 Uhr: Mettingen schließt Sportstätten
Die Gemeinde Mettingen hat aufgrund des Coronavirus die kommunalen Sporthallen und Sportplätze für den Trainings- und Spielbetrieb sowie das Hallenbad für den Schwimmbetrieb ab Freitag, 13. März, bis auf Weiteres geschlossen.

 

Freitag, 13. März, 15.44 Uhr: Arminia sagt JHV ab
Die Jahreshauptversammlung von Arminia Ibbenbüren am 24. April im Bosco-Haus ist abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 15.39 Uhr: Termine in Dreierwalde abgesagt
Wegen des Coronavirus wurden in Dreierwalde einige Veranstaltungen abgesagt. So teilt der Heimatverein mit, dass ab sofort die Mühle mittwochs geschlossen bleibt. Auch das Café in der Mühle am Sonntag, 5. April, ist abgesagt. Und schließlich fällt das geplante Aufstellen des Maibaums an der Mühle am Samstag, 26. April, aus. Die Seniorengemeinschaft muss am Donnerstag, 19. März, auf ihren Seniorennachmittag verzichten. Rettungssanitäterin Julia Rottmann wollte den Senioren wertvolle Tipps in der Ersten Hilfe im Haushalt geben und den Umgang mit einem Defibrillator zeigen.

 

Freitag, 13. März, 15.38 Uhr: Bezirksfrauen treffen sich nicht
Das für den 17. März geplante Treffen der Bezirksfrauen der Ev. Frauenhilfe Schale wird abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 15.35 Uhr: Kipop probt nach den Osterferien
Der Kipop-Chor wird seine Probenarbeit erst nach den Osterferien wieder aufnehmen.

 

Freitag, 13. März, 15.27 Uhr: Absagen der Fabi
Zwei Angebote der Familienbildungsstätte Ibbenbüren finden bis Ende April nicht statt: Sowohl das Cafe Känga donnerstags als auch der Babytreff in Laggenbeck mittwochs werden im Auftrag der Stadt Ibbenbüren durchgeführt und sind deswegen von der Absage aller städtischen Angebote betroffen.

 

Freitag, 13. März, 15.26 Uhr: Keine Yoga-Kurse
Alle aktuellen Yoga-Kurse der Kfd Riesenbeck werden bis auf Weiteres zunächst eingestellt; die ausgefallenen Stunden werden zu gegebener Zeit nachgeholt.

 

Freitag, 13. März, 15.25 Uhr: Büro geschlossen
Das Büro des Verbands der katholischen Kirchengemeinden/Zentralrendantur bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir bitten deshalb, bei Fragen unter der Telefonnummer 05451/59350 Kontakt aufzunehmen.

 

Freitag, 13. März, 15.23 Uhr: Chorproben entfallen
Aufgrund der Corona-Krankheitswelle und auf Empfehlung der Kirchengemeinde fallen bis auf Weiteres die Chorproben des Kirchenchors St. Dionysius aus.

 

Freitag, 13. März, 15.19 Uhr: Taizé-Gebet fällt aus
Aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr fällt das Taizé-Gebet der St. Agatha-Gemeinde in der Krankenhaus-Kapelle am Sonntag, 15. März aus.

 

Freitag, 13. März, 15.10 Uhr: Keine Besuche in Altenheimen
Das Haus St. Benedikt in Recke und das St. Josefshaus in Hopsten-Halverde folgt aufgrund der aktuellen Gefahrenlage durch das Coronavirus der dringensten Empfehlung der Kreises Steinfurt und spricht bis auf Weiteres ein generelles Besuchsverbot aus. Angehörige können sich telefonisch in der Zeit von 9.30 bis 16.30 Uhr unter der zentralen Telefonnummer 05453-220 melden, um sich nach dem Befinden des Bewohners zu erkundigen. Die Anfrage werden aufgenommen und Rückrufe werden zu einem späteren Zeitpunkt zugesagt.

 

Freitag, 13. März, 15.08 Uhr: Altkleidersammlung entfällt
Die jährliche Altkleidersammlung der CAJ ist in den Orten Steinbeck, Neuenkirchen und Halverde Tradition, muss aber kurzfristig abgesagt werden. Auch die Osterfeuer werden in diesem Jahr nicht stattfinden.

 

Freitag, 13. März, 15.06 Uhr: „Püsselbüren verbindet“ abgesagt
Die Auftaktveranstaltung für das Projekt „Digitale Nachbarschaft Püsselbüren verbindet“ der Evangelischen Jugendhilfe in Zusammenarbeit mit der Plattform „nebenan.de“ ist abgesagt. Sie war für den 19. März geplant. Ob und wann sie nachgeholt wird, ist offen.

 

Freitag, 13. März, 15.06 Uhr: VdK-Versammlung abgesagt
Der VdK-Ortsverband Riesenbeck sagt die geplant Jahreshauptversammlung am Freitag, 20. März, ab.

 

Freitag, 13. März, 15.05 Uhr: Gemeinde Recke schließt Sportstätten
Die Gemeinde Recke schließt bis auf Weiteres sämtliche kommunalen Sportstätten für den Vereins- und Freizeitsport, auch das Hallenbad Recke ist vorerst geschlossen.

 

Freitag, 13. März, 14.55 Uhr: Apollo Turnverein

Wegen des Corona Virus fällt der Sportabend montags bis auf Weiteres aus.

 

Freitag, 13. März, 14.54 Uhr: DLRG stellt Trainingsbetrieb ein
Aufgrund der aktuellen Lage im Hinblick auf das Coronavirus stellt die DLRG Ortsgruppe Hörstel den Trainingsbetrieb im Hallenbad vorerst bis Ende April ein. Alle Aus- und Fortbildungsveranstaltungen sowie der Anfängerschwimmlehrgang werden ebenfalls vorerst bis Ende April ausgesetzt, teilt die DLRG Ortsgruppe Hörstel mit.

 

Freitag, 13. März, 14.50 Uhr: DRK-Haus geschlossen
Das DRK-Haus Hopsten ist bis auf Weiteres für alle Sport- und sonstige Veranstaltungen geschlossen.

 

Freitag, 13. März, 14.49 Uhr: Hörstels Sportstätten geschlossen
In der Stadt Hörstel sind die Sportplätze, Sporthallen und das Hallenbad Riesenbeck ab sofort für den Trainings- und Sportbetrieb geschlossen.

 

Freitag, 13. März, 14.47 Uhr: Matthäusgemeinde sagt Versammlung ab
Aufgrund der aktuellen Lage wird die Mitgliederversammlung der Matthäusgemeinde Ibbenbüren vom 17. März abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 14.45 Uhr: Absage kfd-Nachmittag
Aufgrund der aktuellen Situation wird der Spaß- und Spielnachmittag der kfd Halverde abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 14.40 Uhr: Förderverein sagt MV ab
Die für Mittwoch, 18. März, geplante Mitgliederversammlung des Fördervereins des Goethe-Gymnasium muss verschoben werden. Der neue Termin wird rechtzeitig auf der Homepage des Goethe-Gymnasiums bekannt geben.

 

Freitag, 13. März: 31 Fälle im Kreis Steinfurt
Im Kreis Steinfurt sind derzeit 31 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert und 417 Menschen in Quarantäne (Stand 13. März, 8.30 Uhr). Folgende neue Infektionsfälle sind seit Donnerstagabend hinzugekommen: Aus Emsdetten: eine Person. Aus Hörstel: zwei Personen. Aus Steinfurt: zwei Personen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der unteren Gesundheitsbehörde beim Kreis Steinfurt haben mit allen Infizierten Gespräche geführt, enge Kontaktpersonen identifiziert und Maßnahmen eingeleitet oder sind derzeit dabei. Die Betroffenen und enge Kontaktpersonen stehen unter häuslicher Quarantäne. Im Vergleich zu der Verdopplung der Zahl der infizierten Personen vom 11. März auf den 12. März, ist die Zahl der Neu-Infizierten vom 12. auf den heutigen Tag jetzt wesentlich geringer. „Wir bitten trotzdem weiterhin die Bevölkerung im Kreis Steinfurt, die Hygiene- und Verhaltensregeln zu befolgen sowie Quarantäne-Anordnungen einzuhalten“, sagt Gesundheitsdezernent Tilman Fuchs

 

Freitag, 13. März, 11.57 Uhr: JHV in Schale fällt aus
Die Jahreshauptversammlung des Förder- und Trägerverein Dorfgemeinschaftseinrichtung Schale am 24. März wird abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 11.54 Uhr: Angelverein Mettingen teilt mit
Folgende Veranstaltungen vom Angelverein Mettingen werden wegen der Corona-Pandemie abgesagt: Doppelkopfturnier am 27. März, Dämmerschoppen mit Zeitreise am 4. April und die NWA-Mitgliederversammlung am 18. März. Die Reinigungsaktion am Mittellandkanal am 14. März um 14 Uhr findet wie geplant statt.

 

Freitag, 13. März, 11.53 Uhr: Goethe rät Schülern, zu Hause zu bleiben
Das Ibbenbürener Goethe-Gymnasium empfiehlt seinen Schülern, ab Montag zu Hause zu bleiben. In einem Schreiben an Eltern und Schüler teilt Schulleiter Lars Buchhalle mit, dass die Schule unabhängig von einer übergeordneten Entscheidung so verfahren wird. ZZum Artikel...

 

Freitag, 13. März, 11.50 Uhr: Moschee-Besichtigung fällt aus
Die Besichtigung der Kfd „55Plus“ in Ibbenbüren der Gemeindemoschee am Montag, 23. März, an der Wilhelmstraße in Ibbenbüren fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 11.44 Uhr: Keine kfd-Termine
Der Glaubenstag der kfd Recke „Frühjahrsputz für die Seele“ am kommenden Mittwoch fällt aus. Er soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

 

Freitag, 13. März, 11.40 Uhr: Meldungen des VdK Hörstel
Die Kaffeefahrt, die für Mittwoch, 18. März, geplant war, fällt wegen des Coronavirus aus. Die Fahrtkosten werden erstattet. Infos bei Agnes Heeke (05459/9067673). VdK Radtour findet montags, 14 Uhr, mit Treff auf dem Marktplatz statt. Alle, die gerne Fahrrad fahren, sind willkommen.

 

Freitag, 13. März, 11.39 Uhr: Ev. Gemeinde Recke sagt ab
Bis auf Weiteres finden aufgrund der aktuellen Situation keine Kirchenchorproben, kein kirchlicher Unterricht und sonstige Veranstaltungen statt.

 

Freitag, 13. März, 11.37 Uhr: Keine Gottesdienste im Klinikum
Im Elisabeth-Krankenhaus und im von Bodelschwingh-Krankenhaus in Ibbenbüren werden von diesem Sonntag an bis auf Weiteres keine Gottesdienste gefeiert. Für die Einrichtungen der Mathias-Stiftung Rheine ist von den Verantwortlichen diese Entscheidung zum Schutz vor möglichen Infektionen der Patientinnen und Patienten getroffen worden. Ebenso entfällt das Austeilen der Hl. Kommunion durch die ehrenamtlichen Kommunionhelfer/innen. Im Einzelfall reichen die Seelsorger/innen und Seelsorger auf Wunsch den Patienten/innen die Kommunion.

 

Freitag, 13. März, 11.37 Uhr: Bürgerschützen sagen Veranstaltungen ab
Der Vorstand des Bürgerschützenvereins Steinbeck gibt bekannt, dass bis Ende April alle Veranstaltungen des Vereins abgesagt werden.

 

Freitag, 13. März, 11.36 Uhr: GV des Fördervereins abgesagt
Die Generalversammlung des Fördervereins St. Bonifatius Kapelle bei Gaststätte Ottenhues am Sonntag, 15. März ist abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 11.35 Uhr: Chorproben fallen aus
Aus gegebenen Anlass fallen die Kirchchorproben des Mettinger Kirchenchors St. Agatha bis Ostern aus.

 

Freitag, 13. März, 11.32 Uhr: Kein Osterfreuer
Das Osterfeuer an der Morgensternhalde wird für dieses Jahr abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 11.07 Uhr: Kein Frühlingsbasar
Der Frühlingsbasar im Pfarrheim St. Modestus Dörenthe an diesem Wochenende fällt aus gegebenen Anlass aus.

 

Freitag, 13. März, 11.05 Uhr: Wandergruppe wandert nicht
Die für Mittwoch, 18. März, geplante Wanderung des Heimatvereins Riesenbeck kann aufgrund der aktuellen Empfehlungen zur Eindämmung der Coronainfektionen nicht stattfinden.

 

Freitag, 13. März, 11.01 Uhr: Schützenverein sagt Pokalturnier ab
Die Schießgruppe des Schützenverein Nierenburg Nordhausen wird das geplante Pokalturnier vom 16. März bis 21. März im Tüöttensportpark absagen. Eine Neuansetzung ist im Herbst 2020 geplant.

 

Freitag, 13. März, 11.00 Uhr: Kein Doppelkopf-Turnier
Das Preisdoppelkopfturnier der Kolpingsfamilie Hopsten am Samstag, 14. März, findet nicht statt.

 

Freitag, 13. März, 10.55 Uhr: Frauenfrühstück abgesagt
Das Frauenfrühstück mit Kirchenkabarett der kfd Dreierwalde, das für den 22. März vorgesehen war, wird verschoben auf Sonntag, 25. Oktober. Die erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

Freitag, 13. März, 10.54 Uhr: Kein Abendkreis
Der Abendkreis der Lukas-Gemeinde am Montag 16. April fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 10.51 Uhr: kfd-MV abgesagt
Aus gegebenem Anlass hat die kfd Steinbeck sich dazu entschlossen, die Mitgliederversammlung (25. März) abzusagen und zu verschieben. Der neue Termin wird zeitnah bekannt geben.

 

Freitag, 13. März, 10.49 Uhr: Stella F&B trainiert nicht
Der Freizeit- und Breitensport des FC Stella Bevergern lässt den Trainingsbetrieb in Turnhalle und BeTreff bis auf Weiteres ruhen. Ebenso wird der Selbstverteidigungskurs abgesagt.

 

Freitag, 13. März, 10.45 Uhr: Schützenvereine sagen ab
Die Markenversammlung der Bürgerschützenvereine von Birgte und Lage am 25. März, fällt aus. Ebenso wird die Generalversammlung des Schützenvereins St. Hubertus Birgte (20. März) verschoben. Das Osterfeuer (12. April) fällt aus.

 

Freitag, 13. März, 10.41 Uhr: kfd sagt Treffen ab
Das nächste Treffen der Gruppe TaFF, Treff für allein lebende Frauen 55plus, fällt morgen, am Sonntag, 15. März 2020 aus. Wann das nächste Treffen ist, die in der Regel am 3. Sonntag im Monat stattfinden, wird wieder bekannt gegeben.

 

Freitag, 13. März, 10.36 Uhr: Heimatverein Mettingen pausiert Jahresprogramm
Der Vorstand des Heimatvereins Mettingen hat beschlossen, alle aus dem Jahresprogramm geplanten Veranstaltungen bis zum 30. April abzusagen. Die neuen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Etwaige Anmeldungen verfallen nicht und können zu einem späteren Zeitpunkt genutzt werden.

 

Freitag, 13. März, 10.21 Uhr: Zweiter Abstrich-Container
Im Kreis Steinfurt wird es einen weiteren Abstrich-Container geben. Standort soll das Marienhospital in Borghorst sein. Das teilte der Kreis Steinfurt am Donnerstagabend mit. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 17.57 Uhr: Verständnis und Bedauern
Um es vorwegzunehmen: Die Entscheidung, die Veranstaltung „Ibbenbüren brummt“, die am 18. und 19. April in der Innenstadt sein sollte, ausfallen zu lassen, halten die Beteiligten auch ein paar Tage nach der Absage für richtig. Aber es schadet ihnen, da sind sie sich einig. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 17.55 Uhr: Absagen im Sport, nur der Fußball windet sich
Die TVI-Basketballer spielen bis auf Weiteres nicht mehr, die Saison bei den Tebu-Volleyballern ist beendet, die Handballer lassen bei den Senioren den Spielbetrieb ruhen, die Junioren spielen gar nicht mehr. Das gallische Sportdorf heißt in diesem Fall Fußball. Da fehlen klare Ansagen. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 17.09 Uhr: Gemeinde bittet um Beschränkung
Im Zusammenhang mit dem sich weiterausbreitenden Coronavirus bittet die Gemeinde Mettingen die Bürger darum, Besuche in der Gemeindeverwaltung auf das absolut notwendige Maß zu beschränken. Damit soll die Arbeit der Verwaltung bei auftretenden Infektionen weiterhin gewährleistet werden. „Wir sind eine sehr kleine Verwaltung“, sagte Bürgermeisterin Christina Rählmann. Daher gelte es, entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Inzwischen gibt es nach Auskunft des Kreises Steinfurt in Mettingen ein bestätigten Infektionsfall.

 

Donnerstag, 12. März, 16.52 Uhr: Empfehlungen des Kirchenkreises
Superintendent André Ost hat vor dem Hintergrund zweier landeskirchlicher Rundschreiben zur Vermeidung der Verbreitung des Coronavirus und dem Bekanntwerden der ersten Corona-Fälle im Kreis Steinfurt in einem Schreiben an die Einrichtungen und Gemeinden des Ev. Kirchenkreises Tecklenburg dazu aufgerufen, im Zeitraum bis Ende April 2020 weitestgehend auf Veranstaltungen zu verzichten. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 16.38 Uhr: Volleyballer und Basketballer spielen nicht mehr
Sowohl der Deutsche Volleyball-Verband als auch der Westdeutsche Basketball-Verband haben den Spielbetrieb ab sofort eingestellt. Das betrifft alle Mannschaften der Tecklenburger Land Volleys und die des TV Ibbenbüren.

 

Donnerstag, 12. März, 16.31 Uhr: Vogelbörse ist Geschichte
Die Vogelbörse des Vogelschutz- und -liebhaberverein Tecklenburger Land ist nur noch Geschichte. Eigentlich sollte sie am Sonntag, 15. März, in der Gempt-Halle stattfinden. Die Messe ist jetzt wegen des Coronavirus abgesagt worden. Damit wird es die Traditionsveranstaltung nie wieder geben. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 16.25 Uhr: Hinweise zu Quarantäne
Der Kreis Steinfurt gibt Hinweise zu häuslicher Quarantäne und bittet die freigestellten Schüler um Zurückhaltung im gesellschaftlichen Leben. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 16.23 Uhr: Umgang mit Abfall
Sollten Personen am neuartigen Coronavirus erkrankt sein und zu Hause unter Quarantäne stehen, so können anfallende Abfälle wie Schutzkleidung, Handschuhe, Windeln, Textilien, Wundverbände und Hygieneartikel ganz normal über die Restmülltonne entsorgt werden. Das teilt die Entsorgungsgesellschaft Steinfurt mit. Zum Artikel...

 

Donnerstag, 12. März, 16.18 Uhr: Ladies-Night im Baumarkt fällt aus
Die Ladies-Night im Ibbenbürener Baumarkt an der Gildestraße am Freitag wird abgesagt.

 

Donnerstag, 12. März, 16.11 Uhr: RV Recke tagt nicht
Die für Freitag, 13. März, geplante Generalversammlung des Reitvereins Recke ist ebenfalls abgesagt.

 

Donnerstag, 12. März, 15.34 Uhr: Förderverein sagt Versammlung ab
Die für Mittwoch, 18. März, geplante Mitgliederversammlung des Fördervereins des Goethe-Gymnasiums muss leider verschoben werden. Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 15.22 Uhr: Postmuseum geschlossen
Das Postmuseum Mettingen bleibt ab sofort bis Ende April 2020 geschlossen.

 

Donnerstag, 12. März, 15.21 Uhr: Sütterlin-Kurs abgesagt
Das Angebot des Heimatvereins Recke, das Lesen der Sütterlin-Schrift zu erlernen, wird aufgrund des Coronavirus verschoben. Daher findet auch das Treffen im Recker Rathaus am 17. März um 19 Uhr nicht statt. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 15.15 Uhr: MV des Bürgerschützenvereins abgesagt
Die für Samstag, 20. März,um 19.30 Uhr geplante Mitgliederversammlung das Bürgerschützenverein Bevergern wird nicht stattfinden. Ein neuer Termin wird nach Verbesserung der Lage bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 15.14 Uhr: Seniorentreffen findet nicht statt
Das für den für Donnerstag, 19. März, geplante Treffen der Seniorinnen und Senioren im Pauluszentrum findet nicht statt. Das Organisationsteam wird zum nächsten Treffen im April oder Mai zeitnah einladen.

 

Donnerstag, 12. März, 15.12 Uhr: Keine Tennis-Versammlung
Die Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung am 15.3. wurde abgesagt. Weitere Informationen zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Donnerstag, 12. März, 15.10 Uhr: Altstadtfest-Planung fällt aus
Der Verein Bevergern in Bewegung e.V. (BiB) sagt die für heute geplante Versammlung (19.30 Uhr Gasthof Zum Adler; Neier) mit allen Vereinsvorständen zur Planung und Vorbereitung des Bevergerner Altstadtfestes ab. BiB e.V. möchte damit auch aktiv dazu beitragen, dass die Ausbreitung des Virus zum Teil verhindert wird, um insbesondere die Risikogruppen zu schützen.

 

Donnerstag, 12. März, 15.08 Uhr: Kein Equal Pay Day
Die für Samstag, 14. März, geplante Aktion zum Equal Pay Day am DOC Ochtrup findet nicht statt. Darauf haben sich die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Steinfurt verständigt.

 

Donnerstag, 12. März, 14.58 Uhr: ZRFV Mettingen sagt ab
Die Generalversammlung des ZRFV Mettingen, die am Freitag stattfinden sollte, ist abgesagt.

 

Donnerstag, 12. März, 14.54 Uhr: Hegering sagt JHV ab
Die für den 19. März im Gasthaus Wulf geplante Jahreshauptversammlung des Hegering Ibbenbüren findet nicht statt. Ein Ausweichtermin wird demnächt bekanntgegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 14.52 Uhr: Kreisjägertag abgesagt
Aufgrund der Corona-Situation wird der Kreisjägertag in Saerbeck am 13. März abgesagt. Alle Hegeringleiter sollen die Gehörne für ihren Hegering am Freitag, 13. März um 18 Uhr abzuholen. Ebenfalls findet die Jahreshauptversammlung des Hegerings Riesenbeck-Bevergern am 18. März in Birgte nicht statt. Die neuen Termine werden rechtzeitig mitgeteilt.

 

Donnerstag, 12. März, 14.44 Uhr: TVI-Basketballer spielen nicht
Das Spiel der Basketball-Regionalliga zwischen dem TV Ibbenbüren und den Citybaskets Recklinghausen findet nicht statt. „Das Spiel am Wochenende wird leider aufgrund des Coronavirus abgesagt. (...) Als Zeichen verantwortungsvollen Handelns möchten wir damit als vorbeugende Maßnahme die Ausbreitung des Virus verlangsamen und mögliche Infektionsketten unterbrechen. Über die weitere Saison halten wir euch auf dem Laufenden“, sagt TVI-Manager Tobias Hülsmeier.

 

Donnerstag, 12. März, 14.42 Uhr: Absagen im Kloster Gravenhorst
Um die mögliche, weitere Verbreitung des Coronavirus einzuschränken, werden die Eröffnungen der „2. Gravenhorster Saisonale – temporäre Kloster.Garten.Kunst“ und der Historischen Präsentation „Gravenhorster Gärten“ am 22. März im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst abgesagt.

 

Donnerstag, 12. März, 14.37 Uhr: Auswirkungen aufs Kulturprogramm
Das Kulturamt sagt alle städtischen Veranstaltungen im Bürgerhaus Ibbenbüren zunächst bis Ende April ab. Betroffen von der Absage sind folgende Einzelveranstaltungen: Konstellationen (Sonntag, 15. März),Maybebop (Freitag, 20. März), Faust (Montag, 30. März), Kabale und Liebe (Donnerstag, 23. April). „Wir versuchen, mit den Agenturen Ersatztermine zu vereinbaren“, erläutert Cornelia Baumann, Fachdienstleiterin VHS und Kultur, die Absagen. Kunden können allerdings ihre Eintrittskarten für die betroffenen Veranstaltungen gegen Billetts für andere städtische Kulturprogramme eintauschen. Alternativ zu einem Tausch kann beim Fachdienst VHS und Kultur aber auch eine Erstattung beantragt werden.

 

Donnerstag, 12. März, 14.25 Uhr: Trainingsbetrieb eingestellt
Der Trainingsbetrieb von der Sparte Teuto Fit inkl. Reha-Sport und Spinningkurse werden in der Grünen Halle seit Donnerstag, 12. März, aufgrund des Coronavirus als Präventionsmaßnahmen von Teuto Riesenbeck vorerst eingestellt.

 

Donnerstag, 12. März, 14.20 Uhr: Gruppentreffen findet nicht statt
Das gemeinsame Gruppentreffen der Parkinson-Regionalgruppen Greven, Rheine und Ibbenbüren nächste Woche mit dem Neurologen Dr. Pablo Perez und der Neuropsychologin Jeanette Overbeck in Holtkamps Deele kann nicht stattfinden und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

 

Donnerstag, 12. März, 14.17 Uhr: Neuaufnahme der KLJB abgesagt
Die Neuaufnahme der KLJB Hopsten wird am Freitag nicht stattfinden. Wer trotzdem eine Anmeldung möchte, kann sich bei Meike Scholz unter 0175/1920250 melden. Die Generalversammlung am 27. März wird auch aus gegeben Anlass ausfallen.

 

Donnerstag, 12. März, 14.16 Uhr: Kein Osterfeuer
Wegen der aktuellen Corona-Situation hat der Vorstand des Schützenvereins Querenberg beschlossen, in diesem Jahr das „ Osterfeuer“ ausfallen zu lassen.

 

Donnerstag, 12. März, 14.14 Uhr: Schapener Frühsjahrmarkt abgesagt
In Abstimmung mit der Samtgemeinde Spelle, den ortsansässigen Firmen (u.a. das Modehaus Schulte und der Raiffeisenmarkt Schapen) und weiteren Beteiligten, hat sich der Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) Schapen dazu entschieden den Schapener Frühjahrsmarkt in diesem Jahr abzusagen.

 

Donnerstag, 12. März, 12.02 Uhr: Kein Seniorennachmittag
Der Seniorennachmittag des BSV Schlickelde am 25. März um 15 Uhr fällt aus.

 

Donnerstag, 12. März, 12.00 Uhr: Termine der Landjugend Schale
Das Osterfeuer mit anschließender Party von der Schaler Landjugend wird aufgrund des Coronavirus am Ostersamstag abgesagt. Deswegen wird auch kein Holz mehr für das Osterfeuer angenommen. Die Generalversammlung der Landjugend Schale findet am morgigen Freitag um 19:30 Uhr in der Evers’schen Mühle statt.

 

Donnerstag, 12. März, 11.58 Uhr: TSC-Versammlung verschoben
Die für den 22. März vorgesehene Mitgliederversammlung des TSC Ibbenbüren wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

Donnerstag, 12. März, 11.57 Uhr: Absagen des SC Hörstel
Die Mitgliederversammlung des SC Hörstel wird nicht am 27. März stattfinden, sondern auf einen späteren Termin verschoben. Das Gleiche gilt für die bevorstehenden Abteilungsversammlungen und die Informationsveranstaltung zum Kunstrasenplatz. Auch der Erste-Hilfe-Kurs ist abgesagt und wird auf einen späteren Termin verschoben. Ebenfalls abgesagt ist das Volleyball-Turnier am Samstag. Die Kinderturngruppen, die montags und dienstags turnen, fallen bis auf Weiteres aus.

 

Donnerstag, 12. März, 11.54 Uhr: Förderverein Altenheim sagt MV ab
Die jährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins Altenheim Maria-Frieden e.V. findet nicht statt und wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Vorstand meldet sich bei allen Mitgliedern, sobald ein neuer Termin feststeht.

 

Donnerstag, 12. März, 11.53 Uhr: Jagdgenossenschaften verschieben Jahresversammlung
Die für den 25. März vorgesehene Jahresversammlung der Ibbenbürener Jagdgenossenschaften wird aufgrund des Coronavirus abgesagt. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Die Jagdgenossen werden rechtzeitig dazu eingeladen.

 

Donnerstag, 12. März, 11.52 Uhr: TVI-Herzsport findet nicht statt
Bis zunächst einmal einschließlich 2. April fallen die Herzsportgruppen des TV Ibbenbüren aus.

 

Donnerstag, 12. März, 11.48 Uhr: Termine der kfd fallen aus
Der Besinnungsnachmittag am 25. März und die Krankensalbung der kfd St.-Johannes-Bosco fallen aus.

 

Donnerstag, 12. März, 11.47 Uhr: Pfarrfest wird verschoben
Aufgrund der aktuellen Lage wird das Pfarrfamilienfest der Geminede St. Georg Hopsten auf den 25. April 2021 verschoben.

 

Donnerstag, 12. März, 11.47 Uhr: Heimatverein-Versammlung abgesagt
Aufgrund der aktuellen Gefährdungssituation durch den Coronavirus hat der Vorstand die am 28. März geplante Mitgliederversammlung des Heimatvereins Bevergern abgesagt. Die Versammlung wird zu einem späteren Zeitpunkt, der rechtzeitig bekannt gegeben wird, nachgeholt.

 

Donnerstag, 12. März, 11. 43 Uhr: Absagen der Landfrauen Schale
Aus aktuellem Anlass wird der am Freitag, 13. März, geplante E-Bike-Workshop der Landfrauen Schale und des Landwirtschaftlichen Ortsbandes Schale abgesagt. Der Workshop wird auf einen späteren Termin verschoben. Weiterhin wird die Fahrt zum „Abend nur für uns!“ die Musical-Gala: „On Broadway - Best of“ am kommenden Montag, 16. März in Hövels Festscheune in Saebeck abgesagt.

 

Donnerstag, 12. März, 11.42 Uhr: VdK-Versammlung abgesagt
Die Jahreshauptversammlung des VdK Hopsten am Sonntag, 15. März, bei Schmiemann fällt wegen des Coronavirus aus. Die gezahlten Beiträge hierzu werden später verrechnet. Ebenso wurde die Fahrt zu Dr. Oetker am 21. April storniert.

 

Donnerstag, 12. März, 11.19 Uhr: Einige Absagen in Riesenbeck
Am Mittwoch und Donnerstag wurden mehrere Absagen aus Riesenbeck bekannt: Die Kinderbibeltage sollen später nachgeholt werden. Die Teuto-Frauengymnastikgruppe fällt bis Ende April aus, ebenso wie die Veranstaltungen des Pfarrcäcilienchors. Die Proben sind bis auf Weiteres abgesagt.

 

Donnerstag, 12. März, 11.04 Uhr: Theaterstück mit den Silberdisteln 2.0 fällt aus
Aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich des Coronavirus fällt das Theaterstück „Falsche Polizeibeamte - Enkeltrick“ am Freitag, 20. März, im Pauluszentrum, Im Langewieser Esch aus.

 

Donnerstag, 12. März, 11.03 Uhr: Keine VdK-Versammlung
Die Jahreshauptversammlung des VdK Steinbeck am 22. März fällt auf Grund der aktuellen Situation aus. Ein neuer Termin wird zum späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 10.58 Uhr: BSV Lage sagt Generalversammlung ab
Die für Freitagabend geplante Generalversammlung des Bürgerschützenvereins Riesenbeck-Lage wird abgesagt. Die Versammlung soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 10.18 Uhr: 23 bestätigte Fälle im Kreis Steinfurt
Im Kreis Steinfurt gibt es derzeit 23 bestätigte Corona-Infektionsfälle. Das teilt der Kreis Steinfurt am Donnerstagmorgen mit. Aus folgenden Kommunen sind Menschen betroffen: Emsdetten: 5; Greven: 1; Hörstel: 2; Horstmar: 1; Ibbenbüren: 3; Ladbergen: 1; Metelen: 2; Mettingen: 1; Ochtrup: 1, Rheine: 3; Steinfurt: 1; Wettringen: 1; Nordwalde: 1. Die Erkrankten befinden sich in häuslicher Quarantäne. Ebenfalls hat das Gesundheitsamt des Kreises für rund 330 Kontaktpersonen im Kreis Steinfurt eine häusliche Quarantäne angeordnet.

 

Donnerstag, 12. März, 10.07 Uhr: TC Blau Gold sagt JHV ab
Der Vorstand informiert, dass aufgrund der Empfehlung der Stadt Ibbenbüren die geplante Jahreshauptversammlung des TC Blau Gold Ibbenbüren am 25. März abgesagt wird. Ein neuer Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 10.06 Uhr: Filmdämmerschoppen fällt aus
BSV Schultenort: Der geplante Filmdämmerschoppen am Samstag, 21. März, fällt aus. Über ein Ausweichtermin wird auf der Frühjahrsversammlung am 15. Mai gesprochen.

 

Donnerstag, 12. März, 10.04 Uhr: Keine Versammlung der Bürgerschützen
Der Vorstand der Bürgerschützen-Gesellschaft von 1546 zu Ibbenbüren e.V. hat beschlossen, die Frühjahrs~Generalversammlung im Hotel-Restaurant Brügge am Freitag, 20. März, abzusagen.

 

Donnerstag, 12. März, 10.03 Uhr: Flohmarkt abgesagt
Der Flohmarkt „Rund ums Kind“ am 29. März in Hopsten in der Aula des Schulzentrums ist abgesagt worden.

 

Donnerstag, 12. März, 10.00 Uhr: ASV-Winterfest abgesagt
Der Vorstand des ASV Hopsten hat beschlossen, das Winterfest am 28. März abzusagen. Der weitere, bei der Jahreshauptversammlung beschlossene Terminplan hat vorerst Bestand. Die geplanten Ehrungen sollen dann auf dem Sommerfest am 15. August stattfinden. Weitere Änderungen oder Ergänzungen würden entsprechend rechtzeitig kommuniziert.

 

Donnerstag, 12. März, 9.58 Uhr: Kunstverein schließt Ausstellung
Die laufende Ausstellung „Salomé Berger& Jörg Kratz Nicht ohne Mühe, doch voller Würde“ vom Kunstverein Ibbenbüren ist bis auf Weiteres geschlossen.

 

Donnerstag, 12. März, 9.56 Uhr: Interessen-Verein lässt Angebote ruhen
Im Dorftreff in Uffeln fallen ab sofort die wöchentlichen Angebote des Interessen-Verein Uffeln aufgrund der Coronavirus-Lage aus. Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Donnerstag, 12. März, 9.55 Uhr: Corona stoppt Frühlingsbasar
Aufgrund der Entwicklungen in Sachen Coronavirus kann der Frühlingsbasar im Pfarrheim St. Modestus Dörenthe am Samstag, 14. März, und Sonntag, 15. März, nicht stattfinden.

 

Mittwoch, 11. März, 18.33 Uhr: Absagen des Gemeindeausschuss Johannes Bosco
Der Gemeindeausschuss Johannes Bosco hat diverse Termine abgesagt: den Erstkommunion-Elternabend „Biblisches Essen“ (für „Alt-Heilig Kreuz“, 11. März im Boscohaus), Messe und Generalversammlung der KAB St. Ludwig (15. März), Messe und Generalversammlung der KAB St. Johannes Bosco (21. März), Konzert „Magnificat“ des Ludwigchores (22. März), Messe mit Krankensalbung und anschl. Kaffeetrinken (St. Johannes Bosco; 25. März), Gottesdienst „Fest der Versöhnung“ zum Abschluss des Glaubenskurs findet statt, nicht jedoch das anschl. geplante gemeinsame Essen im Boscohaus (26. März), St. Johannes Bosco Flohmarkt rund ums Kind (28. März).

 

Mittwoch, 11. März, 18.29 Uhr: Schulgespräche fallen aus
Die Ibbenbürener Schulgespräche, geplant für Donnerstag, 2. April, fallen aus. Die Veranstaltung wird auf den 8. Oktober verschoben. „Das ist schade. Aber unumgänglich. Wir schauen dann mal, wie es im Oktober aussieht“, sagte Heinz Schmidt von der Janusz-Korczak-Schule.

 

Mittwoch, 11. März, 18.27 Uhr: Keiner weiß, ob gespielt wird
Die TVI-Basketballer, die ISV-Handballdamen und die Tebu-Volleyballer spielen allesamt zu Hause am Wochenende. Sollen sie zumindest. Ob die Partien tatsächlich stattfinden, steht wegen der Corona-Epidemie in den Sternen. Dagegen scheinen die heimischen Fußballer kicken zu können. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 18.11 Uhr: Krammarkt fällt aus, Wochenmärkte nicht
Die mittwochs und freitags stattfindenden Wochenmärkte in der Ibbenbürener Innenstadt bleiben bestehen, so lange im Hinblick auf die Ausbreitung des Coronavirus die Lage dies erlaubt. Abgesagt wurde dagegen von der Stadt Ibbenbüren der für Mittwoch, 8. April, terminierte Krammarkt in der Innenstadt.

 

Mittwoch, 11. März, 18.07 Uhr: Career Day fällt aus
Die Gemeinden Westerkappeln und Lotte haben den gemeinsamen, für den 23. April geplanten „Career Day“ abgesagt. Hintergrund ist auch hier der Coronavirus. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 18.03 Uhr: Aaseebad bleibt geöffnet
Während allerorten Veranstaltungen wegen der Covid-19-Epidemie abgesagt werden, ist das Ibbenbürener Aaseebad weiterhin geöffnet. Das sei auch so im Sinne des Landeserlasses, erklärte Stadtpressesprecher André Hagel auf Nachfrage unseres Medienhauses, sofern man „nach bestimmten Hygieneregeln“ verfahre.

 

Mittwoch, 11. März, 18.02 Uhr: SW Esch sagt Mitgliederversammlung ab
Der Sportverein Schwarz-Weiß Esch gibt bekannt, dass die für den 20. März anberaumte Mitgliederversammlung abgesagt ist und auf einen späteren Zeitpunkt verlegt wird.

 

Mittwoch, 11. März, 18.00 Uhr: Beach sagt Eröffnung ab
Aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich des Coronavirus teilt „ibbgoesbeach“ mit, dass die Opening-Party am 21. März und auch die Osterparty am 11. April verschoben werden müssen.

 

Mittwoch, 11. März, 17.58 Uhr: Dr. Reekers bezieht Stellung
Mit einer Hörstelerin gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall im Tecklenbrger Land. Zudem musste eine Arztpraxis geschlossen werden. Dr. Ludger Reekers, Ärztlicher Direktor am Klinikum Ibbenbüren, beklagt Diebstähle ebendort und nimmt, ebenso wie die Stadt Ibbenbüren, Stellung zu Veranstaltungsabsagen. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 17.30 Uhr: Absagen in Hörstel
Fast sämtliche Veranstaltungen, die als nicht dringend notwendig erachtet werden, werden wegen der Verbreitung des Coronavirus nach und nach in der Stadt Hörstel abgesagt. Wir haben eine Übersicht erstellt. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 17.02 Uhr: Herrenabend in Wersen doch abgesagt
Die volle Brisanz des Coronavirus‘ erlebt derzeit der Bürgerverein Wersen. Nach langer Gegenwehr sagte er seinen für Freitag geplanten 45. Herrenabend am Mittwochnachmittag unter dem Druck der weltweiten Entwicklung und der Politik ab. Selbst das streng gehütete Geheimnis, wer neuer Krautkönig hätte werden sollen, lüftete der Verein. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 17.00 Uhr: Zwölf Menschen in Münster infiziert
In Münster hat sich die Zahl der Corona-Infizierten von sechs am Dienstag auf zwölf Menschen erhöht. Das berichtete die Stadt soeben. Betroffen sind eine fünfköpfige Familie und ein Skiurlauber. Wegen der neuen Fälle werden die Mathilde- Anneke-Schule und die Margareten-Grundschule geschlossen. Außerdem werden zwei Kitas geschlossen: Die Paul-Schneider-Kita im Drostebusch und die Kia St. Bernhard in Angelmodde. Dort ist die Mutter der Familie als Erzieherin tätig.

 

Mittwoch, 11. März, 16.52 Uhr: Zahlreiche Events in Recke abgesagt
Der Hollandmarkt ist die besucherstärkste Veranstaltung in Recke die abgesagt worden ist. Die Vorsichtsmaßnamen zur Eindämmung des Coronavirus treffen aber auch Lesungen in der Buchhandlung Volk sowie die Musikschule. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 16.35 Uhr: Infizierter feiert mit 200 Gästen
Ein 48-Jähriger, der sich auf einer Skifreizeit in Tirol (Österreich) mit dem Coronavirus infizierte, hat am vergangenen Freitagabend mit 150 bis 200 Personen in einem großen Osnabrücker Party- und Veranstaltungssaal gefeiert. Der Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis hat alle Gäste der Geburtstagsparty unter häusliche Quarantäne gestellt. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 16.31 Uhr: Absagewelle in Mettingen
Die Vorsichtsmaßnahmen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, haben in Mettingen zu einer regelrechten Absagewelle von Veranstaltungen geführt. Betroffen davon ist unter anderem der Bauen- und Blumenmarkt am Sonntag, 26. April. Die Draiflessen Collection stellt ihren Betrieb vorübergehend ein. Zudem hat das Mettinger Kardinal-von-Galen-Gymnasium die für nächste Woche vorgesehene Schulfahrt nach Südtirol sicherheitshalber abgesagt. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 16.25 Uhr: Sechs Schulen in Rheine schließen
Der Kreis Steinfurt hat heute in Absprache mit der Stadt Rheine entschieden, dass sechs Schulen in Rheine bis einschließlich Freitag, 20. März, geschlossen werden. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 15.20 Uhr: Musikschule sagt öffentliche Veranstaltungen ab
Auch die Städtische Musikschule Ibbenbüren – Hörstel – Recke schließt sich der einheitlichen Regelung aller Städte und Gemeinden im Kreis Steinfurt zur Eindämmung der Corona-Virusverbreitung an. In diesem Zuge fallen alle Klassenvorspiele, Musikschulkonzerte, Gastkonzerte, Workshops und ähnliche Veranstaltung bis einschließlich Donnerstag, 30. April, aus. Über mögliche Nachholtermine informiert die Musikschule rechtzeitig. Von dieser Maßnahme unberührt bleibt der wöchentlich stattfindende Instrumental- und Vokalunterricht. Ebenfalls finden Band-, Ensemble- und Orchesterproben weiterhin regulär statt.

 

Mittwoch, 11. März, 15.18 Uhr: Kein Bunter Abend
Der „Bunte Abend“ vom Musikverein „Glückauf“ Anthrazit Ibbenbüren am 26. März entfällt. Die Karten bleiben gültig und das Konzert soll am 25. Juni 2020 um 20 Uhr im Bürgerhaus Ibbenbüren nachgeholt werden. Wer an diesem Termin verhindert ist, solle sich beim Musikverein „Glückauf“ Anthrazit per E-Mail: info@musikverein-glueckauf.de oder telefonisch unter: 05404-729421. melden.

 

Mittwoch, 11. März, 15.17 Uhr: Cantate-Probem fallen aus
Die vorgesehenen Chorproben und die Mitgliederversammlung der Singgemeinschaft Cantate 97 fallen ab sofort, zunächst bis Ende April 2020, aus. Weitere Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Mittwoch, 11. März, 15.16 Uhr: Werbegemeinschaft Laggenbeck sagt ab
Die Werbegemeinschaft „Wir … für Laggenbeck e.V.“ hat ihr für den 13. März geplantes Preisdoppelkopfturnier im Laggenbecker Dorfgemeinschaftshaus abgesagt. Auf der Zielgeraden hat für die Organisatoren um den Vorsitzenden Ulrich Hadasch die Sorge um die Verbreitung des Corona-Virus der Veranstaltung ein Ende gesetzt. Auch ihre für den 30. März geplante Mitgliederversammlung hat die Werbegemeinschaft verschoben. Der Vorstand wird zu gegebener Zeit einen neuen Termin bekannt geben.

 

Mittwoch, 11. März, 15.15 Uhr: Keine Kunstrasen-Einweihung
Die für den 29. März geplante offizielle Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes von Arminia Ibbenbüren auf dem Sportgelände in Schierloh ist abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 15.14 Uhr: Stadtmarketing sagt Veranstaltungen ab
Der Innovationspreis und die Mitgliederversammlung des Stadtmarketingvereins Ibbenbüren am Dienstag, 17. März, ab 18.30 Uhr ist abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 15.03 Uhr: Abgesagte Sporttermine
Die Hallenkreismeisterschafts-Endrunde der E-Juniorenfußballer in Mettingen (15. März), die Mitgliederversammlung des Kreissportbundes in Saerbeck (17. März) und das Öffentliche Training des TV Ibbenbüren im Aerobicturnen (29. März) sind abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 14.52 Uhr: SC-Volleyballturnier abgesagt
Auch das Samstag in der Ludgerus-Sporthalle Hörstel geplante Hobby-Volleyballturnier des SC Hörstel ist abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 14.44 Uhr: Bürgerschützenversammlung findet nicht statt
Die für Freitagabend geplante Generalversammlung des Bürgerschützenvereins Dreierwalde wurde Mittwochnachmittag abgesagt. „Auf Anraten des Landrats“, hieß es.

 

Mittwoch, 11. März, 14.38 Uhr: Ausstellung ist abgesagt
Die Ausstellung „Atem - Die Fülle des Augenblicks“ von Rüdiger Wilde im Kulturspeicher Dörenthe, die am Samstag eröffnet werden sollte, ist abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 14.36 Uhr: Stella sagt Versammlung ab
Die Jahreshauptversammlung des FC Stella Bevergern am Donnerstag ist abgesagt. Dies teilte Mittwochnachmittag Vereinsvorsitzender Sebastian Lipski mit. Gerechnet wurde mit einer Teilnahme von rund 80 Mitgliedern. Das Gesundheitsrisiko sei somit zu hoch. Die Versammlung soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Mittwoch, 11. März, 14.35 Uhr: Zweiter Fall in Emsdetten
Es gibt einen zweiten bestätigten Corona-Fall in Emsdetten: Ein 57-jähriger Mann ist erkrankt aus dem Skiurlaub in Ischgl (Österreich) zurückgekehrt. Er und enge Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Quarantäne.

 

Mittwoch, 11. März, 14.30 Uhr: Kolping-Theater wird abgesagt
Alle Vorstellungen des Kolping-Theaters in Riesenbeck werden abgesagt. Das jetzige Theaterstück wird im kommenden Jahr gespielt. Der Eintrittspreis wird gegen Vorlage der Eintrittskarte in der Zeit vom 16. bis 28. März im Geschäft „Zeit Geist“ (auch Vorverkaufsstelle) erstattet. Eine Erstattung vor dem 16. März ist nicht möglich.

 

Mittwoch, 11. März, 13.48 Uhr: Erster Fall im Tecklenburger Land
Es gibt den ersten bestätigten Fall einer Coronavirus-Infektion im Tecklenburger Land. Bei einer Frau aus Hörstel wurde es festgestellt. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 11.56 Uhr: Alle Veranstaltungen im JKZ Scheune abgesagt
Die betroffenen Veranstaltungen im Jugendkulturzentrum Scheune in Ibbenbüren sind: Metal Night (13. März), Insanity Moments (21. März), Teenie Party (27. März), Stereogold & White Crane (28. März), Pure Tonic (4. April), Hi! Spencer (9. April), Easter Eggtion (12. April). Ganz ausdrücklich weist die Scheune daraufhin, dass der Regelbetrieb nach wie vor stattfindet: Die offenen AG-Angebote des JKZ Scheune sowie die Kursangebote der Jugendkunstschule finden wie geplant statt.

 

Mittwoch, 11. März, 11.53 Uhr: Plattdeutsches Theater fällt aus
Die weiteren Aufführungen des plattdeutschen Theaterstückes „Üm de Eck bi Trude“ am Freitag (13. März), Samstag, (14. März) und Sonntag (15. März) in der Aula des Schulzentrums müssen ausfallen. Wer bereits Gutscheine erworben hat, kann diese gegen Erstattung des Eintrittspreises zurückgeben bei Silvia Meyer (Tel. 05458/936727) oder Andrea Kamphus (Tel. 05458/1635). Alternativ dazu können diese auch bis zum nächsten Jahr aufbewahrt werden. Sie behalten ihre Gültigkeit.

 

Mittwoch, 11. März, 11.48 Uhr: Flohmarkt im Johannes-Kindergarten abgesagt
Der Kindergarten-Flohmarkt des ev. Johannes-Kindergartens wird aus aktuellem Anlass abgesagt. Somit wird es am 28. März zu keiner Schnäppchenjagd kommen. Bereits entrichtete Standgelder werden den Ausstellern erstattet.

 

Mittwoch, 11. März, 11.38 Uhr: Kein Männerfrühstück
Auch die evangelische Männerarbeit hat Veranstaltungen abgesagt. Das betrifft das Männerfrühstück am Samstag (14. März) im blick.punkt und das Bundestreffen der Tschernobyl-Initiativen am 20./21. März im blick.punkt. Beide Veranstaltungen werden auf den Herbst verschoben.

 

Mittwoch, 11. März, 11.33 Uhr: Zirkusvorstellungen fallen aus
An der Michaelschule wird es keine öffentlichen Vorstellungen des Zirkusprojekts geben. Diese finden nur schulintern statt.

 

Mittwoch, 11. März, 11.31 Uhr: Klippenlauf findet nicht statt
Das Corona-Virus greift weiter um sich und sorgt für Absagen auch größerer Sportveranstaltungen im Tecklenburger Land. So teilte nun der Verein Marathon Ibbenbüren mit, das der für den 28. März geplante 9. Klippenlauf ausfällt. Zum Artikel...

 

Mittwoch, 11. März, 11.25 Uhr: Kirchenchor sagt Proben ab
Bis auf weiteres hat der Kirchenchor in Laggenbeck sämtliche Problem, die geplant waren, abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 11.24 Uhr: Kein Vielseitigkeitssportfest
Arminia Ibbenbüren hat das Vielseitigkeitssportfest, das am Sonntag (15. März) in der Kreissporthalle stattfinden sollte, abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 11.20 Uhr: Kolpingwerk sagt Veranstaltung ab
Der Vorstand des Kolpingwerk Kreisverband Steinfurt hat entschieden, dass die Veranstaltung „Umsatzsteuerpflicht von Vereinen“ am 12. März verschoben wird. Ersatztermin ist Donnerstag, der 17. September, 19 Uhr.

 

Mittwoch, 11. März, 11.15 Uhr: Ausfälle in Mettingen
Die 80er-Jahre-Party am Samstag, 14. März, im Mettinger Hotel/Restaurant Bergeshöhe fällt aus. Die Betreiberin der Gaststätte Marion Schürkamp hat die bereits ausverkaufte Veranstaltung auf Empfehlung von Bürgermeisterin Christina Rählmann abgesagt. Es gibt aber einen Ersatztermin am Samstag, 14. November. Leute, die Karten gekauft haben, können die Tickets zurückgeben und bekommen die Kosten erstattet. Für die Menschen, die am Ersatztermin feiern möchten, behalten die Karten ihre Gültigkeit.

Das Bürgerforum der SPD am Donnerstag, 12. März, um, 19.30 Uhr im Schultenhof ist abgesagt. Dort wollten die Mettinger Sozialdemokraten die Ergebnisse ihrer Bürgerbefragung der Öffentlichkeit vorstellen. Der Förderverein Schultenhof hat die Kabarett-Veranstaltung mit der „Buschtrommel“ am Freitag, 20. März im Schultenhof abgesagt. Die Karten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Außerdem wurden abgesagt: die Mitgliederversammlung des TV Mettingen (11. März), die Mitgliederversammlung der Kfd St. Agatha (11. März), sowie die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Ludgeri-Grundschule (12. März).

 

Mittwoch, 11. März, 11.12 Uhr: Gemeinde Recke sagt Veranstaltungen ab
Wegen der Ausbreitung des Coronavirus sagt die Gemeinde Recke alle eigenen Veranstaltungen bis einschließlich Ende April ab. Damit kann auch der Hollandmarkt, das besucherstärkste Event im Gemeindegebiet, nicht stattfinden. In der Sitzung des Schul- und Sozialausschusses am Dienstagabend appellierte Bürgermeister Eckhard Kellermeier zudem an private Veranstalter, ebenfalls ihre Veranstaltungen abzusagen. Ebenfalls abgesagt ist die Mitgliederversammlung des Heimatvereins (20. März).

 

Mittwoch, 11. März, 11.10 Uhr: Absagen in Hopsten
Der Umwelttag der Gemeinde Hopsten wurde ebenso abgesagt wie die Jahreshauptversammlung des VdK (15. März) und dessen Fahrt zu Dr. Oetker (21. April).

 

Mittwoch, 11. März, 11.06 Uhr: Das fällt aus in Hörstel
Der BSV Knobben-Poggenort sagt den Frauenkaffee am 14. März ab. Der Frauenkaffee wird an einem späteren Termin, der noch bekanntgegeben wird, nachgeholt. Ebenso wurde die VdK-Jahreshauptversammlung abgesagt.

 

Mittwoch, 11. März, 11.01 Uhr: Absagen in Dörenthe, Püsselbüren und Laggenbeck
In den Ibbenbürener Stadtteilen fallen einige Veranstaltungen aus. Bis jetzt wurde das gemeldet von der Mitgliederversammlung der Interessengemeinschaft Dörenthe (13. März), der Flohmarkt des St. Magdalena Kindergarten in Laggenbeck (15. März), der Dörenthe Kaffeetreff (18. März) und der Dörenther Familienflohmarkt (27. März) des evangelischen Familienzentrums Markus-Kindergarten und die Mitgliederversammlung des Förderkreises der Ludgeri-Grundschule in Püsselbüren (23. März).

 

Mittwoch, 11. März, 10.56 Uhr: Diverse Absagen in Ibbenbüren
Mehrere Versammlungen und Veranstaltungen in Ibbenbüren sind abgesagt worden. Dazu zählen die Generalversammlung der KAB St. Ludwig (15. März), die Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe (13. März) sowie die Afterworkparty im Rahmen des int. Frauentags des SkF (12. März).

 

Mittwoch, 11. März, 10.22 Uhr: Keine Aufführungen auf der Heimatbühne
Zwei Aufführungen von Sluderkraam in Möhlmanns Gaarn waren von der Heimatbühne Ibbenbüren noch geplant. Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus und der damit verbundenen Empfehlung größere Veranstaltungen abzusagen, werden auch die am Sonntag, 15. März und Sonntag, 22. März geplanten Aufführungen der Heimatbühne in der Historischen Gaststätte Franz in Brochterbeck nicht stattfinden.

 

Mittwoch, 11. März, 10.18 Uhr: SV Dickenberg sagt Veranstaltungen ab
Der SVD will „sich solidarisch zeigen“ und sagt seine geplante Besenparty ab. „Auch wir weisen daraufhin, dass jeder, ohne Panikmache, sein Möglichstes tun sollte um sich, seine Familie, und die Allgemeinheit zu schützen“, heißt es in der Pressemitteilung des Sportvereins. Der normale Trainingsbetrieb laufe weiter. „Im Zuge der Eigenverantwortung eines jeden kann jede Gruppe natürlich unter sich andere Absprachen treffen. Alle größeren Veranstaltungen und Versammlungen fallen bis auf weiteres aus. Auch das Osterturnier der Reitabteilung wird verschoben“, teilt der SV Dickenberg mit.

 

Mittwoch, 11. März, 10.17 Uhr: „intakt“-Chorkonzert fällt aus
Das Konzert des Chores „intakt“ im Kepler Gymnasium am 21. März wird abgesagt. Einen Ersatztermin wird es geben. Es ist aber noch nicht klar wann.

 

Mittwoch, 11. März, 10.15 Uhr: NaturaGart-Messe abgesagt
Die NaturaGart-Messe (20. - 22. März) ist abgesagt. „Wir haben wegen des Corona-Risikos leider keine andere Wahl“, heißt es vom Veranstalter.

 

Dienstag, 10. März, 18.55 Uhr: Erster Corona-Fall in Emsdetten
Im Kreis Steinfurt war Sonntag das Corona-Virus „angekommen“, seit Montag hat Emsdetten den ersten Fall. Eine 36-jährige Frau wurde positiv getestet. Das teilte der Kreis Steinfurt am Morgen mit. Die Frau befindet sich demnach in häuslicher Quarantäne. Es liegt kein schwerer Krankheitsverlauf vor.

 

Dienstag, 10. März, 18.29 Uhr: „Rheine Mobil“ und Streed-Food-Festival abgesagt
Die Stadt Rheine sagt „Rheine Mobil“ und das Street Food Festival am letzten Märzwochenende ab. „Hier lässt der Erlass der Landesregierung gar keinen Spielraum“, sagte Stadtsprecher Frank de Groot-Dirks mit Blick auf die erwarteten Besucherzahlen.

 

Dienstag, 10. März, 18.27 Uhr: „Frühling“ und Flohmarkt in Neuenkirchen fallen aus
In Neuenkirchen wurden auch und besonders der „Neuenkirchener Frühling“ am Sonntag, 5. April, sowie der Kram- und Flohmarkt am Samstag nach Ostern (18. April) abgesagt.

 

Dienstag, 10. März, 17.50 Uhr: TVI-Heimspiel könnte ausfallen
Steht das sportliche Geschehen bald komplett still? Vielleicht sogar schon am kommenden Wochenende? Das letzte Saison-Heimspiel der TVI-Basketballer steht jedenfalls auf der Kippe. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März, 17.32 Uhr: Kiku-Aufführung fällt aus
Die für Mittwochnachmittag geplante Vorstellung des Theaters Don Kidschote aus Münster im Rahmen des Westerkappelner Kinderkulturprogramms (Kiku) fällt aus. Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer erklärte das auf Nachfrage unseres Medienhauses. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März 17.23 Uhr: Veranstaltungen in Ibbenbüren werden weniger
Das Bürgerforum zum Mobilitätskonzept und die Ibbenbürener Besenparty sind erst der Anfang. Es werden bis mindestens Ende April noch einige städtische Veranstaltungen abgesagt werden. Ein gemeinschaftlicher Beschluss der Bürgermeister im Kreis und des Landrats ist die Grundlage dafür. Mit privaten Veranstaltern begibt sich die Stadt in Gespräche. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März, 16.51 Uhr: Drei Veranstaltungen sind abgesagt
Abgesagt worden sind am Dienstag „Bevergern grillt“, die Brochterbecker Frühjahrsschau und auch der Schapener Frühling findet nicht statt.

 

Dienstag, 10. März, 16.48 Uhr: Reitturnier in Ibbenbüren fällt aus
Der Reitverein Ibbenbüren hat sein Turnier, das für das Wochenende 21./22. März geplant war, abgesagt.

 

Dienstag, 10. März, 16.45 Uhr: Bürgerforum Mobilitätskonzept abgesagt
Das für den heutigen Dienstag geplante Bürgerforum, welches die weitere Diskussion um das Mobilitätskonzept der Stadt Ibbenbüren anregen sollte, ist abgesagt worden.

 

Dienstag, 10. März, 16.03 Uhr: Ibbenbüren brummt ist abgesagt
Die Veranstaltung „Ibbenbüren brummt“ ist abgesagt. Sebastian Ilger vom Stadtmarketing teilte dies jetzt bedauernd mit. „Es gibt die Entscheidung der Bürgermeister, größere Veranstaltungen abzusagen und wir halten uns daran.“ Die Empfehlung gelte zunächst bis 30. April. Die Veranstaltung „Ibbenbüren brummt“ sollte am 19. April stattfinden. Veranstalter sind das Stadtmarketing und die Händlergemeinschaft der Ibbenbürener Autohäuser. „Die tragen die Entscheidung mit, auch wenn sie nicht begeistert sind.“ Die Absage, da seien sich alle einig, sei die einzige und richtige Entscheidung.

 

Dienstag, 10. März, 14.28 Uhr: Jahresversammlung VdK Hörstel abgesagt
Die Jahresversammlung des VdK Hörstel ist abgesagt. Das teilte Marlis Düsing mit. Die Versammlung war für Samstag, 14. März, in der Aula der Gesamtschule Hörstel angesetzt. Da die Bürgermeister wegen des Corona-Virus entschieden hätten, größere gesellschaftliche Zusammenkünfte abzusagen, sei auch die Jahresversammlung betroffen. Der VdK hat 158 Mitglieder. Die Versammlung werde zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

 

Dienstag, 10. März, 14.27 Uhr: Ibbenbürener Schulen sagen Veranstaltungen ab
Auch die Schulen reagieren in Sachen Corona-Virus. Seitens der Landes- und Bezirksregierung werde dringend empfohlen, alle Elternabende, Infoabende, Elternsprechtage und ähnliche sowie alle Schulveranstaltungen jenseits von Fachunterricht bis auf Weiteres abzusagen, heißt es auf den Homepages von Goethe- und Kepler-Gymnasium sowie Gesamtschule Ibbenbüren übereinstimmend. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März: Riesenbecker Hengstschau wird abgesagt
Die Ausbreitung des Coronavirus ist der Grund für die Absage der am 21. März geplanten Hengstschau der Ludger Beerbaum Stables in Riesenbeck. „Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, halten sie aber angesichts der aktuell nicht kalkulierbaren Ausbreitung des Coronavirus für unumgänglich,“ begründet Ludger Beerbaum die Absage seiner Hengstschau am 21. März in Riesenbeck.

 

Dienstag, 10. März, 14.14 Uhr: Landkreis Osnabrück sagt Veranstaltung zum Frauentag ab
Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus hat der Landkreis Osnabrück entschieden, die Veranstaltung zum Internationalen Frauentag am heutigen Dienstag im Kreishaus abzusagen. Die Empfehlungen für Veranstaltungen wurden aufgrund der aktuellen Erkenntnisse und Entwicklungen neu bewertet. Daher wird der Landkreis Osnabrück ab sofort alle hausinternen Veranstaltungen mit mehr als 100 Gästen und Teilnehmern absagen.

 

Dienstag, 10. März, 13.24 Uhr: Kommunen im Kreis Steinfurt sagen Veranstaltungen ab
Das Coronavirus hat deutliche Auswirkungen auf den Kreis Steinfurt: Die Bürgermeister haben sich am Dienstagvormittag darauf verständigt, bis Ende April Veranstaltungen abzusagen, die geeignet sind, das Coronavirus weiterzuverbreiten. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März, 12.42 Uhr: Drei neue Corona-Fälle im Kreis Steinfurt
Im Kreis Steinfurt gibt es jetzt drei weitere bestätigte Corona-Fälle. Damit steigt die Zahl der nachweislich infizierten Personen auf fünf. Das gab der Kreis Steinfurt in einer Pressemitteilung am Dienstag bekannt. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März, 12.37 Uhr: Frühjahrssend in Münster vor der Absage
Rund eine halbe Million Besucher werden zum neuntägigen Frühjahrssend auf dem Schlossplatz erwartet. Ab Samstag (14. März) sollen sich die Karussells drehen – doch in Corona-Zeiten ist nichts mehr, wie es war. Zum Artikel...

 

Dienstag, 12.30 Uhr: Zwei weitere Coronavirus-Fälle im Kreis Warendorf
Zwei weitere Personen im Kreis Warendorf sind mit dem Coronavirus infiziert. Dies bestätigten die Testergebnisse am Dienstagmorgen. Es handelt sich hierbei um zwei Männer aus Beckum und Beelen, die sich jeweils in Südtirol aufgehalten haben. Beide Erkrankten haben nur leichte Symptome und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Das Gesundheitsamt des Kreises ermittelt nun die Kontaktpersonen.

 

Dienstag, 10. März, 11.34 Uhr: Shopping-Sonntag in Emsdetten fällt aus
Die Emsig legte sich am Montag fest: Ohne Frühjahrsmarkt kein Frühjahrs-Start-Verkauf. Heißt: Der verkaufsoffene Sonntag am kommenden Wochenende in Emsdetten ist gestrichen. Zum Artikel...

 

Dienstag, 10. März, 11.07 Uhr: Mettinger Heimatverein sagt Klönabend ab
Der Mettinger Heimatverein sagt den für heute Abend geplanten plattdeutschen Klönabend ab. Grund ist die Ausbreitung des Coronavirus. „Wir würden mit 40 bis 50 Leuten – in erster Linie ältere Menschen – im Heimathaus zusammensitzen“, erklärt der stellvertretende Vorsitzende Heinrich Wiemers. Das sei angesichts der aktuellen Ausbreitung des Krankheitserregers und der Tatsache, dass ältere Menschen als besonders gefährdet gelten, keine gute Idee.

 

Montag, 9. März, 20.32 Uhr: Infektionsfall in Borken nachgewiesen
In Borken ist am Montagabend ein Coronavirus-Infektionsfall nachgewiesen worden. Das teilt die Borkener Kreisverwaltung mit. Es handelt sich um einen jungen Mann, der einer Reisegruppe angehörte, die in Südtirol Urlaub gemacht hat. Er und sechs weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Borken hatten sich bereits auf ihrer Rückfahrt beim Kreisgesundheitsamt gemeldet und sich in Absprache direkt nach Ankunft in Borken vorsorglich in häusliche Quarantäne begeben. Die bestätigten Ergebnisse der sechs weiteren Personen liegen bislang noch nicht vor. Der Gesundheitszustand aller sieben Personen wird laufend beobachtet, derzeit sind alle symptomfrei. Die Mitglieder der Reisegruppe zeigen sich dabei sehr kooperativ.

 

Montag, 9. März, 20.15 Uhr: Kreis Coesfeld nun mit 21 bestätigten Infektionen
Im Kreis Coesfeld gibt es nun 21 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Die meisten Infizierten leben im Raum Senden, betroffen ist auch ein Mann aus Ascheberg. Am Sonntag lag die Zahl noch bei 19; die zwei am Montag dazu gekommenen infizierten Personen leben in Olfen. Damit ist erstmals auch Olfen betroffen, wobei es eine Querverbindung zu dem Fall in Ascheberg gibt.

 

Montag, 9. März, 18.09 Uhr: Quarantäne für Steinfurter Reisegruppe
Der Kreis Steinfurt ordnet häusliche Quarantäne für die Reisegruppe des Steinfurter Gymnasiums Arnoldinum an. Schüler und Lehrer waren am vergangenen Freitag aus Südtirol zurückgekehrt. Unter ihnen gibt es - Stand Montagabend - zwei bestätigte Fälle des Coronavirus. Zum Artikel...

 

Montag, 9. März, 18.03 Uhr: Ausstellung am KvG in Mettingen abgesagt
Die Eröffnung der Ausstellung „Auschwitz – Ein Tag im Lager 2016“ am Freitag, 13. März, in der Aula der Mettinger Kardinal-von-Galen-Schulen ist abgesagt worden. Zum Artikel...

 

Montag, 9. März, 18 Uhr: Zwei Tests negativ, fünf weitere Verdachtsfälle in Ibbenbüren
Die beiden Ibbenbürener, die wegen des Corona-Verdachts unter häuslicher Quarantäne stehen, haben sich nicht mit dem Virus angesteckt. Sie bleiben aber ebenso in Quarantäne wie fünf weitere Menschen, die aus dem Urlaub nach Ibbenbüren zurückgekehrt sind. Zum Artikel...

 

Montag, 9. März, 17.59 Uhr: 16. Osnabrücker Energiemesse wird verschoben
Die 16. Osnabrücker Energiemesse wird vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus verschoben. Zum Artikel...

 

Montag, 9. März, 17.56 Uhr: Wirtschaftsförderung im Kreis Steinfurt: Sorge, aber keine Panik
Die Wirtschaft im Kreis Steinfurt steht auf solidem Fundament, heißt es immer. Sie ist stark und krisenresistent, wird stets gesagt. Aber gilt das auch in Zeiten des Coronavirus? Ja und nein, könnte die Antwort lauten. „Natürlich haben uns schon einige Firmen angerufen, die sich Sorgen machen“, berichtet Birgit Neyer, Chefin der Wirtschaftsförderung des Kreises (WESt). Zum Artikel...

 

Montag, 9. März, 16.46 Uhr: Kunsthandwerkermarkt in Westerkappeln abgesagt
Die Angst vor Corona zieht jetzt auch in Westerkappeln Kreise. Um die Bevölkerung vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Virus Sars-CoV-2 zu schützen, hat die Gemeinde am Montagmorgen den für kommenden Sonntag im Schulzentrum geplanten Kunsthandwerkermarkt abgesagt. Kurze Zeit später teilte die AWO-Kindertagestätte Am Königsteich I mit, dass auch der Nachtflohmarkt, der am Freitag stattfinden sollte, ausfällt. Zum Artikel...

 

Montag, 9. März, 15.40 Uhr: Krone sagt Hausmesse ab
Die traditionelle LVD Krone Hausmesse in Spelle, die vom 13. bis zum 15. März 2020 geplant war, ist abgesagt. Damit reagiert die LVD Krone Geschäftsführung auf die Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums, das aufgrund der bundesweit rasanten Zunahme von Corona-Infektionen dazu rät, Großveranstaltungen abzusagen. Der normale Betriebsablauf bleibt von dieser Absage unberührt.

 

Montag, 9. März, 11.17 Uhr: Schüler ist zweiter Fall im Kreis
Es gibt den zweiten bestätigten Corona-Fall im Kreis Steinfurt: Ein 16-jähriger Junge ist betroffen. Der Schüler gehörte zur Reisegruppe des Steinfurter Gymnasiums Arnoldinum, aus der auch der erste Fall - ein Lehrer der Schule - am Sonntag bekannt wurde. Zum Artikel...

 

Sonntag, 8. März, 18.30 Uhr: Emsdettener Frühsjahrsmarkt abgesagt
Als Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Sonntagnachmittag die Empfehlung aussprach, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern abzusagen, ging‘s schnell: „Der Frühjahrsmarkt 2020 wird abgesagt“, erklärten die Veranstalter. Zum Artikel...

 

Sonntag, 8. März, 18.15 Uhr: Erster Fall im Kreis Steinfurt
Auch im Kreis Steinfurt ist jetzt ein Coronavirus-Infektionsfall nachgewiesen worden. Bei der infizierten Person handelt es sich um einen 45-jährigen Lehrer aus Rheine, der am Gymnasium Arnoldinum unterrichtet. Er zeigt leichte Symptome und befindet sich zusammen mit seiner Familie in Quarantäne. Der Lehrer kam zusammen mit 106 Zehntklässlern am Wochenende von einer Skifreizeit aus Südtirol zurück. Zum Artikel...

Einen Moment bitte. Kommentare werden geladen...

Leserkommentare ({{ data.comments.length }})

  • {{ comment.title }}
    {{ comment.text }}

Ihr Kommentar zum Thema

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.