Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Ibbenbüren

Ehemaliges Magnus-Gelände aus der Vogelperspektive

Areal hergerichtet

Mittwoch, 31. Aug. 2016 - 15:50 Uhr
von Claus Kossag

Das ehemalige Magnus-Gelände in Ibbenbüren wurde aufgeräumt und planiert. Dort wird nun zur Kirmes das Fahrgeschäft „Crazy Mouse“ aufgebaut.
Foto: Stefan Nieland

Aufgeräumt präsentiert sich das ehemalige Magnus-Gelände jetzt zwischen Poststraße und Kanalstraße in Ibbenbüren. Weite Teile des Areals wurden von der Firma Reichenbach planiert und fein geschottert, der Bauzaun wurde nach Norden verrückt. Baubeginn für das Projekt von IVZ/IVD soll Mitte nächsten Jahres sein. Während der Kirmes am Wochenende wird das Fahrgeschäft „Crazy Mouse“ auf dem westlichen Teil des Geländes (Fotobereich unten) stehen, der Aufbau lief am Mittwoch.. Das Kirmes-Festzelt, zunächst für den nördlichen Bereich der hergerichteten Fläche gedacht, bleibt an seinem angestammten Platz auf der Weberstraße. Dort ist am Freitag um 11 Uhr traditioneller Fassanstich zur Eröffnung der vier Kirmestage.

Anzeige

Einen Moment bitte. Kommentare werden geladen...

Leserkommentare ({{ data.comments.length }})

  • {{ comment.title }}
    {{ comment.text }}

Ihr Kommentar zum Thema

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.