Donnerstag, 26. November 2020
  • {{data.location}}
  • Hopsten
  • Hörstel
  • Ibbenbüren
  • Lotte
  • Mettingen
  • Recke
  • Tecklenburg
  • Westerkappeln
|
Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Westerkappeln

Besitz von Kinderpornografie: Westerkappelner freigesprochen

Täterschaft nicht nachzuweisen

Dienstag, 13. Okt. 2020 - 09:13 Uhr
von Frank Klausmeyer

Im Zweifel für den Angeklagten – dieser im Strafrecht verankerte Grundsatz ist jetzt bei einem Westerkappelner zum Tragen gekommen, dem die Staatsanwaltschaft den Besitz von kinder- und jugendpornografischen Bildern vorgeworfen hatte. Doch nach der Beweisaufnahme vor dem Amtsgericht Tecklenburg plädierte selbst diese auf Freispruch.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen