Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
NRW

Mitschüler erwürgt: Unterbringung in Psychiatrie

Donnerstag, 13. Jun. 2019 - 17:06 Uhr

Ein Teenager tötet einen Mitschüler, weil der seine Liebe nicht erwidert - der Fall hatte bundesweit Entsetzen ausgelöst. Nun ist der Teenager zu einer Strafe von siebeneinhalb Jahren verurteilt worden und kommt in eine psychiatrische Klinik.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen