Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Pferde dürfen bewegt, aber nicht geritten werden

Kollision von Infektions- und Tierschutz

Donnerstag, 26. Mrz. 2020 - 17:12 Uhr
von Linda Braunschweig

2

Die Stadt Ibbenbüren hat eine Handreichung für die Versorgung von Pferden in Corona-Zeiten herausgegeben. Darin steht unter anderem: „Pferde dürfen in der Halle und auf dem Außenreitplatz bewegt, aber nicht geritten werden.“ Für Reitplätze und -hallen gelte die Verordnung zu Sportanlagen und dort dürfe zurzeit kein Sport betrieben werden, erläutert Brigitte Janz, Leiterin des Fachdienstes Recht und Ordnung.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen