Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Tecklenburger Land

Nachfrage übersteigt das Angebot an Immobilien weiterhin deutlich

Selbst die Randlagen werden teurer

Donnerstag, 02. Jul. 2020 - 17:05 Uhr
von Tobias Vieth

Der Preis für Immobilien kennt seit Jahren eigentlich nur eine Richtung: Nach oben. Was zunächst als großstädtisches Phänomen wahrgenommen wurde, hat mittlerweile längst auch die Städte und Gemeinden etwas abseits der Zentren erreicht. Der Grund ist einfach – es ist die Knappheit. „Wir haben es mit einem ganz klaren Verkäufermarkt zu tun“, erklärt Daniel Upmann, Bereichsleiter Immobilien bei der Kreissparkasse Steinfurt. Heißt: Wohnungen und Häuser, egal ob neu, jung oder alt, sind knapp, es gibt deutlich mehr Nachfrage als Angebot.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen