Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Mettingen

Asylunterkunft bekommt Grasdach

Holzgebäude nach ökologischen Standards

Sonntag, 05. Jul. 2020 - 12:49 Uhr
von Jens T. Schmidt

„Ökologisch und hocheffizient“. So umschreibt Michael Krause-Hettlage die neue Asylunterkunft, welche die Gemeinde nun an der Bahnhofstraße bauen lässt. Dort entsteht voraussichtlich bis zum Herbst ein reines Holzhaus mit Grasdach und Lüftungsanlage.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen