Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Quasi-So-Theater im Krisenmodus

Mehrere Produktionen verschoben oder gestrichen

Mittwoch, 01. Apr. 2020 - 18:05 Uhr
von Holger Luck

Eigentlich hätten in diesen Tagen die letzten von insgesamt zehn Vorstellungen des Stücks „Dinner for One – Wie alles begann“ über die Bühne der Schauburg gehen sollen, vom 22. bis 25. April wären dreimal „Kleine Eheverbrechen“ begangen worden, und am 26. Mai hätte „Keine Angst vor Hotzenplotz“ im Kinder-Sommer-Theater Premiere gefeiert. Sehr viel Konjunktiv. Vom ursprünglichen Plan des Quasi-So-Theaters hat die Corona-Krise fast nichts übrig gelassen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen