Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Digital Hub vermittelt freiwillige Einkäufer

Service auf digitalhubte.de

Montag, 23. Mrz. 2020 - 12:14 Uhr
von Tobias Vieth

Der „Digital Hub TD59 TECHlenburger Land“ hat auf seiner Homepage einen Online-Service gestartet, mit dem freiwillige Einkaufshelfer und Menschen, die angesichts der Corona-Krise auf ehrenamtliche Einkäufer zurückgreifen wollen, in Kontakt kommen können.

Foto: Tobias Vieth
Auf der Homepage des Digital Hub sind die Bedingungen für den Lieferservice erklärt.
Auf der Homepage des Digital Hub sind die Bedingungen für den Lieferservice erklärt.

Der Service sei gratis, sagte Digital-Hub-Investor Carlo Jesse am Montagmorgen im Gespräch mit unserem Medienhaus.

Über die Plattform sollen sich diejenigen, die Einkäufer brauchen, und diejenigen, die helfen wollen, finden können – Jesse spricht vom Matching. Letzten Endes geht es um nicht mehr als um das Vermitteln von Kontakten. „Wir wissen nicht, wie hoch der Bedarf ist“, so Jesse. Doch man wollte auch eine Lösung bereitstellen.

Anzeige

Auf digitalhubte.de können sich sowohl freiwillige Einkäufer wie auch diejenigen, die etwas bekommen wollen, anmelden. Das Weitergeben von Kontakten und auch Einkaufslisten kann sowohl digital, etwa über WhatsApp, als auch telefonisch (0171-4873777) erfolgen. Alles Weitere ist auf der Website erklärt.

Falls es Bedenken wegen einer Bargeldzahlung an den Helfer gibt, übernimmt der Digital Hub auch den Zahlungsverkehr per Überweisung, so Jesse. Ein kommerzielles Interesse sei hinter dem Dienst nicht vorhanden, erklärt er. „Wir suchen wirklich Freiwillige.“

Einen Moment bitte. Kommentare werden geladen...

Leserkommentare ({{ data.comments.length }})

  • {{ comment.title }}
    {{ comment.text }}

Ihr Kommentar zum Thema

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.