Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Mehr Sport

Wieslhuber verpasst in Südkorea das Finale knapp

Skeetschießen: Weltmeisterschaften in Changwon

Dienstag, 11. Sep. 2018 - 16:11 Uhr
von Stefan Daviter

Um zwei Scheiben hat Katrin Wieslhuber vom SSC Schale bei der Weltmeisterschaft der Schützen im südkoreanischen Changwon das Finale der besten sechs Skeet-Schützinnen verpasst. Mit 116 von 125 möglichen Treffern belegte sie am Ende den 12. Platz.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen