Dienstag, 16. August 2022
  • {{data.location}}
  • Hopsten
  • Hörstel
  • Ibbenbüren
  • Lotte
  • Mettingen
  • Recke
  • Tecklenburg
  • Westerkappeln
|
Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Vom Bleiben und Gehen

Hermann Otto in den Gedanken zum Tag

Dienstag, 28. Apr. 2020 - 17:30 Uhr
von Sabine Plake

Hermann Otto, Pastor der katholischen Kirchengemeinde Ibbenbüren, erkundet gerade die Gegend zwischen Ibbenbüren und Osnabrück. Er spricht darüber in den Gedanken zum Tag.

Foto: Video Martin Weber
Hermann Otto ist Pastor der katholischen Kirchengemeinde Ibbenbüren.
Hermann Otto ist Pastor der katholischen Kirchengemeinde Ibbenbüren.

Normalerweise gehen ja Priester auf andere zu, sprechen, trösten, ermutigen, aber in diesen Zeiten dürfen sie das zumindest nicht persönlich. „Also, was tun wir?“, fragt er und hat für sich das Fahrradfahren entdeckt. Daher wisse er jetzt auch, wo Hasbergen liegt.

Bei seinen Ausflügen, teilweise auch auf Schusters Rappen, hat er eine uralte, wunderschöne Linde entdeckt. „Ich weiß nicht, wie alt sie ist. Aber sie hätte bestimmt viel zu erzählen“, sagt er. Von Versöhnung, von Streit, von der Rast vieler Menschen. Und dann erzählt Otto die Geschichte vom Landstreicher und dem Baum, einer Geschichte vom Bleiben und Gehen. So sei es nicht schlecht, Wurzeln zu haben, es sei aber auch nicht schlecht, Neues zu entdecken. Bleiben und Gehen – das gehört zu unserem Leben dazu.

Anzeige

Quelle: ivz-aktuell.tv

Gedanken zum Tag - von Hermann Otto

Einen Moment bitte. Kommentare werden geladen...

Leserkommentare ({{ data.comments.length }})

  • {{ comment.title }}
    {{ comment.text }}

Ihr Kommentar zum Thema

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Aktuelles aus Lokales • Ibbenbüren