Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Mehr Sport

„Man trainiert zurzeit für nichts“

Leni Otte und Mark Petruschka besuchen Sportinternat

Donnerstag, 07. Mai. 2020 - 17:41 Uhr
von Stefan Daviter

Im Dezember wechselten die Riesenbeckerin Leni Otte und der Mettinger Mark Petruschlka von ihren Stammvereinen im Tecklenburger Land zum TV Wattenscheid. Obwohl die vergangenen Wochen aufgrund der Corona-Krise nicht so verliefen wie erhofft, bereuen die beiden Nachwuchs-Leichtathleten ihren Schritt nicht.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen