Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Mettingen

Ein Sitz zu viel: Verteilung wird Matheaufgabe

Wahlausschuss stellt das Ergebnis fest

Dienstag, 15. Sep. 2020 - 17:00 Uhr
von Oliver Langemeyer

2

Auch in Mettingen musste bei der Besetzung des Rates nachgerechnet werden. Die von einem Computerprogramm berechneten neun Sitze für die CDU hätten eine Erhöhung der Sitze im Rat von 26 auf 27 bedeutet. Für diesen Fall schreibe das Gesetz eine neue „Rechenrunde“ vor, erläuterte Werner Boberg, Vorsitzender des Wahlausschusses.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen