Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Recke

Kreis isoliert ab Samstag Haus St. Benedikt

Elf Corona-Fälle im Seniorenheim

Freitag, 03. Apr. 2020 - 16:52 Uhr

Das Haus St. Benedikt in Recke befindet sich ab Samstag, 4. April, in Isolierung. Das hat der Krisenstab des Kreises Steinfurt als Untere Gesundheitsbehörde am Freitag im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie entschieden. Der Kreis gab das am Freitag per Pressemitteilung bekannt.

Foto: Heinrich Weßling
<p>Das Haus St. Benedikt in Recke.</p>

Das Haus St. Benedikt in Recke.

Dort heißt es weiter: Eine Mitarbeiterin sowie zehn Bewohnerinnen und Bewohner sind trotz sorgfältig eingehaltener Vorsichtsmaßnahmen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Weitere Ergebnisse stehen noch aus.

Im Haus St. Benedikt werden die infizierten getrennt von den symptomlosen Bewohnerinnen und Bewohner versorgt.

Anzeige

Es werden jetzt vier Teams von Mitarbeitern gegründet, die mit den Bewohnern in die Isolation gehen und daher auch isoliert untergebracht werden. Diese Mitarbeiter übernachten – organisiert von der Gemeinde Recke und dem Haus St. Benedikt – in drei getrennten Hotels in Recke und in einer Nachbargemeinde und werden von dort zur Arbeit ins Recker Seniorenheim gefahren. Diejenigen von ihnen, die sich dort um die Erkrankten kümmern, sind getrennt von denjenigen untergebracht, die die Gesunden im Haus St. Benedikt versorgen. Die Unterbringung in drei Hotels dient der systematischen Trennung der Teams. Nach sieben Tagen werden die ersten Teams durch eine zweite Gruppe von Teams abgelöst.

All diese Maßnahmen dienen dem Ziel, zu verhindern, dass sich weitere Bewohnerinnen und Bewohner sowie Pflegekräfte infizieren.

Einen Moment bitte. Kommentare werden geladen...

Leserkommentare ({{ data.comments.length }})

  • {{ comment.title }}
    {{ comment.text }}

Ihr Kommentar zum Thema

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.