Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Aus der Region

Mann löst mit unglaublicher Geschichte Großeinsatz in Nordwalde aus

Alarmierung wegen angeblicher Schlammlawine

Donnerstag, 11. Apr. 2019 - 10:46 Uhr
von Jens Keblat

Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat in der Nacht zum Donnerstag für einen Großeinsatz enormen Ausmaßes gesorgt. Der Mann hatte der Kreisleitstelle wohl glaubhaft geschildert, dass infolge einer Schlammlawine bis zu 50 Kinder unter Schlammmassen begraben seien. Die Folge: Alarm für sämtliche mobilisierbare Rettungskräfte aus der Region.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen