Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Rainer Kurlemann debütiert mit Gentechnik-Krimi

„Wir dürfen uns nichts vormachen“

Donnerstag, 07. Apr. 2016 - 12:00 Uhr
von Henning Meyer-Veer

Der gebürtige Ibbenbürener Dr. Rainer Kurlemann lebt seit Jahren in Düsseldorf. Dort arbeitet der promovierte Chemiker als Wissenschaftsjournalist und hat bei seiner Arbeit insbesondere die Entwicklung der Gentechnik jahrelang beobachtet. Gentechnik ist daher auch das zentrale Thema seines ersten Kriminalromans „Der Geranienmann“, der jetzt erschienen ist.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen